Wanderreise - Malta

Hauptverkehrsmittel: Flugzeug

Mediterranes Duo - ein Streifzug durch Malta und Gozo - Wanderreise - Malta

8 Tage

Preis:
p. Pers. ab € 950,-
Schwierigkeitsgrad:
Schwierigkeitsgrad 2 von 5 Füßen

Gemeinsam lernen wir zu Fuß einen faszinierenden Querschnitt durch die maltesische und gozitanische Landschaft, Geschichte und Kultur kennen.

Abreise gesichert!

jetzt buchen

Reiseverlauf

Glanzlichter: Glanzlichter: Höhle Ghar il-Kbir; Insel Gozo; St.-Pauls-Inseln.

1. Tag Anreise

Flug nach Malta und Transfer nach Mellieha. Nach Ankunft und Hotelbezug können wir den Rest des heutigen Tages für eigene Erkundungen in der Umgebung nutzen.

2. Tag Geheimnisvolle „Große Höhle“

Erstes Ziel des heutigen Tages ist das Verdala Castle. Die Sommerresidenz des maltesischen Präsidenten liegt prachtvoll in den Buskett Gardens. Von hier wandern wir entlang prähistorischer Schleifspuren zur Höhle von Ghar il-Kbir und weiter zu einem Inquisitorenpalast aus dem 18. Jh. Wir passieren die Providenza-Kapelle und mit dem Felssporn von Lunzjata einen traumhaften Aussichtspunkt, bevor wir Siġġiewi erreichen. Hier endet unsere Wanderung. Am Nachmittag fahren wir in die ehemalige Hauptstadt Mdina und haben Gelegenheit, in den San Anton Botanic Gardens, dem offiziellen Wohnsitz des Präsidenten, zu flanieren (ca. 12 km / ca. 4 Std.).

3. Tag Idyllische Insel

Von Tälern und Hügeln umgeben beginnen wir unsere erste Wanderung durch schöne Landschaft im Tal Il-Fiddien mit seinen satten grünen Feldern hin zur Kapelle von St. Martin aus dem 16. Jh. Das halbmondförmige Kalksteinplateau Qlejgha bietet eindrucksvolle Ausblicke. Auf dem teils hügeligen Weg in Richtung Migra I-Ferha können wir einen Blick auf die „Pfefferinsel“ Filfla und das Meer ergattern, bevor wir abschließend das „Fencheltal“ durchwandern. Vorbei an der Kapelle von Mtahleb erreichen wir den Ausgangspunkt der Wanderung (ca. 18 km / ca. 6 Std.).

4. Tag Kleine Schwester Gozo

Vom Hafen Cirkewwa bringt uns die Fähre auf die charmante kleine Insel Gozo. Wir wandern zu den imposanten Steilküsten im Süden, passieren herrlich grüne Täler und fruchtbare Felder, gelangen aber auch zu historischen Stätten. In Xlendi haben wir etwas Freizeit. Am Nachmittag bestaunen wir den vor ca. 5800 Jahren erbauten Ggantija- Tempel ( UNESCO-Weltkulturerbe). In Dwejra können wir einen Blick durch das „Azure Window“ werfen, bevor uns die Fähre zurück nach Malta bringt (ca. 11 km / ca. 4 Std.).

5. Tag Am Strand entlang zum hl. Paulus

In Xmexija beginnen wir die heutige halbtägige Wanderung entlang einiger schöner, ruhiger Küstenabschnitte. Der Weg führt uns auf die St.-Pauls -Inseln zu, wo der Legende nach der hl. Paulus Schiffbruch erlitten haben soll. Reizvolle Ausblicke säumen die markante Küstenlinie. Der Nachmittag steht heute zur freien Verfügung (ca. 14 km / ca. 4,5 Std.).

6. Tag Majestätische Hauptstadt

Heute verweilen wir in der Inselhauptstadt Valletta. In der St. John’s Co-Kathedrale zeugen die Marmorgräber von Macht und Reichtum der Johanniter-Ritter. Im Oratorium hängt eines der großartigsten Hauptwerke des italienischen Malers Caravaggio. Wir sehen mit dem Großmeisterpalast das prunkvollste Gebäude der Republik. Der schönste Naturhafen Europas, der Grand Harbour, lässt sich wunderbar von den Oberen Barracca-Gärten aus betrachten. Danach erfahren wir mehr über das Schicksal Maltas in einer beeindruckenden Multivisionsshow.

7. Tag „Sah- h- a!“ – Auf Wiedersehen

Entlang Maltas nordwestlicher Küstenlinie wandern wir entlang einer weitreichenden Fülle an Lehmhängen, sandigen Stränden und Zeugnissen, die von der packenden Vergangenheit der Malteser-Ritter erzählen. Am Nachmittag unternehmen wir einen Rundgang durch das Limestone Heritage, das mit lebensgroßen Wachsfiguren, alten Geräten und Fahrzeugen sehr anschaulich in Szene gesetzt wurde und viel Wissenswertes über den maltesischen Kalkstein vermittelt. Mit dem Besuch des Fischerdorfes Marsaxlokk, wo wir viele der typisch bunten Luzzu-Boote bewundern können, nehmen wir langsam Abschied von Malta (ca. 11 km / ca. 4 Std.).

8. Tag Rückreise

Fahrt zum Flughafen und Rückflug von Malta.

Termine & Preise

Termine Reisenummer Reiseleitung
Eventuell auf Anfrage buchbar 28.10. - 04.11.17
Sa - Sa
Preisdetails
7MTW1001
ab/bis München
p. Pers. € 950,- anmelden

Leistungen

  • Flug mit Linienmaschinen der Air Malta in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad bzw. Dusche/WC in einem Hotel der gehobenen Kategorie
  • Halbpension
  • ƒBusfahrten lt. Programm
  • ƒEintrittsgelder
  • ƒFährüberfahrt von Malta nach Gozo und zurück
  • ƒEinheimische Reiseleitung ab/bis Malta
  • ƒStornokosten-Versicherung

Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Schwierigkeitsgrad: 2,5 Füße
Ausnahme: anspruchsvollere Wanderung am 3. Tag
Gesamtwanderstrecke: ca. 66 km

Standorthotel: Die Unterbringung erfolgt im 4-Sterne Pergola Club Hotel & Spa in Mellieha. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad bzw. Dusche/WC, Sat-TV und Klimaanlage. Das Hotel verfügt über einen Innenund Außenpool.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
ƒImpfungen: keine Impfungen vorgeschrieben

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Karte

Reiseinformationen drucken:

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.