Mont-St-Michel, Frankreich, © Bayerisches Pilgerbüro

Mont Saint-Michel und Chartres

 

Mont Saint-Michel und Chartres

 

Pilgern Sie mir uns auf ganz besondere Art und Weise: durch das Watt. Stets mit dem Ziel, dem berühmten Klosterberg Mont Saint-Michel, im Blick, laufen wir gemeinsam durch das weiche Watt seiner Bucht. Bereits seit 1979 zählt der Mont Saint-Michel zum UNESCO-Welterbe und seit 2015 wird er gezeitenabhängig wieder regelmäßig zur Insel. Wir genießen nicht nur das spektakuläre Panorama auf den Klosterberg, sondern besuchen dort auch die Abteikirche sowie die Kirche Saint-Pierre. Unsere Reise führt uns schließlich weiter nach Chartres und einer weiteren Form des Pilgerns: über das berühmte Labyrinth. In den Sommermonaten ist das Labyrinth in der Kathedrale von Chartres jeweils freitags freigelegt und lädt in der Begehung zum Innehalten und der Bewegung nach innen ein. Begleiten Sie uns auf dieser besonderen Pilgerreise in die Normandie und Bretagne.