Fünf gute Gründe, sich auf Ostern zu freuen

Fünf gute Gründe, sich auf Ostern zu freuen Mit dem Bayerischen Pilgerbüro zum Osterfest ins Heilige Land, nach Armenien, Santiago de Compostela oder Capri und Korfu

München, 28. Januar 2019 – Bunte Eier, leckere Schokohasen und erste Frühlingsgrüße: Das sind die Attribute, mit denen die meisten Ostern verbinden. Die Ferien nutzen viele, um die Zeit in wärmeren Gefilden zu verbringen. Wer Sonne sucht, aber vor allem nicht auf den christlichen Hintergrund des wichtigsten katholischen Festes verzichten möchte, ist auf den Reisen des Bayerischen Pilgerbüros bestens aufgehoben. Das Angebot führt ins Heilige Land, wo man die Auferstehung Jesu in ganz besonderer Weise feiern kann. Spirituelle Impulse an Ostern werden in Armenien oder im spanischen Santiago de Compostela vermittelt. Mit Capri oder Korfu finden auch Italien- und Griechenlandfans genau das richtige Eiland, um die Tage rund um das Fest angemessen zu gestalten. Die unterschiedlichen Programme der mehrtägigen Flugreisen hat das Bayerische Pilgerbüro sorgsam zusammengestellt. Sie alle versprechen einzigartige Erlebnisse für Alleinreisende, Paare und Familien. Weitere Informationen und Buchung unter www.pilgerreisen.de.

Ostern im Heiligen Land: auf den Spuren von Jesu

„Der Herr ist wirklich auferstanden…“ - die Freude über dieses epochale Ereignis kann ganz besonders an den biblischen Orten und Stätten im Heiligen Land empfunden und gefeiert werden. Von 15. bis 24. April 2019 erleben Reisende intensiv die Karwoche in Galiläa, Kafarnaum, Nazaret oder Betlehem. Bootsfahrten auf dem See Gennesaret und die Gelegenheit zum Baden im Toten Meer runden das Programm ab. Die achttägige Flugreise kostet ab 1.620 Euro pro Person. Details zum Programm unter www.pilgerreisen.de.

Ostern in Armenien: geschichtsträchtig und anmutig

Von 16. bis 22. April 2019 können die Osterfestlichkeiten zu Füßen des Ararats zelebriert und tiefe Einblicke in die Kultur des ersten christlichen Staates Armenien gewonnen werden. Highlights wie die Kaskade und die Handschriftensammlung stehen ebenso auf dem Programm wie die Erkundung der Gegend um den Sewansee, eine Fahrt mit dem Geländewagen in die Schlucht von Garni oder der Besuch eines Künstlers, der kunstvoll die traditionelle armenische Flöte Dudek fertigt. Die siebentägige Flugreise kostet ab 1.198 Euro pro Person. Details zum Programm unter www.pilgerreisen.de.

Ostern in Santiago de Compostela: Auferstehungsfest auf den Spuren des hl. Jakobus

Besichtigungen von Kathedralen, romanisch-gotischen Kirchen, urigen Dörfern und historischen Wahrzeichen stehen im Mittelpunkt der Reise von 17. bis 22. April 2019. Einen Kontrast bietet die wildromantische Natur Galiciens, die mit exotischen Baumsorten, Wiesen, Feldern und Eukalyptuswäldern auf die Reisenden wartet. Ein gutes Gefühl fürs Pilgern bekommt man am Karsamstag auf dem circa fünf Kilometer langen Jakobsweg-Abschnitt. Die Kosten für diese sechstägige Reise betragen ab 1.079 Euro pro Person. Details zum Programm unter www.pilgerreisen.de.

Ostern auf Capri: für Liebhaber außergewöhnlicher Natur

Paradiesisch wird es von 17. bis 22. April 2019 auf Capri. Die vielbesungene Inselschönheit wartet zu Ostern mit einem ganz besonderen Flair auf. Neben Wanderungen durch die atemberaubende Natur kommen die typischen süditalienischen Osterfestlichkeiten nicht zu kurz. Monte Solaro, Punta Carena und die Karfreitagsprozession in Capri-Stadt bilden wahre Glanzlichter dieser sechstägigen Flugreise. Kosten: ab 1.225 Euro pro Person. Details zum Programm unter www.pilgerreisen.de.

Ostern auf Korfu: Per pedes die Schönheit im Ionischen Meer entdecken

Griechisch-orthodox wird das Osterfest auf Korfu begangen. Der Besuch romantischer Fischerorte und verträumter Bergdörfer gibt einen authentischen Eindruck der Insel. Zu Fuß durch Olivenwälder, über den Korfu-Trail, entlang der Esplanade und per Boot zu vorgelagerten Inseln wird das Eiland entdeckt und sich auf die Osterfeierlichkeiten eingestimmt. Darüber hinaus hält die achttägige Reise auch die Besichtigung historischer Orte wie den Palast Achilleion, der im Auftrag der österreichischen Kaiserin Sisi errichtet wurde, bereit. Die Reise von 22. bis 29. April 2019 kostet ab 1.385 Euro pro Person. Details zum Programm unter www.pilgerreisen.de.

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.