Wanderreise - Deutschland

Hauptverkehrsmittel: Bahn

Ostfriesland kann Mee(h)r! - Wanderreise - Deutschland

9 Tage

Preis:
p. Pers. ab € 1.388,-
Schwierigkeitsgrad:
Schwierigkeitsgrad 1 von 5 Füßen

Von wegen langweilig und altbacken! Ostfriesland hat was – lassen Sie sich bezaubern von der Schönheit des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer!

Abreise gesichert!

Reiseverlauf

Glanzlichter: Lütetsburg Landschaftsgarten; Hansestadt Emden; Insel Spiekeroog.

1. Tag Anreise

Wir fahren mit der Bahn von München über Würzburg, Hannover und Bremen nach Norden.

2. Tag Lütetsburg – der größte Landschaftsgarten Norddeutschlands

Vormittags erwartet uns der zauberhafte Privatgarten Lütetsburg. Mit einer Vielfalt von exotischen und heimischen Pflanzen sowie verwunschenen Seen und Wasserläufen ist er der größte Landschaftsgarten Norddeutschlands. Nachmittags besichtigen wir Norden, die älteste Stadt Ostfrieslands. Den baumbestandenen Marktplatz zieren stattliche Bürgerhäuser und das Alte Rathaus. Die mächtige im 13. Jh. erbaute Ludgerikirche ist dem Missionar der Friesen geweiht. Fehlen darf auch nicht der Besuch des Ostfriesischen Teemuseums.

3. Tag Zauberhafte Insel Juist

„Dat Töwerland“, das Zauberland, nennen die Einwohner von Juist liebevoll ihre Insel. Sie ist die längste, aber auch mit einem Kilometer Breite die schmalste Insel. Vom Hafen wandern wir zum Hammersee und zurück ins Dorf. Das Küstenmuseum klärt uns über die Geschichte und die Bedeutung dieser bezaubernden, aber auch immer wieder vom Meer bedrohten Landschaft auf. Schließlich bummeln wir über schöne Plätze zur Strandpromenade und verabschieden uns mit einem Blick vom Leuchtturm über das Meer (ca. 7 km / ca. 2 Std.).

4. Tag Emden – maritimes Flair

Die im 16. Jh. für ihren unermesslichen Reichtum berühmte Handelsstadt Emden zählt zu den bedeutendsten Seehäfen Deutschlands und ist nach wie vor das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Ostfrieslands. Nach einer Hafenrundfahrt  sehen wir das Rathaus „Dat Otto Huus“ und die für ihre hochkarätige Sammlung berühmte Kunsthalle, eine Stiftung Henri Nannens. Zum Abschluss folgen wir dem Spazierweg über die sich im weiten Bogen erstreckenden historischen Wallanlagen des 17. Jh. (ca. 5 km / ca. 1,5 Std.).

5. Tag Norderney – Seebad mit Charme und Geschichte

Norderney ist die mondänste der ostfriesischen Inseln. Bereits 1797 wurde es ein staatliches Seebad, das schon bald die feine Gesellschaft aus ganz Europa anzog. Vom Hafen der Insel wandern wir durch eine weitläufige Dünenlandschaft bis zum Strand bei der Weißen Düne. Wir bummeln über den Kurplatz zum Fischerhausmuseum und über die Strandpromenade (ca. 6 km / ca. 2 Std.).

6. Tag Malerisches Greetsiel

Greetsiel ist ein malerischer Fischerort, in dem noch immer täglich die Krabbenkutter hinaus zu den Fangplätzen fahren. Sehenswert sind auch die um 1400 erbaute Kirche mit ihrem schönen Orgelprospekt sowie die 21 m hohen Zwillingsmühlen. Von dort aus wandern wir entlang des Siels und über die Marschlandschaft zurück  zum Hotel (ca. 8 km / ca. 2 Std.).

7. Tag Insel Spiekeroog – ruhig, grün und einmalig

Heute widmen wir uns der beschaulichen Insel Spiekeroog, auf der es keine Autos gibt. Es wird „zu Fuß“ gelebt und wir sind als Wanderer hier genau richtig. Auf einer bogenförmigen Strecke wandern wir im Südwesten der Insel zum alten Fähranleger. Das Dorf Spiekeroog ist eine Bilderbuchschönheit, die ihren historischen Dorfcharakter rund um die 1696 errichtete „Alte Inselkirche“ hegt und pflegt (ca. 8 km / ca. 2,5 Std.).

8. Tag Dornumersiel – einfach herrlich!

Vormittags unternehmen wir eine vogelkundliche Wanderung durch die Salzwiesen bzw. das Watt bei Dornumersiel. Nachmittags besichtigen wir den kleinen Ort Dornum, der ursprünglich drei Häuptlingsburgen besaß. Wir sehen die St. Bartholomäuskirche, das Amtshaus, die ehemalige Synagoge und die historisch bedeutende Bockwindmühle (ca. 6 km / ca. 2 Std.).

9. Tag Rückreise

Mit der Bahn fahren wir über Bremen, Hannover und Würzburg zurück nach München.

Termine & Preise

Termine Reisenummer Reiseleitung
ausgebucht 12.09. - 20.09.18
Mi - Do
Preisdetails
8DEW0802
ab/bis München
Dr. Michael Gross p. Pers. € 1.388,- Reise ausgebucht

Leistungen

  • Bahnfahrt 2. Klasse
  • ƒƒUnterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in einem Hotel der gehobenen Kategorie
  • ƒƒHalbpension
  • ƒƒBus-, Schiff- und Bahnfahrten im Rahmen der Ausflüge
  • ƒƒEintrittsgelder
  • ƒƒReiseliteratur
  • ƒƒbp Reiseleitung ab/bis München (deutschsprachig)
  • ƒƒStornokosten-Versicherung

Schwierigkeitsgrad: 1 Fuß

Gesamtwanderstrecke: ca. 40 km

ƒƒStandorthotel: Die Unterbringung erfolgt im 4-Sterne-Apart Hotel in Norden. Die Zimmer sind mit Minibar, Kaffee-/ Teebar, Sat-TV, Telefon, Föhn und WLAN ausgestattet. Der Zugang zum hoteleigenen Wellnessbereich ist kostenlos.

ƒƒReisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
ƒƒImpfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche und österreichische Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Mitteilung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

 

Karte

Reiseinformationen drucken:

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.