Wanderreise - Italien

Hauptverkehrsmittel: Flugzeug

Apulien - unterwegs im Schatzkästchen Süditaliens - Wanderreise - Italien

8 Tage

Preis:
p. Pers. ab € 1.248,-
Schwierigkeitsgrad:
Schwierigkeitsgrad 1 von 5 Füßen

Gerade beim Wandern erschließen sich die wunderschönen Küsten, malerischen Olivenhaine und historischen Ortschaften von Italiens Stiefelabsatz besonders intensiv!

jetzt buchen

Reiseverlauf

Glanzlichter: Traumbucht Baia delle Zagare, Castel del Monte, Olivenhaine – so weit das Auge reicht

1. Tag: Anreise und Monte Sant´Angelo

Flug nach Bari. Hier wartet bereits Ihr Reiseleiter. Transfer zum Monte Sant‘Angelo. Nachmittags erkunden wir bereits das Heiligtum des Erzengels Michael, das zu den ältesten Kultstätten der Christenheit zählt (2 Nächte).

2. Tag: Im Naturpark Gargano

Oberhalb der traumhaften Baia delle Zagare beginnt unser Weg und gestattet uns gleich einen wunderschönen Blick auf die Bucht und die im Wasser liegenden bizarren Felsen. Durch mediterrane Macchia wandern wir zur Bucht von Vignanotica hinab – am feinen Kiesstrand ist Zeit für die erste Rast. Zurück geht es dann wieder bergauf durch Weiden und Naturwald. Im malerischen Vieste verbringen wir die Mittagspause. Nachmittags unternehmen wir einen Spaziergang in der Foresta Umbra, einem herrlich schattigen Laubwald – letzter Rest der großen Wälder, die einst Apulien bedeckten (ca. 6 km / ca. 4 Std. / 300 Hm).

3. Tag: Rund um das Castel del Monte

Vorbei an alten Masserien, Steinmauern und antiken Viehkoppeln steigen wir durch dichte Vegetation langsam in Richtung Castel del Monte an. Im schattigen Pinienwald zu seinen Füßen machen wir Picknick, bevor wir am Nachmittag Friedrichs II. berühmtes Schloss besichtigen. Danach fahren wir in den Raum Martina Franca weiter (ca. 7 km / ca. 3,5 Std. / 100 Hm), (5 Nächte).

4. Tag: Das Tal der Trulli

Auf eben verlaufender Strecke wandern wir durch eine alte Kulturlandschaft, vorbei an Olivenbäumen, Trockensteinmauern und kleinen Landkirchlein – und natürlich den originellen Trulli mit ihren spitzen „Zipfelmützen“. Am Nachmittag bleibt etwas Freizeit im gemütlichen Locorotondo, bevor wir uns heute noch einen „önologischen Abstecher“ gönnen: In einer typischen Masseria kehren wir zu einer Weinprobe ein (ca. 7,5 km / 3 Std.).

5. Tag: WWF-Naturpark Torre Guaceto

Zunächst spazieren wir vorbei an uralten Wacholderbäumen und fossilen Dünen bis zum Meer. Hier setzen wir unsere Wanderung am Strand entlang fort, bis wir den alten Küstenwachturm Torre Guaceto erreichen. In seiner Nähe befindet sich eine Süßwasserquelle, die hier ins Meer mündet. Durch dichtes Schilf wandern wir wieder zurück und lernen im Besucherzentrum des Naturparks noch einiges über diese ganz besondere Landschaft (ca. 4 km / ca. 3 Std.).

6. Tag: Matera und die Hochmurge

Wir fahren in die Heimat der spektakulären Höhlenwohnungen der Sassi von Matera, die durch den Schriftsteller Carlo Levi weltberühmt wurden. Zunächst aber werden wir die wunderschöne raue Gegend der Hochmurge auf einer Wanderung durch die Gravina-Schlucht näher kennen lernen. In Matera verbringen wir den Nachmittag – die großartige Atmosphäre der Schluchtenstadt ist schwer zu beschreiben (ca. 4 km / ca. 3 Std. / 200 Hm).

7. Tag: Bukolische Idylle und das Trulli-Zentrum

Vom reizenden Städtchen Cisternino wandern wir durch eine Landschaft, die im Frühjahr und Herbst eine wahre Explosion an Farben bietet. Immer wieder schweift der Blick über die prachtvollen, bis zum Meer reichenden Olivenhaine, bis wir den Aussichtspunkt Arco della Piantella erreichen. In einer Ölmühle verkosten wir dann das „flüssige Gold“. Am Nachmittag besuchen wir noch die „Hauptstadt“ der Trullis, Alberobello (ca. 5 km / ca. 3 Std. / 300 Hm).

8. Tag: Rückreise

Vormittags Transfer nach Bari und Rückflug.

Termine & Preise

Termine Reisenummer Reiseleitung
buchbar 07.05. - 14.05.19
Di - Di
Preisdetails
9ITW8001
ab/bis München
p. Pers. € 1.248,- buchen
buchbar 10.10. - 17.10.19
Do - Do
Preisdetails
9ITW8002
ab/bis München
p. Pers. € 1.248,- buchen

Leistungen

  • Flug mit Linienmaschinen der Air Dolomiti in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der gehobenen Kategorie
  • Halbpension
  • Weinprobe in einer Masseria
  • Olivenölverkostung
  • Busfahrten lt. Programm
  • Eintrittsgelder 
  • Reiseliteratur
  • bp-Wanderreiseleitung ab Ankunft bis Abflug Bari (deutschsprachig)
  • Stornokosten-Versicherung

Schwierigkeitsgrad: 1,5 Füße
Gesamtwanderstrecke: ca. 33,5 km

Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben.
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität  nicht geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Karte

Reiseinformationen drucken:

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.