Dipl.-Theol. Johannes Rehm

bp-Reiseleiter seit: 1999
Jahrgang: 1950

Experte für: Israel, Palästina, Jordanien, Zypern

Besondere Kenntnisse: Theologie, Philosophie, Religionsgeschichte

Lebensmotto: „Prüfet alles, und das Gute behaltet.“ (1. Tess 5, 21)

Der diplomierte Theologe kam eher zufällig zur Reiseleitung. Als ehemaliger pastoraler Mitarbeiter der Erzdiözese München und Freising organisierte er Wallfahrten für junge Erwachsene nach Assisi und „Friedensfahrten ins (un-)heilige Land Israel und Palästina“. Mittlerweile gehören zu seinen Zielgebieten neben Israel/Palästina auch Jordanien, Zypern und Patmos/Samos. Seine Leidenschaft für Assisi hat aber auch nie nachgelassen. Besondere Spezialität sind Sonderreisen mit eigenem Programm, wie z.B. Dialog- und Begegnungsreisen. Seine Reisegäste schätzen an ihm seinen theologischen Tiefgang und die humorvolle Art auf kulturhistorische Zusammenhänge hinzuweisen. Seine fundierten Kenntnisse des Nah-Ost-Konflikts stellt er in vielen Vorträgen in ganz Oberbayern unter Beweis.

 

 

Aktuell werden folgende Reisen von Dipl.-Theol. Johannes Rehm betreut

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.