Schwierigkeitsgrad für Wanderreisen und Jakobsweg

"Leichter Genuss für Körper und Geist" = 1 Fuß

Meist ebene Wege oder breite Wanderpfade ohne nennenswerte Steigungen / Abstiege. Mittlere Wanderzeiten von 3 Std. (reine Gehzeit).

"Kleine Gipfelstürmer" = 2 Füße

Gesteigerter Schwierigkeitsgrad mit mittleren Wanderzeiten von 3-5 Std. (reine Gehzeit) und Steigungen / Abstiegen von max. 400 m. Die max. Wegstrecke beträgt 15 km täglich.

"Ausdauernde Wanderer" = 3 Füße

Die Wanderungen zeichnen sich durch lange tägliche Etappen aus. Die mittleren Wanderzeiten betragen 4-6 Std. täglich (reine Gehzeit). Die max. Wegstrecke beträgt 25 km, die mittlere ca. 20 km. Höhenunterschiede von max. 300 m. ODER: Die Wanderungen zeichnen sich durch größere Steigungen in gebirgigem Gelände aus. Die mittleren Wanderzeiten betragen 4-6 Std. täglich (reine Gehzeit). Die max. Wegstrecke beträgt 15 km. Höhenunterschiede von max. 600 m.

"Gute Kondition – auch in luftigen Höhen" = 4 Füße

Die Wanderungen zeichnen sich durch besonders lange tägliche Etappen aus. Die mittleren Wanderzeiten betragen 5-8 Std. täglich (reine Gehzeit). Die max. Wegstrecke beträgt 30 km, die mittlere ca. 25 km. Höhenunterschiede von max. 400 m. ODER: Die Wanderungen finden hauptsächlich im Gebirge bzw. in gebirgigen Küstenregionen statt. Oft sind die Wege schmal. Die Wanderzeiten betragen 5-8 Std. täglich (reine Gehzeit). Max. Höhenunterschied ca. 800 m.

"Anspruchsvolle Bergtouren" = 5 Füße

Der Großteil der Wanderungen findet im Hochgebirge statt. Teilweise handelt es sich bei den Wanderwegen um Steige. Die Wanderzeiten betragen ca. 7-8 Std. täglich (reine Gehzeit). Max. Höhenunterschied ca. 1000 m.

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.