Monika Roessler

  
„Pilgern soll Leib und Seele zusammenhalten, die Kirche soll im Dorf stehen und das Gasthaus gleich daneben“
Unter diesem Motto organisierte Monika Rößler von 1992 – 2008 im Bayerischen Pilgerbüro die Pilgerreisen der Diözesanpilgerstelle München und Freising.
Ihre Lieblingsstadt ist Rom in die es sie seit fast 20 Jahren immer wieder zieht und wer mit ihr durch die verwinkelten Gässchen bummelt, begegnet manchmal dem Geist von Goethe aber ganz sicher erwarten ihn besondere kulinarische Genüsse …
         

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.