Wanderreise - Portugal

Hauptverkehrsmittel: Flugzeug

Sonnenziel Algarve – erst erwandern, dann erholen! - Wanderreise - Portugal

8 Tage

Preis:
p. Pers. ab € 1.429,-
Schwierigkeitsgrad:
Schwierigkeitsgrad 2 von 5 Füßen

Es erwartet uns ein nachhaltiges 4-Sterne-Resort mitten im Naturschutzgebiet. Wer Wanderungen in traumhafter Natur und gleichzeitig Erholung und Ruhe sucht, ist hier genau richtig.

Abreise gesichert!

jetzt buchen

Reiseverlauf

Glanzlichter: Lagos; Serra de Monchique; Ria Formosa; Ilha Deserta.

1. Tag Anreise

Wir fliegen nach Faro, werden am Flughafen empfangen und fahren ins Resort in der Nähe von Tavira, auch das „Venedig der Algarve“ genannt. Wir haben Zeit, anzukommen und die schöne Hotelanlage zu erkunden. Eine Kirche, eine Schule und ein Museum können besucht werden.

2. Tag Entlang der Klippen

Am Klippenrand entlang wandern wir durch die bildschöne Küstenlandschaft vom Wallfahrtskirchlein Nossa Senhora da Rocha, von Fischern im 16. Jh. erbaut und ein herrlicher Aussichtspunkt, nach Carvoeiro (ca. 12 km / ca. 4–5 Std. / 300 Hm). Danach lädt uns der malerische Ort Silves ein, seine auf einem Berg thronende maurische Burg zu besichtigen und Geschichten aus der arabischen Zeit zu hören.

3. Tag Flora und Fauna der Ria Formosa

Heute begeben wir uns in die einzigartige Lagunen-und Naturlandschaft der Ria Formosa. Tausende Vogelarten und Meerestiere sind in diesem vielfältigen Ökosystem beheimatet – darüber lernen wir mehr während einer geführten Vogelbeobachtungstour (ca. 6 km / ca. 3 Std. / 50 Hm). Per Boot setzen wir nachmittags über auf die Ilha Deserta, das Naturjuwel der Algarve. Sie lockt mit endlosen Sandstränden, kristallklarem Wasser, Muschelbänken und Abgeschiedenheit – einfach nur zum Seele baumeln lassen. Zurück auf dem Festland besuchen wir Faros historisches Zentrum und in Almancil die einzigartige in Azulejos (Schmuck-Kacheln) gekleidete Kirche São Lourenço.

4. Tag Vom Hinterland ans Kap des hl. Vinzenz

Auf schönen Naturwanderwegen und durch kleine Dörfer ziehen wir durch das Gebirge der Serra de Monchique, vorbei an duftenden Obstgärten, Korkeichen und Pinien, ganz im Einklang mit der Idylle, die uns umgibt (ca. 8 km / ca. 2–3 Std. / ca. 350 Hm). Hier verkosten wir den für diese Region berühmten Medronho-Erdbeerbaumschnaps. Anschließend kommen wir in eine der schönsten Städte der Algarve, nach Lagos, und besuchen die Kirche des hl. Antonius, bevor wir zum südwestlichsten Punkt Europas aufbrechen, dem Kap des hl. Vinzenz.

5. Tag Verträumte Algarvedörfer

Im Landesinneren lädt uns heute das hübsche Dorf Alte ein, seine Blumenpracht zu bewundern und Souvenirs zu erstehen. Während einer kleinen Wanderung entdecken wir die Umgebung (ca. 3–4 km / ca. 1 Std. / 200 Hm). Anschließend kommen wir nach Loulé und erleben das Flair rund um die maurische Markthalle, bevor wir uns auf den Besuch einer Korkfabrik und eines Landgutes freuen können.

6. Tag und 7. Tag Erholungstage individuell

Zwei Tage Erholung in Ihrer Hotelanlage warten auf Sie – um sich zu entspannen, können Sie das Spa mit Innenpool, Außenpool, Sauna, Türkischem Bad und Massageräumen nutzen. Oder wie wäre es mit einem Spaziergang durch Tavira mit seinen Kanälen? Es lohnt sich!

8. Tag Rückreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Wir werden zum Flughafen nach Faro gebracht und fliegen zurück nach München.

Termine & Preise

Termine Reisenummer Reiseleitung
buchbar 15.10. - 22.10.17
So - So
Preisdetails
7PTW1102
ab/bis München
p. Pers. € 1.429,- buchen

Leistungen

  • Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa in der Economyklasse
  • ƒUnterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in einem 4-Sterne Eco-Resort-Hotel
  • ƒHalbpension
  • ƒMedronho-Verkostung
  • ƒBusfahrten lt. Programm
  • ƒGeführte Vogelbeobachtungstour
  • ƒBootsfahrt zur Ilha Deserta
  • ƒEintrittsgelder
  • ƒReiseliteratur
  • ƒEinheimische, deutschsprechende Reiseleitung an den Ausflugs- und Wandertagen
  • ƒStornokosten-Versicherung

Schwierigkeitsgrad: 2 Füße
Gesamtwanderstrecke: ca. 30 km

ƒFlüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich

ƒStandorthotel: Die Unterbringung erfolgt im 4- Sterne-Eco-Hotel Vila Galé Albacora, einer ehemaligen Thunfischfangstation, deren Strukturen, wie z.B. die Wohnhäuser und eine Kapelle, weitgehend erhalten wurden. Das Hotel wurde mehrfach aufgrund seiner nachhaltigen Umweltpraktiken ausgezeichnet. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad bzw. Dusche/WC, Kabelfernsehen, Telefon, Föhn, Klimaanlage und Safe. Mitten im Naturpark unweit der Insel Tavira gelegen, können Sie nahe Sandstrände und den Spa- und Wellnessbereich mit Innen- und Außenpool genießen.

ƒReisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
ƒImpfungen: keine Impfungen vorgeschrieben

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Karte

Reiseinformationen drucken:

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.