Pilgerreise - Frankreich

Hauptverkehrsmittel: Flugzeug

Ostern in Lourdes - Pilgerreise - Frankreich

Lourdes an Ostern, dem höchsten Fest der Christenheit, erleben! Wir feiern die Auferstehung des Herrn in Gemeinschaft mit vielen Pilgern aus aller Welt!

Abreise gesichert!

Reiseverlauf

1. Tag Gründonnerstag

Am Vormittag fliegen wir von München nach Toulouse. Nach der Ankunft fahren wir zum wundervollen Marienwallfahrtsort am Fuße der Pyrenäen und freuen uns auf die feierlichen Tage, die wir in Lourdes verbringen. Auf einem Rundgang durch den Heiligen Bezirk lassen wir die Grotte von Massabielle und die drei übereinanderliegenden Kirchen auf uns wirken und kommen den Ereignissen der 18 Erscheinungen der „Unbefleckten Empfängnis“ ganz nahe. Am späten Abend findet eine beeindruckende Internationale Abendmahlfeier in der Basilika St. Pius X. zum Gedenken an das letzte Abendmahl Jesu statt. Anschließend besteht die Möglichkeit der stillen Anbetung in der Rosenkranzbasilika bis Mitternacht.

2. Tag Karfreitag

Diesen stillen Feiertag beginnen wir mit einem Wortgottesdienst. Im Anschluss beten und gehen wir, in Erinnerung an den Weg Jesu von seiner Verurteilung bis zur Auferstehung, den besonderen Kreuzweg am Kalvarienberg. In der Todesstunde Christi, um 15.00 Uhr, kommen wir in der gewaltigen unterirdischen Basilika St. Pius X. bei der traditionellen Karfreitagsliturgie zusammen, um des Leidens und Sterbens unseres Herrn zu gedenken.

3. Tag Karsamstag

Am Tag der Vorbereitung auf die Auferstehung Christi nehmen wir an einem Wortgottesdienst in der Krypta teil. Wie schon an Karfreitag finden keine  Prozessionen statt und es werden keine Sakramente gespendet. Am Nachmittag wollen wir dem Leben und der Kindheit der Seherin Bernadette Soubirous nachspüren und besichtigen bei einem Spaziergang durch das „alte“ Lourdes ihr Geburtshaus, das Cachot und auch die Pfarrkirche, in der sie getauft wurde. Höhepunkt des Tages ist die ergreifende Osternachtsfeier in der unterirdischen Basilika St. Pius X. Wir erwarten voller Spannung nach dem dreimaligen Ruf „Lumen Christi“ in das Dunkel der Nacht, dem „Exsultet“ (Osterlob) und den alttestamentlichen Lesungen, dass das Gloria ertönt und alle Glocken herrlich läuten: „Der Heiland erstand“!

4. Tag Ostersonntag

Am Festtag der Auferstehung Jesu finden wir uns erneut in der Basilika St. Pius X. ein und feiern in Gemeinschaft mit vielen Pilgern aus verschiedenen Nationen die Internationale Messe. Am Nachmittag schließen wir uns der Sakramentsprozession an und ziehen wie an Fronleichnam in der Prozession mit Christus durch den Heiligen Bezirk. Erstmals nach dem Triduum vom Leiden und Sterben Christi findet am Abend die stimmungsvolle Lichterprozession statt und wir erhellen mit unseren kleinen Kerzen das Dunkel der Nacht.

5. Tag Ostermontag

Beim morgendlichen Gottesdienst nehmen wir Abschied von Lourdes und danken für die wundervollen Momente, die wir in der Gemeinschaft mit anderen Pilgern erleben durften. Nach dem Mittagessen machen wir uns auf den Weg, mit herrlichen Blicken auf die Gebirgskette der Pyrenäen, zum Flughafen in Toulouse und erreichen München am späten Abend.

Termine & Preise

Leistungen

  • Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in einem Hotel der gehobenen Kategorie, inkl. der anfalllenden City-Tax
  • Vollpension
  • Busfahrten laut Programm
  • ƒGeistliche Begleitung und bp-Reiseleitung ab/bis München

Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Standorthotel: Das exklusive 4-Sterne-Hotel Mercure Imperial am Ufer des Gaves bietet Komfort und Qualität und ist Teil der beliebten Hotelkette. Die komfortablen Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Flachbildfernseher, WLAN und Klimaanlage. Den Heiligen Bezirk erreicht man in nur ca. 6 Gehminuten.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
ƒImpfungen: keine Impfungen vorgeschrieben

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 25 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro e.V.

Karte

Reiseinformationen drucken:

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.