Pfarrer Peter Krahl

bp-Reiseleiter seit: 2013

Experte für: das Hl. Land und den Jakobsweg 

Besondere Kenntnisse: Durch meine sorbische Muttersprache steht mir die slawische Sprachfamilie offen. Aufgrund des Durchlebens, - um nicht zu sagen: Durchleidens – des sozialistischen Atheismus sowie durch meine vielfältigen Erfahrungen bei der Vorbereitung und Durchführung  der 1. Sächsischen Landesausstellung im Kloster St. Marienstern unter dem Motto: „Zeit und Ewigkeit“, wo ich ca. 10.000 Besucher durch das Klosterareal geführt habe, versuche ich auch Menschen, die dem Glauben fern stehen, Wege zu Gott zu ebnen bzw. bei Gläubigen ihren Glauben zu vertiefen.

Lebensmotto: „Lebe für die Ewigkeit und sammle dir Schätze für das Himmelreich!“        

 

  

 

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.