Wanderreise - Deutschland

Hauptverkehrsmittel: Bahn

Nordfriesland und seine Inseln - Wanderreise - Deutschland

9 Tage

Preis:
p. Pers. ab € 1.448,-
Schwierigkeitsgrad:
Schwierigkeitsgrad 2 von 5 Füßen

Gemeinsam entdecken wir die Vielfalt des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und der Nordfriesischen Inseln!

Abreise gesichert!

jetzt buchen

Reiseverlauf

Glanzlichter: Nolde-Museum und -Garten in Seebüll, Kutschfahrt auf Hallig Hooge, Ausflug nach Sylt

1. Tag: Anreise

Gegen 08:00 Uhr fahren wir mit der Bahn von München über Hamburg nach Husum (3 Nächte).

2. Tag: Von Husum auf die Eiderstedter Halbinsel

Vormittags Besichtigung der lebendigen Hafenstadt Husum. Wir sehen den Hafen, den Marktplatz mit der klassizistischen Kirche von C.F. Hansen, das Theodor-Storm-Haus und den Schlosspark. Anschließend Fahrt durch die charakteristische Deichlandschaft der Eiderstedter Halbinsel nach St. Peter-Ording, wo wir eine Strandwanderung unternehmen. Auf dem Rückweg sehen wir das Eidersperrwerk und den malerischen Hafen von Tönning (ca. 5 km / ca. 1,5 Std.).

3. Tag: Durch Eider- und Treenemarsch

Am Morgen Rundgang durch die von Kanälen durchzogene Friedrichstadt. Sie wurde im frühen 17. Jh. durch kapitalkräftige niederländische Glaubensflüchtlinge planmäßig angelegt. Danach Wanderung durch die Eidermarsch bei Delve. Am Nachmittag fahren wir mit der Bargener Fähre durch die Eiderschleifen nach Süderstapel. Durch die Treenemarsch kehren wir zurück nach Husum (ca. 7 km / ca. 2 Std.).

4. Tag: Auf den Spuren Emil Noldes

Am Vormittag erwartet uns das Nolde-Museum in Seebüll. Wie kein anderer hat es der expressionistische Maler verstanden, die Stimmungen seiner nordfriesischen Heimat einzufangen. Nach einer kurzen Wanderung bei Seebüll erreichen wir über Niebüll – wo wir das friesische Heimatmuseum besuchen – Dagebüll. Von dort bringt uns die Fähre nach Wittdün auf Amrum (ca. 4 km / ca. 1 Std.), (5 Nächte).

5. Tag: Entdeckertour auf Amrum

Heute begeben wir uns auf eine Wanderung von Norddorf zum Naturschutzgebiet Odde im äußersten Nordosten der Insel. In Nebel, einem malerischen kleinen Küstenort, besichtigen wir die alte Kirche und statten der „Alten Mühle“ einen Besuch ab. Anschließend wandern wir durch Heide, Wald und Dünen zum weiten Kniepsand (ca. 11 km / ca. 3 Std.).

6. Tag: „Friesische Karibik“ auf Föhr

Wir fahren mit der Fähre nach Wyk auf der Insel Föhr und bummeln durch die Fußgängerzone. Danach wandern wir nach Nieblum, dem „schönsten Dorf der Insel“, mit dem „Friesendom“ St. Johannis (13. Jh.). Hier haben wir Gelegenheit zu einer naturkundlichen Wattwanderung zurück nach Amrum (wetter- und gezeitenabhängig). Später Rückkehr nach Wittdün (ca. 13 km / ca. 4,5 Std.).

7. Tag: Zur Hallig Hooge

Vormittags wandern wir durch die großartige Landschaft Amrums zur Aussichtsdüne. Vom Leuchtturm aus genießen wir einen tollen Blick auf die Umgebung. Dann geht es weiter durch das Naturschutzgebiet Großdün zum Kniepsand und zurück nach Wittdün. Nachmittags fahren wir mit der Fähre zur zweitgrößten Hallig: Hooge. Wir unternehmen eine Kutschfahrt mit Aufenthalt in der Hanswarft, dem größten Wohnhügel der Insel, und besichtigen den Königspesel, eine altfriesische Wohnstube. Anschließend geht es zur Halligkirche aus dem Jahre 1634 (ca. 10 km / ca. 2,5 Std.).

8. Tag: Willkommen auf Sylt

Mit der Fähre setzen wir nach Hörnum auf Sylt über. Auf unserer Wanderung durch die „weißen Dünen“ gelangen wir zur Südspitze der Insel. Mit dem Linienbus fahren wir nach Rantum. Der Rückweg nach Hörnum führt uns auf der Trasse der ehemaligen Inselbahn durch die Dünen und am Watt entlang. Anschließend Rückfahrt nach Wittdün (ca. 13 km / ca. 3 Std.).

9. Tag: Rückreise

Heute früh heißt es Abschied nehmen. Rückfahrt mit der Fähre von Wittdün nach Dagebüll und weiter mit der Bahn über Hamburg nach München. Gegen ca. 19:00 Uhr kommen wir an.

Termine & Preise

Termine Reisenummer Reiseleitung
buchbar 14.09. - 22.09.19
Sa - So
Preisdetails
9DEW0502
ab/bis München
- ABREISE GESICHERT!
Simone Gross p. Pers. € 1.448,- buchen

Leistungen

  • Bahnfahrt 2. Klasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in einem Hotel der mittleren Kategorie in Husum (3 Nächte) und in einer Pension auf Amrum (5 Nächte)
  • Halbpension (abends 2-Gang-Menü)
  • Busfahrten lt. Programm (Tag 2–4)
  • Eintrittsgelder
  • Schifffahrten und Fährüberfahrten lt. Programm
  • Kutschfahrt auf Hallig Hooge 
  • Reiseliteratur
  • bp-Reiseleitung ab/bis München (deutschsprachig)
  • Stornokosten-Versicherung

Schwierigkeitsgrad: 2 Füße
Gesamtwanderstrecke: ca. 63 km

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
ƒImpfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Karte

Reiseinformationen drucken:

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.