Pilgerreise - Italien

Hauptverkehrsmittel: Bus

Große Pilgerrundreise durch Italien - Pilgerreise - Italien

10 Tage

Preis:
p. Pers. ab € 1.269,-

Wir begeben uns auf eine Reise zu herausragenden Wallfahrtsorten in ganz Italien und wandeln auf den Spuren großer Heiliger wie Franziskus und Klara von Assisi sowie Antonius von Padua.

jetzt buchen

Reiseverlauf

1. Tag  12.09. 2018  Anreise

Gegen 8.00 Uhr fahren wir mit dem Bus von München aus über den Brenner nach Assisi, wo wir gegen Abend ankommen (2 Nächte).

2. Tag  13.09.2018  Stadt des hl. Franziskus

Assisi erhält seine herausragende Bedeutung als Geburtsort und Wirkungsstätte des hl. Franziskus. Wir besichtigen die Basilika S. Francesco mit der Grabstätte des Heiligen in der Krypta (soweit zugänglich), den Dom und die Kirche S. Chiara. Am Nachmittag bewundern wir die winzige Portiuncula-Kapelle in der Basilika S. Maria degli Angeli.

3. Tag  14.09.2018  Rietital und Orvieto

Heute fahren wir gen Süden, zunächst nach Rivotorto,  wo Franziskus seine erste Gemeinschaft gründete, sowie nach Greccio mit der ältesten Krippendarstellung. Nachmittags erreichen wir Orvieto mit seinem sehenswerten Dom und fahren anschließend weiter nach Rom (3 Nächte).

4. Tag  15.09.2018  St. Peter und Katakomben

Vormittags besichtigen wir St. Peter und haben Gelegenheit zum Besteigen der Kuppel. Nachmittags fahren wir zur Basilika St. Paul vor den Mauern sowie zu einer der Katakomben, wo wir Gottesdienst feiern. Zuletzt besuchen wir mit der Abtei Tre Fontane den Ort des Martyriums des Apostels Paulus.

5. Tag 16.09.2018  Papstbasiliken

Wir feiern den Sonntagsgottesdienst in der Innenstadt und spazieren zum Petersplatz, wo um 12 Uhr das Angelus-Gebet mit dem Hl. Vater stattfindet (sofern der Papst anwesend ist). Anschließend besichtigen wir S. Maria Maggiore, die größte Marienkirche Roms, die Lateranbasilika mit Baptisterium und Heiliger Stiege sowie S. Croce in Gerusalemme.

6. Tag  17.09.2018  Montecassino

Morgens geht es nach Montecassino, der Wirkungsstätte des hl. Benedikt mit seiner imposanten Klosteranlage. Anschließend führt uns unser Weg über den Apennin vorbei an Foggia nach San Giovanni Rotondo (2 Nächte).

7. Tag  18.09.2018  San Giovanni Rotondo

Der Vormittag steht im Zeichen des hl. Pater Pio, dessen Grabstätte wir auch besuchen. Das St.-Michael-Heiligtum auf dem Monte Sant’Angelo lassen wir am Nachmittag auf uns wirken.

8. Tag  19.09.2018  Manoppello und Loreto

In Lanciano, wohin die älteste eucharistische Wallfahrt führt, beginnen wir unsere heutige Tagesetappe. Danach geht es entlang der Adria nach Manoppello. Dort befindet sich das Schleiertuch, das als Schweißtuch der hl. Veronika verehrt wird. Abends kommen wir in Loreto an, einem der bekanntesten Wallfahrtsorte Italiens (1 Nacht).

9. Tag  20.09.2018  Padua: Stadt des hl. Antonius

Nach einem Gottesdienst in der Basilika von Loreto mit anschließender Besichtigung fahren wir nach Padua, eine der ältesten Städte Italiens und  Wirkungsstätte eines weiteren großen Heiligen. Bei einem Rundgang durch die Altstadt erfahren wir Wissenswertes über die Stadt des hl. Antonius sowie die imposante, ihm geweihte Basilika (1 Nacht).

10. Tag  21.09.2018  Rückreise

Wir feiern unseren Abschlussgottesdienst in der Antonius-Basilika, bevor wir zum Monte Berico, einem schönen Marienheiligtum oberhalb von Vicenza, aufbrechen. Gegen Mittag treten wir, erfüllt von neuen Eindrücken, die Heimreise Richtung München an, wo wir gegen Abend ankommen.

Termine & Preise

Termine Reisenummer Reiseleitung
buchbar 12.09. - 21.09.18
Mi - Fr
Preisdetails
8ITP3502
ab/bis München
Dr. Irmgard Jehle, Pfarrer Lothar Winner p. Pers. € 1.269,- buchen

Leistungen

  • Fahrt im modernen 3- oder 4-Sterne-Reisebus mit WC
  • ƒƒUnterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels oder  religiösen Gästehäusern der einfachen und mittleren Kategorie inkl. der  anfallenden City-Tax
  • ƒƒHalbpension
  • ƒƒEintrittsgelder
  • ƒƒFahrkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom lt. Programm
  • ƒƒGeistliche Begleitung und bp-Reiseleitung ab/bis München (alle deutschsprachig)

Zustiegsmöglichkeiten: Zustiege auf der Strecke sind auf Anfrage möglich.

Bitte beachten: Wir weisen Sie darauf hin, dass das Angelus-Gebet mit dem Papst nicht garantiert werden kann. Bei Ausfall des Angelus-Gebetes wird ein zusätzlicher  Programmpunkt von unserer Reiseleitung organisiert.

ƒƒReisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
ƒƒImpfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche und österreichische Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Mitteilung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 25 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eingeschränkt geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro e.V.

 

Karte

Reiseinformationen drucken:

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.