Jakobsweg - Spanien

Hauptverkehrsmittel: Flugzeug

Meditatives Wandern auf dem Jakobsweg von Sarria nach Santiago de Compostela - Jakobsweg - Spanien

12 Tage

Preis:
p. Pers. ab € 1.790,-
Schwierigkeitsgrad:
Schwierigkeitsgrad 2 von 5 Füßen

Auf dem berühmten Camino Francés pilgern wir ab Sarria die letzten 100 km durch das ländliche Galicien nach Santiago de Compostela.

jetzt buchen

Reiseverlauf

Meditatives Wandern mit dem bp heißt:

✓ kürzere Tagesetappen und Entschleunigung
✓ Morgen- und Abendimpuls mit Austausch
✓ Zeiten der Stille und Besinnung
✓ Gesprächsmöglichkeit

1. Tag: Anreise

Wir fliegen von München nach Santiago. Wir fahren direkt vom Flughafen nach Sarria. Gemeinsam machen wir einen Rundgang und können uns dabei schon etwas kennen lernen (2 Nächte).

2. Tag: Sarria – Ferreiros

Am Magdalenenkloster beginnen wir die Wanderung nach Barbadelo. Nach dem Besuch der Santiagokirche haben wir Zeit für eine Meditation, bevor wir durch die abwechslungsreiche und hügelige Landschaft Ferreiros erreichen (13 km / ca. 3,5 Std.).

3. Tag: Ferreiros – Portomarín

Vorbei an der romanischen Kirche Sta. María führt der Weg durch kleine stille Dörfer zum Ufer des Río Miño nach Portomarín mit seiner romanischen Wehrkirche San Nicolás (10 km / ca. 2,5 Std.), (2 Nächte).

4. Tag: Portomarín – Ventas de Narón

Heute kommen wir auf einer Brücke über den Stausee von Belesar und anschließend bergauf nach Gonzar mit der Marienkirche, die einst zur Johanniter-Komturei gehörte. In Hospital de la Cruz machen wir noch einmal Rast, bevor wir in Ventas de Narón mit seiner Magdalenenkirche eintreffen (13 km / ca. 3,5 Std.).

5. Tag: Ventas de Narón – Palas de Rei

Wir setzen unsere Wanderung vorbei an Überresten von zwei keltischen Dörfern fort. Abseits des Camino besuchen wir in Vilar de Donas eine einstige Grabeskirche des Santiago-Ritterordens und gelangen nach Palas de Rei (15 km / ca. 4 Std.), (2 Nächte).

6. Tag: Palas de Rei – Melide

Hinter San Xulián passieren wir Dörfer keltischen Ursprungs und schließlich geht der Weg über die mittelalterliche Brücke von Furelos nach Melide – hier können wir die galicische Küche kosten (15 km / ca. 4 Std.).

7. Tag: Melide – Arzúa

Am Morgen besuchen wir die Kirche Sta. María mit eindrucksvollen Fresken. Eukalyptusgewächse säumen den Weg zur Jakobuskirche von Boente. In dem malerischen Ort Ribadiso wird der Fluss Iso überquert und danach geht es weiter nach Arzúa (15 km / ca. 4 Std.), (2 Nächte).

8. Tag: Arzúa – Santa Irene

Auch die heutige Wanderung führt durch Eukalyptuswälder und zahlreiche verschlafene Dörfer nach Santa Irene (16 km / ca. 4,5 Std.).

9. Tag: Santa Irene – Lavacolla

Heute geht es nach Lavacolla, wo sich im kleinen Fluss im Mittelalter die Jakobspilger wuschen, bevor sie nach Santiago de Compostela weitergingen (14 km / ca. 4 Std.), (1 Nacht).

10. Tag: Ankunft in Santiago de Compostela

Wir wandern zum Monte del Gozo, dem Berg der Freude. Dies ist ein passender Ort für einen kurzen dankbaren Rückblick auf die erlebte Pilgerschaft. Ein Höhepunkt unserer Reise ist die gemeinsame Teilnahme an der feierlichen Pilgermesse. Hinterher lernen wir bei einem ausführlichen Rundgang Kathedrale und Altstadt kennen (11 km / ca. 3 Std.), (2 Nächte).

11. Tag: Santiago de Compostela

Vormittags fasziniert uns der Markt mit seiner Vielfalt an Meeresfrüchten. Am Nachmittag entführen uns Santiagos enge Gassen, jahrhundertealte Granitbauten und hübsche versteckte Plätze in die Welt des Mittelalters.

12. Tag: Rückreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug von Santiago.

Termine & Preise

Termine Reisenummer Reiseleitung
ausgebucht 08.05. - 19.05.19
Mi - So
Preisdetails
9ESJ1501
ab/bis München
- ABREISE GESICHERT !
Irmgard Eder, Norbert Parucha p. Pers. € 1.790,- Reise ausgebucht
buchbar 18.09. - 29.09.19
Mi - So
Preisdetails
9ESJ1502
ab/bis München
Helmut Leitner, Joachim Kamper p. Pers. € 1.790,- buchen

Leistungen

  • Flug mit Linienmaschinen der Iberia in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der einfachen und mittleren Kategorie
  • Halbpension
  • Eintrittsgelder
  • Gepäcktransport und Begleitfahrzeug
  • Pilgerpass
  • Reiseliteratur
  • bp-Reiseleitung ab/bis München (deutschsprachig)
  • Stornokosten-Versicherung

Schwierigkeitsgrad: 2 Füße
Gesamtwanderstrecke: ca. 122 km

Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Aufgepasst: Sie haben Angst, es nicht zu schaffen? Dann sollten Sie wissen, dass Sie bei dieser Reise nicht nur von einem Reiseleiter, sondern von einem Team von zwei Reiseleitern geführt, begleitet und umsorgt werden – einer bleibt bei der Gruppe, der andere fährt das Gepäck ins nächste Hotel, sorgt an den meisten Tagen für ein schmackhaftes Picknick und steht bei Problemen mit Füßen oder Gesundheit als Fahrdienst bereit. Fast ein Rundum-Sorglos-Paket!

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass.
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben.
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität  nicht geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Karte

Reiseinformationen drucken:

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.