Wallfahrt nach Lourdes

250 Pilger aus der Erzdiözese München und Freising und der Diözese Passau sind an Pfingsten 2008 in einer Gemeinschaftswallfahrt nach Lourdes gefahren. Mit dabei: 50 Kranke und Behinderte Menschen. Vier Mal im Jahr organisiert das Bayerische Pilgerbüro einen Zug mit Kranken nach Lourdes.

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.