Pilgerreise - Frankreich

Hauptverkehrsmittel: Bus

Heilige, Kathedralen und Pilgerorte im Norden Frankreichs - Pilgerreise - Frankreich

7 Tage

Preis:
p. Pers. ab € 1.198,-

Erspüren Sie auf dieser besonderen Reise die Ausstrahlung bedeutender Wallfahrtsorte und die Herrlichkeit majestätischer Kathedralen!

Abreise gesichert!

jetzt buchen

Reiseverlauf

1. Tag - 13.08.2019: Anreise

Gegen 07:30 Uhr verlassen wir München mit dem Bus. Unsere Route verläuft durch Baden-Württemberg und Lothringen nach Reims (1 Nacht).

2. Tag - 14.08.2019: Im Zeichen der Gotik

Vormittags besichtigen wir die gotische Kathedrale Notre-Damede-Reims, bekannt für ihr reich skulptiertes Westwerk, die filigrane Rosette und die Fenster von Marc Chagall. Danach fahren wir nach Chartres. Die hochgotische Kathedrale Notre-Dame ist berühmt für ihre farbenprächtigen Glasfenster und das gut erhaltene Labyrinth im Fußboden. Wir feiern die hl. Messe und begeben uns anschließend in die Normandie. Abends erreichen wir Lisieux, nach Lourdes der zweitgrößte Wallfahrtsort Frankreichs (2 Nächte).

3. Tag - 15.08.2019: Auf den Spuren der hl. Theresia vom Kinde Jesu in Lisieux

Heute erleben wir die Gedenkstätten der Karmeliterin Thérèse Martin, besser bekannt als Theresia vom Kinde Jesu. Wir besichtigen die frühere Kathedrale und unternehmen einen Rundgang durch die Stadt mit ihren sehenswerten Fachwerkbauten und Bürgerhäusern sowie dem vom bekannten Gartenarchitekten André Le Nôtre gestalteten Stadtpark. Am Nachmittag besuchen wir das Karmelitinnenkloster mit dem Schrein der Heiligen sowie „Les Buissonnets“, das Haus der Familie Martin.

4. Tag - 16.08.2019: Am Ärmelkanal

Wir fahren zunächst zur Kriegsgräberstätte Mont-de-Huisnes, die für die deutschen Gefallenen des Zweiten Weltkriegs errichtet wurde. Nach kurzer Weiterfahrt erreichen wir den Mont-St-Michel. Wir besichtigen die berühmte Benediktinerabtei, die als Inselkloster vor der Küste der Normandie herausragt. Hier besteht die Möglichkeit zur Feier eines Gottesdienstes in der romanisch-gotischen Abteikirche (1 Nacht in der Nähe des Mont-St-Michel).

5. Tag - 17.08.2019: Der hl. Martin von Tours

Nach dem Frühstück fahren wir durch ein Stück Bretagne nach Angers, wo wir den eindrucksvollen Tapisseriezyklus mit der Offenbarung des Johannes bewundern, der im Schloss der Grafen von Anjou gezeigt wird. Anschließend geht es nach Tours. Hier bestaunen wir die mächtige Kathedrale St-Gatien sowie die wiedererstandene Basilika St-Martin mit der Grablege des hl. Martin, einst wichtige Station auf der nach Santiago de Compostela führenden Via Turonensis (1 Nacht).

6. Tag - 18.08.2019: Letzte Ruhestätte des hl. Benedikt

Morgens gelangen wir über Orléans nach St-Benoît-sur-Loire mit der Abtei Fleury, in der sich die Reliquien des großen Ordensgründers und Regelgebers des westlichen Mönchtums, des hl. Benedikt von Nursia, befinden. Weiter geht es nach Vézelay am Jakobsweg in Burgund. Hier besichtigen wir die ehrwürdige Pilgerkirche Ste-Marie-Madeleine (1 Nacht in Avallon).

7. Tag - 19.08.2019: Rückreise

Unsere Rückfahrt führt über Dijon, Mulhouse im Elsass und Karlsruhe zurück nach München.

bp-Infobox: Wussten Sie, dass die Bucht von Mont-St-Michel Schauplatz der stärksten Gezeiten Europas ist? Der Unterschied zwischen Ebbe und Flut kann bis zu 15 m betragen. Nicht nur aufgrund dieser Besonderheit gehört der Klosterberg samt Bucht zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Termine & Preise

Termine Reisenummer Reiseleitung
Eventuell auf Anfrage buchbar 13.08. - 19.08.19
Di - Mo
Preisdetails
9FRP5002
ab/bis München
Peter Kotschwara, Pfarrer Dirk Rolland p. Pers. € 1.198,- anmelden

Leistungen

  • Fahrt im modernen 3- oder 4-Sterne-Reisebus mit WC
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der mittleren und gehobenen Kategorie
  • Halbpension
  • Eintrittsgelder
  • Geistliche Begleitung und bp-Reiseleitung ab/bis München (alle deutschsprachig)

  Spirituelles Angebot: 2 Olivenzweige

Zustiegsmöglichkeiten: Augsburg, Stuttgart, Karlsruhe

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro e.V.

Karte

Reiseinformationen drucken:

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.