Studienreise - Cuba

Hauptverkehrsmittel: Flugzeug

Kuba - Perle der Antillen - Studienreise - Cuba

12 Tage

Preis:
p. Pers. ab € 2.975,-

Karibikflair, Kolonialstädte, üppige Natur, Tabak- und Kaffeeplantagen und weite Strände – Bilder, die immer wieder verzaubern.

jetzt buchen

Reiseverlauf

Glanzlichter: Altstadt von Santiago de Cuba, Gassen und Plätze in Trinidad, UNESCO-Weltnaturerbe Viñales-Tal

1. Tag: Anreise

Die Anreise ist mit der Bahn nach Frankfurt deutschlandweit möglich. Mit einem Direktflug geht es von Frankfurt in den Ostteil Kubas nach Holguin.Von dort fahren wir nach Santiago de Cuba (2 Nächte).

2. Tag: Santiago de Cuba

Der ganze Tag ist für Erkundungen in Santiago de Cuba, der heimlichen Hauptstadt der Musik und des Karnevals, bestimmt. Die Kathedrale, das Rathaus, die Moncada-Kaserne oder die Casa Diego de Velázquez sind Zeugen der wechselvollen Geschichte des Landes. Den Ausklang des Tages erleben wir bei herrlicher Abendstimmung auf der Morro-Festung.

3. Tag: Kubas bekannteste Wallfahrtskirche

Zwei Highlights bietet der heutige Tag. Die Basilica del Cobre ist hoch in den Ausläufern der Sierra Maestra gelegen. Die Virgen del Cobre, eine schwarze Madonnenstatue, ist die Schutzpatronin Kubas. Ferner ist die Besichtigung von Bayamo vorgesehen, Kubas zweitältester Stadt und oft als Stadt der Kutschen bezeichnet. Wir übernachten in Camagüey (1 Nacht).

4. Tag: Von Camagüey nach Trinidad

Mit ihrer klassizistischen Architektur, vielen kleinen Plätzen, engen Straßen und Gassen sowie einer Vielzahl von Kirchen wird uns die Altstadt von Camagüey begeistern. Ferner besuchen wir das Kulturprojekt der Kinderhilfsorganisation Camaquito. Anschließend fahren wir durch die abwechslungsreiche Landschaft Zentralkubas über Sancti Spiritus nach Trinidad (2 Nächte).

5. Tag: Koloniales Kuba

Am Vormittag ist ein Blick in die Geschichte geplant – das alte Trinidad wirkt ein bisschen verträumt, gilt jedoch als eine der schönsten Städte Kubas. Herrenhäuser, Kirchen, Plätze, Museen – hier erfahren wir viel über die Stadtgeschichte. Am Nachmittag ist Zeit für eine Wanderung in der Sierra del Escambray durch üppig bewachsene Täler und zu wilden Wasserfällen oder zum Baden am Karibikstrand des Hotels.

6. Tag: Entlang der Karibikküste

Wir fahren in die Hafenstadt Cienfuegos mit ihren großzügigen Kolonialhäusern, Kubas Exporthafen für Zucker. Bei der Stadtbesichtigung darf das Theater Terry nicht fehlen, das schon Caruso und Sarah Bernhardt als Bühne diente. Nachmittags erreichen wir Santa Clara, wo sich das Mausoleum von Che Guevara befindet (1 Nacht).

7. Tag: Nachhaltiger Tourismus

Heute geht es weiter in die Sierra del Rosario nach Las Terrazas. Bei einem Spaziergang am Nachmittag erfahren wir mehr über die Ökoprojekte in dieser Region und genießen einen Kaffee „a lo cubano“ (1 Nacht).

8. Tag: Kubas schönstes Tal

Heute erleben wir die vielfältige Natur im Westen der Insel, insbesondere das reizvolle Viñales-Tal. Das UNESCO-Weltnaturerbe wird uns mit Farmen, wilden Orchideen und Kaffeeplantagen überraschen. Höhepunkte sind eine Wanderung, ein kreolisches Mittagessen und der Besuch der Höhle Cueva del Indio (1 Nacht).

9. Tag: Die kubanische Hauptstadt

Mittags erreichen wir Havanna mit seinem alten Stadtkern, den zahlreichen Festungen, seinen berühmten Bars, seinen Märkten und seinen Kirchen und Klöstern – ein Kaleidoskop der Kultur des Landes. Wir erleben all diese Sehenswürdigkeiten im Rahmen der Stadtführung und besuchen auch das Museum für religiöse Kunst (2 Nächte).

10. Tag: Das andere Havanna

Den Vormittag verbringen wir im farbenfrohen Künstlerprojekt „Callejón de Hamel“ der Bürger des gleichnamigen Stadtteils. Am Nachmittag ist Zeit, auf eigene Faust die kubanische Hauptstadt zu erkunden. Den letzten Abend auf Kuba verbringen wir bei einem leckeren Abendessen in einem Restaurant.

11. und 12. Tag: Abschied von Kuba

Am Vormittag besuchen wir weitere Sehenswürdigkeiten Havannas auf besondere Weise – wir machen eine nostalgische Stadtrundfahrt in Oldtimern entlang der Uferpromenade und durch die Villenvororte. Nach etwas Freizeit fahren wir zum Flughafen und fliegen nach Frankfurt (bei 9CUS0102 nach München) zurück, wo wir am frühen Nachmittag des 12. Tages ankommen. Mit der Bahn ist die Rückreise deutschlandweit möglich.

bp-Infobox: Die Virgen de la Caridad del Cobre – das Symbol der kubanischen Nationalität. Die hölzerne Heiligenfigur wurde nach der Legende 1612 von drei jungen Männern gefunden und später nach El Cobre gebracht. 1686 wurde dort die Wallfahrtskirche gebaut. Das Gnadenbild wurde in den Befreiungskriegen von der spanischen Kolonialherrschaft um Hilfe angerufen und wird seit dem Sieg der Kubaner 1898 hoch verehrt. 1916 erklärte der Papst die Jungfrau von Cobre offiziell zur Schutzpatronin Kubas.

Termine & Preise

Termine Reisenummer Reiseleitung
buchbar 07.04. - 18.04.19
So - Do
Preisdetails
9CUS0101
ab/bis Frankfurt
Matthias Bertram p. Pers. € 2.975,- buchen
buchbar 20.10. - 31.10.19
So - Do
Preisdetails
9CUS0102
ab/bis Frankfurt
Dr. Anette Konrad p. Pers. € 2.975,- buchen

Leistungen

  • Flug mit Chartermaschinen der Condor in der Economyklasse 
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der mittleren und gehobeneren Kategorie
  • Einreisekarte und Ausreisesteuer
  • Halbpension
  • Busfahrten lt. Programm
  • Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur
  • bp-Reiseleiter ab/bis Frankfurt sowie einheimische Reiseleitung (alle deutschsprachig)
  • Stornokosten-Versicherung

Bahnanreise und Flüge ab anderen Flughäfen zum Abflug nach Frankfurt und zum Rückflug ab Frankfurt bzw. München sind auf Anfrage möglich.

Reisedokumente: Reisepass, dieser muss noch mind. 6 Monate nach Reiseende
gültig sein, sowie Visum (Einreisekarte im Preis enthalten). Weitere Informationen hierzu erhalten Sie mit der Reisebestätigung.
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen Gmbh

Karte

Reiseinformationen drucken:

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.