Ursula Seeboeck-Forster

bp-Reiseleiter seit: 2001

Lebensmotto: „Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.“

Nach diesem Motto des Theologen und Philosophen Aurelius Augustinus von Hippo (354-430 n.Ch.) erkundet die ehemalige Gymnasiallehrerin, die heute als Journalistin und Reiseleiterin arbeitet, die Welt. Mit jahrzehntelanger Reiseerfahrung, Begeisterung und Engagement vermittelt sie den Reisenden die Schönheiten und Eigenarten des jeweiligen Zielgebietes und schärft den Blick für die Natur, die Kunst, den Glauben und die Lebensweise der Menschen dort. Wichtig sind ihr eine fröhliche, harmonische Reiseatmosphäre, in der sich jeder gut aufgehoben fühlt, sowie die perfekte Organisation als Voraussetzung für einen gelungenen Reiseverlauf.

 

 

Aktuell werden folgende Reisen von Ursula Seeboeck-Forster betreut

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.