Studienreise - Italien

Hauptverkehrsmittel: Bus

Die Ligurische Küste von den Cinque Terre über die Blumenriviera bis zur Côte d’Azur - Studienreise - Italien

9 Tage

Preis:
p. Pers. ab € 1.265,-

Noble Seebäder, das stolze Genua, subtropische Blütenpracht und malerische Städte – entlang der Riviera gibt es viel zu entdecken.

jetzt buchen

Reiseverlauf

Glanzlichter: Altstadt und Hafen von Genua, Hanbury-Gärten, Fondation Maeght

1. Tag: Anreise

Mit dem Bus geht es an die Riviera di Levante. Wir beziehen unser Hotel in Cavi (4 Nächte).

2. Tag: Halbinsel Portofino

Zunächst besuchen wir die Basilika San Salvatore dei Fieschi. Später besichtigen wir Rapallo und Santa Margherita Ligure, mondäne Hafenstädte mit palmengesäumten Uferpromenaden, nostalgischen Jugendstilbauten und schönen Cafés. Zum Tagesabschluss unternehmen wir eine Bootsfahrt zur Abtei San Fruttuoso, die nur per Schiff erreichbar ist.

3. Tag: Stolzes Genua

Wir beginnen unseren Rundgang an der Porta Soprana und erreichen die zentrale Piazza Matteotti mit dem imposanten Palazzo Ducale. Am Dom S. Lorenzo sind Merkmale der romanischen als auch der gotischen Baukunst sichtbar. S. Donato hingegen zählt zu den besterhaltenen romanischen Kirchen in Genua. In der Chiesa del Gesù können wir zwei Gemälde von Peter Paul Rubens bewundern. Zum Abschluss besichtigen wir den Palazzo Bianco.

4. Tag: Cinque Terre

Wir unternehmen einen Ausflug mit der Bahn nach Riomaggiore. Von hier spazieren wir nach Manarola, das mit seinen übereinander geschachtelten Fassaden als das Malerdorf der Cinque Terre gilt. Wir besichtigen die Kirche S. Pietro in Corniglia und genießen vom Friedhof einen wunderschönen Ausblick!

5. Tag: Städte der Palmenriviera

Die ehemals berühmte Keramikstadt Albisola hat einen bunten Fliesenteppich auf der Uferpromenade und lange Strände vorzuweisen. Über Savona geht es nach Noli, das mit einem intakten mittelalterlichen Ortsbild, malerischen Gassen und einer schönen Palmenbucht besticht. Der Ort Albenga ist 2200 Jahre alt und ein Musterstädtchen mittelalterlicher Baukunst. Seine Hauptattraktion ist das frühchristliche Baptisterium mit einem kostbaren byzantinischen Mosaik. Wir erreichen Diano Marina, wo wir bis zum Ende unserer Reise wohnen (4 Nächte).

6. Tag: Unterwegs an der Blumenriviera

Am Vormittag erkunden wir Sanremo. An der Promenade reihen sich elegante Villen, die von der Belle Époque zeugen. Einen Kontrast dazu bietet die mittelalterliche Oberstadt Pigna. Später erreichen wir eines der schönsten Städtchen Liguriens: Taggia. Am Nachmittag besichtigen wir die römischen Ausgrabungen bei Ventimiglia sowie den prächtigen Dom mit Baptisterium. Ein Spaziergang durch die prominenten Hanbury-Gärten am Kap Mortola rundet den Tag ab.

7. Tag: Èze – Nizza – Cap Ferrat

Auf der mittleren Corniche erleben wir die atemberaubende Steilküste zwischen Menton und Nizza. In Èze spazieren wir durch den malerischen Ort. Vom Kakteengarten genießen wir herrliche Blicke auf die „blaue“ Küste. In Nizza besuchen wir das Chagall-Museum und anschließend besichtigen wir das Cap Ferrat mit der Fondation Ephrussi de Rothschild, einer märchenhaften Villa mit prächtiger Gartenanlage.

8. Tag: Cagnes-sur-Mer – Antibes – Vence – St-Paul-de-Vence

Am Morgen besuchen wir zunächst Renoirs geliebten Garten Les Collettes und das dazugehörige Anwesen mit einem sehr lebensnah präsentierten Museum. In Antibes bummeln wir über den provenzalischen Markt. Am Nachmittag sehen wir zunächst die berühmte Matisse-Kapelle in Vence und anschließend die in einem Pinienhain gelegene moderne Kunstsammlung der Fondation Maeght bei St-Paul-de-Vence.

9. Tag: Rückreise

Wir nehmen Abschied von der italienischen Riviera und kehren zurück nach München. Ankunft gegen Abend.

Termine & Preise

Termine Reisenummer Reiseleitung
buchbar 08.04. - 16.04.19
Mo - Di
Preisdetails
9ITS2601
ab/bis München
Dr. Michael Gross p. Pers. € 1.265,- buchen
buchbar 30.09. - 08.10.19
Mo - Di
Preisdetails
9ITS2602
ab/bis München
Walburga Meisinger p. Pers. € 1.265,- buchen

Leistungen

  • Fahrt im modernen 3- oder 4-Sterne-Reisebus mit WC
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der mittleren Kategorie
  • Halbpension
  • Bootsfahrt am 2. Tag
  • Eintrittsgelder
  • Bahnfahrt am 4. Tag
  • Reiseliteratur
  • bp-Reiseleitung ab/bis München (deutschsprachig)
  • Stornokosten-Versicherung

Zustiegsmöglichkeiten: Zustiege auf der Strecke sind auf Anfrage möglich.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
ƒImpfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Karte

Reiseinformationen drucken:

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.