Botafumeiro in der Kathedrale von Santiago de Compostela, © Bayerisches Pilgerbüro

Renovierungsmaßnahmen in der Kathedrale in Santiago de Compostela

 

Zur Vorbereitung auf das Heilige Jahr 2021 werden im Inneren der Kathedrale von Santiago derzeit Sanierungsarbeiten durchgeführt. Nach aktuellen Informationen (Stand: November 2019) ist die Kathedrale täglich von 09:00–19:00 Uhr zugänglich. Jedoch werden einige Abschnitte während der Bauarbeiten vorübergehend geschlossen, so dass die tägliche Pilgermesse nicht in der Kathedrale, sondern in der Kirche San Francisco stattfindet. Das Weihrauchfass Botafumeiro wird während der gesamten Renovierungsphase nicht geschwenkt. Die Krypta und der Zugang zur Statue des heiligen Jakobus bleiben geöffnet. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis zur Karwoche 2020 beendet sein. Nach momentanem Informationsstand gehen wir davon aus, dass unsere Gruppenreisen 2020 nicht mehr von den Einschränkungen durch die Renovierung betroffen sein werden.

An dieser Stelle werden wir Sie kontinuierlich auf dem Laufenden halten.