Ausflüge rund um Lourdes

Ob Pic du Midi, Gavarnie, Atlantik oder die Jakobswege, für jeden Gusto ist ein passender Ausflug dabei. Unsere Reiseleiter bieten Ihnen während des Aufenthaltes verschiedenste Möglichkeiten an, die wunderschöne Umgebung der Heimat der hl. Bernadette kennen zu lernen.

Bétharram – Heiligtum und Höhlen

Nur wenige Kilometer von Lourdes entfernt liegt das barocke Heiligtum Notre-Dame de Bétharram. Wir besuchen die Kirche Notre-Dame mit ihren zahlreichen Heiligen- und Mariendarstellungen. Bernadette Soubirous war oft nach Bétharram gekommen und auch der Rosenkranz, den sie an der Grotte bei sich hatte, stammt von hier. Ganz in der Nähe liegt auch die sehenswerte Tropfsteinhöhle von Bétharram, die zu den bekanntesten Naturschauspielen der Pyrenäen gehören. Ihre fünf übereinanderliegenden Etagen aus unterschiedlichen Zeitaltern besuchen wir zur Fuß, folgen dem Verlauf des Höhlenflusses auf einem kurzen Stück mit dem Boot und verlassen schließlich den Komplex mit der Kleinbahn.

Halbtagesausflug: € 30,–

Auf den Pfaden des hl. Jakobus

Mit diesem Ausflug werden Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten auf dem französischen Jakobsweg kennen lernen. Das hübsche Städtchen L‘Hôpital Saint Blaise wurde im Mittelalter zur Betreuung der Pilger auf dem Jakobsweg gegründet und ist seit 1998 UNESCOWeltkultu erbe. Wir fahren weiter in die Mauerstadt Navarrenx, die an der historischen Via Podiensis liegt. Später in Laas besuchen wir ein Schloss aus dem 17. Jh. und werden überrascht mit einer Sammlung von berühmten Gemälden wie zum Beispiel von Brueghel, Rubens und Fragonard. Auf dem Rückweg genießen wir die Natur im Sauveterre de Béarn.

Ganztagesausflug: € 38,–

Baskenland und Atlantik

Unser erster Halt bei dieser Tour ist Hastingues, das früher eine wichtige Station auf dem Jakobsweg war. Nach einem kurzen Besuch im dortigen Museum fahren wir weiter nach Bayonne, der Hauptstadt des französischen Baskenlandes. Auf einem Spaziergang durch die malerische Altstadt zeigt Ihnen unser Reiseleiter die Kathedrale Ste-Marie. Den Atlantik erreichen wir beim mondänen Badeort Biarritz, wo wir am Leuchtturm den großartigen Blick über die Strände genießen und uns mit einem Picknick für den Nachmittag stärken. Nach einer kurzer Fahrt entdecken wir das Fischerstädtchen Saint-Jean-de-Luz. Die Kirche im baskischen Stil lohnt einen Besuch; reizvoll ist auch ein Bummel durch die kleine Stadt bis hin zum malerischen Hafen. Bei schönem Wetter lockt der Strand für ein Bad im Meer.

Ganztagesausflug: € 38,–

Auf dem Dach der Pyrenäen: Pic du Midi

Wir starten mit dem Bus von Lourdes zuerst nach Tourmalet, legendär als einer der schwersten Anstiege der Tour de France. Wir erreichen den Wintersportort La Mongie in den französischen Pyrenäen. Von dort aus schweben wir mit der Seilbahn über das Relais Le Taoulet auf die Spitze des Pic du Midi de Bigorre und erleben von der Aussichtsterrasse ein außergewöhnliches und spektakuläres Panorama. Wir genießen den traumhaften Blick im Süden auf die Kette der Pyrenäen oder bei klarer Sicht sogar auf den Leuchtturm von Biarritz im Westen. Genießen Sie den Ausblick bei einer gemütlichen Tasse Kaffee. Ferner besteht die Möglichkeit, das höchste Museum Europas zu besuchen.

Halbtagesausflug (inkl. Seilbahn): € 38,–

Kultur und Genuss in der Gascogne

Erster Halt ist am Nachmittag im malerischen Madiran, das zu den ältesten Weinanbaugebieten Frankreichs gehört. Wir besuchen die Kirche von Ste-Marie aus dem 11. Jh., die auf den Winzer „aufpasst“. Wir begeben uns anschließend nach Crouseilles, um dort im Weinberg nach einer Führung noch ein Glas Wein von den leidenschaftlichen Winzern zu probieren.

Halbtagesausflug: € 22,–

Bergwelt der Pyrenäen: Gavarnie

Bei diesem Ausflug ist unser erster Halt am Pont Napoléon, einer mächtigen Steinbrücke, die über eine tiefe Schlucht führt. Über Gèdre erreichen wir Gavarnie, eines der höchstgelegenen Bergdörfer der Region, dessen dramatische Kulisse vom gleichnamigen Felskessel gebildet wird. Zudem besichtigen wir die mittelalterliche Kirche am Ortseingang, einst wichtiger Stopp für Jakobspilger vor der Pyrenäenüberquerung. Auf dem Rückweg besuchen wir das kleine Dörfchen St. Savin mit einer wunderschönen Wallfahrtskapelle und einem herrlichen Rundblick über die Bergwelt der Pyrenäen.

Halbtagesausflug: € 22,–

Bitte beachten: Bei jeder Reise können Sie aus 2 Ausflügen auswählen. Änderungen vorbehaltlich je nach Reisedauer und Wetterverhältnissen!

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.