Bahnpilgern nach Altomünster

Unser Sommerbahnpilgern führt uns dieses Jahr nach Altomünster, das einst eine Schenkung vom Frankenkönig Pippin an den Einsiedler - und späteren Heiligen - Alto war. Mehrere Jahrhunderte lang prägten die Benediktiner sowie Nonnen und
Mönche des Ordens der hl. Birgitta von Schweden den Ort. Am Morgen pilgern wir zunächst von der wunderschön gelegenen Petersberg-Basilika in Erdweg in Richtung Altomünster bis nach Kleinberghofen. Von dort geht es mit der Bahn nach Altomünster, wo uns ein wunderschöner Tag erwarten wird.

Den Reiseprospekt finden Sie hier

Bitte melden Sie sich mit vollständigem Name, Anschrift und Telefonnummer unter:

anmeldung@pilger.de

Sie erhalten dann von uns eine schriftliche Teilnahmebestätigung.

Wir freuen uns auf Sie!

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Bayerisches Pilgerbüro

 

 

 

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.