Studienreise - Irland

Hauptverkehrsmittel: Flugzeug

Irland - Land der Regenbogen - Studienreise - Irland

10 Tage

Preis:
p. Pers. ab € 1.668,-

Der mystische Zauber sattgrüner Landschaften, beeindruckende Zeugnisse keltisch-christlicher Kultur und romantische Klöster – es gibt viele Gründe, Irland-Liebhaber zu werden.

jetzt buchen

Reiseverlauf

Glanzlichter: Giant’s Causeway, nordirische Hauptstadt Belfast, Westport House

1. Tag: Anreise

Wir fliegen nach Dublin. Als Einstimmung auf unsere Reise erkunden wir die irische Hauptstadt: Von der St. Patrick‘s Cathedral gelangen wir zum Trinity College, wo wir das legendäre „Book of Kells“ bestaunen (1 Nacht in Navan).

2. Tag: Zeugen der Vergangenheit

Im Boyne Tal erstaunen uns die prähistorischen Gräber von Brú na Bóinne: Das Fürstengrab von Newgrange (ersatzweise Knowth) wird mit verblüffender Präzision genau zur Wintersonnenwende von der Sonne erhellt. Anschließend besichtigen wir die Klosterruinen von Monasterboice, die für ihren hohen Rundturm und das einzigartige Muiredach’s Hochkreuz bekannt sind. Die Ruinen von Mellifont Abbey verdeutlichen uns zum Tagesabschluss eindrucksvoll die irische Klosterbauweise (1 Nacht bei Belfast).

3. Tag: Im Norden der Grünen Insel

Ein Stadtrundgang durch Belfast bringt uns die jüngere Geschichte Nordirlands und ganz Irlands näher. Hoch in den Norden geht es am Nachmittag: Der an der Küste gelegene Giant‘s Causeway mit seinen bizarren Basaltsäulen ist Ursprung vieler Sagen und hat eine beinahe schon mystisch-entrückte Aura. Weiterfahrt nach Ballybofey (2 Nächte).

4. Tag: Glenveagh und Derry

Am Morgen brechen wir in den Glenveagh Nationalpark auf. Von den Gärten von Glenveagh Castle aus bewundern wir nach der Schlossbesichtigung die umliegenden wilden Derryveagh Mountains. Zurück in die Zivilisation geht es am Nachmittag: Derry wartet mit einer sehenswerten Altstadt auf. Wir spazieren auf der einzigen noch komplett erhaltenen Stadtmauer Irlands.

5. Tag: Durch die Grafschaft Donegal

In Carrowmore lernen wir den steinzeitlichen Megalithfriedhof mit zahlreichen Ganggräbern und Dolmen kennen. Bei einem Besuch der Foxford Woollen Mills erfahren wir, wie noch heute traditionelle irische Wollprodukte gefertigt werden (1 Nacht in der Grafschaft Mayo).

6. Tag: Connemara Nationalpark

Westport House, Sitz des Earl of Altamont, beeindruckt uns mit seiner prunkvollen Innenausstattung. Berge, kleine Seen und die zerklüftete Küste machen unseren anschließenden Ausflug in den Connemara Nationalpark zu einem Erlebnis. Unterwegs besuchen wir die sich im gleichnamigen See spiegelnde Benediktinerinnenabtei Kylemore Abbey mit ihren dekorativ angelegten Gärten (1 Nacht im County Clare).

7. Tag: Magischer Burren

Das Burren Display Center in Kilfenora bietet zahlreiche Informationen über diese einmalige Karstlandschaft und ihre Geschichte. Ausgestattet mit neuem Wissen, genießen wir von den Cliffs of Moherden grandiosen Ausblick auf den Atlantik aus über 200 m Höhe. Bei guten Sichtverhältnissen blicken wir von hier aus bis zu den Aran Islands. Die Fähre über den Shannon ist eine willkommene Abwechslung auf unserem Weg ins County Kerry. Mit etwas Glück können wir während der Überfahrt sogar Delfine entdecken (2 Nächte in Tralee)!

8. Tag: Halbinsel Dingle

Unser Ausflug führt uns vorbei an der westlichsten Stadt Europas zur Steiluferstraße um Slea Head, der aussichtsreichen Spitze der Halbinsel Dingle. Wir freuen uns auf das Gallarus Oratory, das am besten erhaltene frühchristliche Gotteshaus Irlands, sowie die stimmungsvollen Kirchenruinen von Reask und Kilmalkeddar.

9. Tag: Im Süden der Insel

Zunächst erleben wir irische Lebensart in der Whiskeybrennerei von Midleton. Eine Kostprobe lassen wir uns natürlich nicht entgehen. In Cashel erwartet uns die eindrucksvolle, auf einem Felsen erbaute Burg, auch als „irische Akropolis“ bekannt, ehe wir am Abend wieder Dublin erreichen (1 Nacht).

10. Tag: Rückreise

In den Wicklow Mountains lassen wir mit dem Besuch von Glendalough, der vom hl. Kevin gegründeten Eremitage und Klosteranlage, unsere Reise ausklingen. Rückflug von Dublin nach Deutschland.

bp-Infobox: Das Book of Kells – seit 2011 Weltdokumentenerbe. Das wohl um 800 entstandene Buch umfasst 680 Seiten und enthält die lateinischen Texte der vier Evangelisten. Zu einem Schatz wird das Buch durch die kunstvollen keltischen Malereien, die auf fast jeder Seite zu finden sind. So filigran und detailreich, dass ein Schriftsteller bereits im 12. Jh. bemerkt, dass all diese Dinge nicht das Werk von Menschen, sondern nur von Engeln sein können.

Termine & Preise

Termine Reisenummer Reiseleitung
buchbar 15.04. - 24.04.19
Mo - Mi
Preisdetails
9IES0301
ab/bis München
p. Pers. € 1.668,- buchen
buchbar 16.09. - 25.09.19
Mo - Mi
Preisdetails
9IES0302
ab/bis München
p. Pers. € 1.668,- buchen

Leistungen

  • Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa oder der Aer Lingus in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der mittleren Kategorie
  • Halbpension
  • Whiskeyprobe
  • Busfahrten lt. Programm
  • Fährfahrt über die Shannonmündung
  • Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur 
  • Einheimische Reiseleitung ab/bis Flughafen Dublin (deutschsprachig)
  • Stornokosten-Versicherung

Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eingeschränkt geeignet.

Brexit
Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ist zum 30. März 2019 vorgesehen. Dessen Folgen werden maßgeblich vom verhandelten Austrittsabkommen und dessen Ratifizierung bestimmt. Es ist nicht auszuschließen, dass der Brexit (vor allem unmittelbar zum Austrittsdatum Ende März 2019) zu Beeinträchtigungen im Reiseverkehr führen wird, insbesondere im Luftverkehr. Ob EU-Bürger nach dem Austritt nach wie vor mit einem Personalausweis nach Großbritannien einreisen können oder ob zwingend ein Reisepass verlangt wird, ist derzeit noch nicht absehbar. Sollten diesbezüglich einschränkende Änderungen bekannt werden, die unsere geplanten Reisen nach Großbritannien betreffen, so informieren wir Sie unverzüglich. Bitte schauen Sie in regelmäßigen Abständen auf unsere Homepage. (Stand: Dezember 2018)

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Karte

Reiseinformationen drucken:

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.