Studienreise - Frankreich

Hauptverkehrsmittel: Bus

Der Seine entlang - auf den Spuren der Impressionisten - Studienreise - Frankreich

8 Tage

Preis:
p. Pers. ab € 1.498,-

Kein anderer Fluss hat Künstler so sehr inspiriert wie die Seine.

Abreise gesichert!

jetzt buchen

Reiseverlauf

1. Tag - 27.05.2019: Anreise

Gegen 07:00 Uhr Fahrt mit dem Bus ab München über Karlsruhe, Straßburg und Metz nach Troyes (1 Nacht).

2. Tag - 28.05.2019: In der Champagne

Bei einem Rundgang durch die malerische Altstadt von Troyes sehen wir neben den Fachwerkhäusern aus dem 16./17. Jh. auch die gotische Kathedrale St-Pierre-et-St-Paul und die Kirche Ste-Madeleine mit den wunderschönen Glasfenstern. Nach der Mittagspause führt uns die Route entlang der Seine und durch den Wald von Fontainebleau nach Barbizon. Hier logierte die erste Generation von Freilichtmalern: Im ehemaligen Gasthof du Père-Ganne ist heute ein Museum eingerichtet. Anschließend setzen wir unsere Fahrt nach Paris fort (3 Nächte).

3. Tag - 29.05.2019: Die Seine-Inseln in Paris

Nach dem Frühstück besuchen wir das Musée d’Orsay, das uns mit großartigen Werken die Entwicklung der Malerei des 19. Jh. bis hin zum Impressionismus veranschaulicht. Am Nachmittag bummeln wir entlang der Seine. Weitere berühmte Motive der Impressionisten erwarten uns am Boulevard Haussmann und am Bahnhof St-Lazare. Zum Abschluss lassen wir das „Künstlerdorf“ Montmartre auf uns wirken.

4. Tag - 30.05.2019: Pariser Impressionisten

Heute steht Paris für uns ganz im Zeichen der großen Impressionisten: Im Musée Marmottan sind u. a. 65 Gemälde von Claude Monet ausgestellt. Unsere nächste Station ist das Musée de l’Orangerie, wo wir die berühmten Seerosenbilder aus Giverny auf uns wirken lassen. Von dort spazieren wir seineabwärts zur prachtvollen Pont Alexandre III. und weiter zum Musée Rodin. Auguste Rodin war der Begründer der modernen Skulptur. Wir erfreuen uns an einigen seiner eindrucksvollen Werke, die im Park und den Innenräumen untergebracht sind. Beim Abendessen im legendären Maison Fournaise, wo Renoirs „Dejeuner des Canotiers“ entstand, tauchen wir in die Atmosphäre der damaligen Zeit ein.

5. Tag - 31.05.2019: Spuren der Impressionisten

Unser erster Tagespunkt führt zum Schloss Auvers. Hier werden wir – mittels modernster Techniken – in das Zeitalter des Impressionismus zurückversetzt. Ein Rundgang führt uns u. a. zum Atelier von Daubigny sowie zum Grab von van Gogh. In Giverny, dem Wohnhaus, Atelier und Garten von Claude Monet wurde er zu seinen Seerosenbildern inspiriert. Anschließend fahren wir nach Rouen (2 Nächte).

6. Tag - 01.06.2019: In der Normandie

Heute fahren wir entlang der Seine-Schleifen nach Jumièges, der wohl schönsten Klosterruine Frankreichs. Die Mittagspause verbringen wir in Étretat, dem malerischsten Abschnitt der normannischen Kreideküste. Über die Pont de Normandie erreichen wir das Küstenstädtchen Honfleur mit seinem romantischen Hafen und der Holzkirche Ste-Catherine.

7. Tag - 02.06.2019: Rouen.

Bei einem Bummel durch die Altstadt von Rouen sehen wir die von Monet so oft gemalte Kathedrale, die Kirche St-Maclou, den Uhrenturm und die Jeanne d’Arc gewidmete Kirche am Marktplatz. Nachmittags fahren wir mit dem Bus weiter nach Reims (1 Nacht).

8. Tag - 03.06.2019: Rückreise.

Vormittags Rückfahrt über Metz, Straßburg, Karlsruhe und Stuttgart nach München. Ankunft gegen Abend.

Termine & Preise

Termine Reisenummer Reiseleitung
Eventuell auf Anfrage buchbar 27.05. - 03.06.19
Mo - Mo
Preisdetails
9FRS1001
ab/bis München
Dr. Michael Gross p. Pers. € 1.498,- anmelden

Leistungen

  • Fahrt im modernen 3- oder 4-Sterne-Reisebus mit WC
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der mittleren und gehobenen Kategorie
  • Halbpension
  • Abendessen im Maison Fournaise am 4. Tag
  • Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur
  • bp-Reiseleitung ab/bis München (deutschsprachig)
  • Stornokosten-Versicherung

Zustiegsmöglichkeiten: Augsburg, Stuttgart, Karlsruhe

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eingeschränkt geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Karte

Reiseinformationen drucken:

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.