Wanderreise - Italien

Hauptverkehrsmittel: Flugzeug

Sardinien - Harmonie von Natur und Kultur - Wanderreise - Italien

9 Tage

Preis:
p. Pers. ab € 1.698,-
Schwierigkeitsgrad:
Schwierigkeitsgrad 1 von 5 Füßen

Küstenwanderungen mit Muße führen zu noch unbekannten Ecken der Insel und die jahrtausendealte Kultur beeindruckt auf ihre Weise.

jetzt buchen

Reiseverlauf

Glanzlichter: Reiskornstrand, Nuraghenkultur, Cagliari

1. Tag: Anreise

Voraussichtlich nachmittags fliegen wir von München nach Cagliari und fahren zu unserem Hotel in Putzu Idu (4 Nächte).

2. Tag: Capo Mannu und Oristano

Unsere Wanderung startet am Hotel und führt zwischen Küstenlinie und dem Salzsee „Salina Manna“ Richtung Kap. Auf angenehmen Wegen geht es sanft auf und ab, das Meeresrauschen im Ohr. Nach der Mittagspause im Hotel besuchen wir die frühere Hauptstadt Oristano. Sowohl den Dom als auch die einladenden Plätze erkunden wir bei einem gemütlichen Bummel (ca. 9 km / ca. 50 Hm Auf- und Abstieg).

3. Tag: Ruinen und Reiskörner

Zwei Wanderungen stehen auf unserem Programm. Zunächst kommen wir an einer byzantinisch-romanischen Kuppelkirche und an den Ruinen der phönizisch-punischen Stadt Tharros vorbei. Am Capo San Marco ist die Rundumsicht auf den Golf von Oristano grandios. Am Nachmittag ergründen wir die Pfade durch den Naturpark Turr‘e Seu, ein wichtiges Vogelschutzgebiet, und gelangen zum einzigartigen Reiskornstrand an der Spiaggia Maimoni (ca. jeweils 7 km / ca. 100 Hm Auf- und Abstieg).

4. Tag: Berg Montiferru und Bosa Marina

Nach der Küste geht es in die Berge. Vulkanischen Ursprungs ist die Gipfelregion des Montiferru, und noch viele der hohen Schlote, inzwischen stark verwittert, ragen aus der grünen Pflanzendecke empor. Anschließend verbringen wir die Mittagspause in Bosa Marina. Ein Spaziergang an der Strandpromenade und ein leckeres Eis lassen die Zeit schnell vergehen (ca. 9 km / ca. 200 Hm Auf- und Abstieg).

5. Tag: Nuraghen und wilde Pferde

Unser heutiger Ausflug beschert uns Einblicke in die einzigartige Nuraghenkultur. Der noch am besten erhaltene Komplex dieser Rundbauten ist Su Nuraxi. Daran schließt sich das Naturschutzgebiet Giara di Gesturi an. Wir spazieren ein Stück in den Park hinein, in der Hoffnung, an einer der nahen Wasserstellen die kleinen Wildpferde zu entdecken. Anschließend orientieren wir uns Richtung Pula (ca. 3 km), (4 Nächte).

6. Tag: Der Süden – Capo Spartivento

Wir begeben uns ganz in den Süden der Insel. Capo Spartivento, das Kap, wo sich die Winde teilen, umrunden wir bei unserer heutigen Wanderung. Wir haben Zeit, die langen Strände der Costa del Sud zu genießen. Mit etwas Glück erleben wir an den Lagunenseen gegen Ende der Strecke noch Flamingos, bevor wir am Turm von Chia einen Blick auf die umliegende Berglandschaft werfen (ca. 12 km / ca. 150 Hm Auf- und Abstieg).

7. Tag: Cagliari – Teufelssattel und Hafenviertel

Wir erreichen die Inselhauptstadt Cagliari. Unsere Wanderung heute führt über den Teufelssattel. Von dort überblicken wir die gesamte Hauptstadt. Am Hafenviertel lassen wir den Tag ausklingen (ca. 5 km / ca. 150 Hm Auf- und Abstieg).

8. Tag: Individueller Erholungstag

Ein voller Tag Erholung in Ihrer Hotelanlage wartet auf Sie. Gestalten Sie Ihren Tag ganz nach Ihren Vorlieben.

9. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück besuchen wir das wichtigste Heiligtum der Insel, das Santuario Bonaria, das eine wundertätige Madonnenfigur beherbergt. Wer möchte, kann hier an einem örtlichen Gottesdienst teilnehmen. Anschließend, von vielen Eindrücken bereichert, treten wir den Rückflug nach München an.

Termine & Preise

Termine Reisenummer Reiseleitung
buchbar 21.09. - 29.09.19
Sa - So
Preisdetails
9ITW9602
ab/bis München
Susanne Schwarzenboeck p. Pers. € 1.698,- buchen

Leistungen

  • Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der gehobenen Kategorie inkl. der anfallenden City-Tax
  • Halbpension
  • Busfahrten lt. Programm
  • Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur
  • bp-Reiseleitung ab/bis München sowie einheimische Reiseleitung (alle deutschsprachig)
  • Stornokosten-Versicherung

Schwierigkeitsgrad: 1,5 Füße
Gesamtwanderstrecke: ca. 50 km

Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben.
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität  nicht geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Karte

Reiseinformationen drucken:

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.