Obere Basilika in Lourdes, Frankreich, © Obere Basilika in Lourdes, Frankreich

Advent in Lourdes

Lourdes - Pilgerreisen - 5 Tage
Spirituelles Angebot: 
Auf dieser Reise besteht für Sie täglich die Möglichkeit zur Mitfeier eines Gottesdienstes (An- und Abreisetag können davon ausgenommen sein). Dabei hängt es jeweils von der Situation und den Gegebenheiten vor Ort ab, ob sich eine Eucharistiefeier oder eine Wortgottesfeier realisieren lässt. Zudem können Sie je nach Reise auch die spirituellen Angebote vor Ort nutzen (z. B. Lichterprozession, Kreuzweg, Stundengebet in Klöstern). Darüber hinaus laden wir Sie täglich zu Zeiten der Besinnung ein (z. B. Morgen-/Abendimpulse, Meditationen, Momente der Stille).

  • Reiseleiter

  • Vollpension

  • Flug

  • Eintrittsgelder

  • Standorthotel

Erleben Sie mit uns die adventliche Zeit des Wartens und der Vorbereitung auf Weihnachten in Lourdes. Der Festtag „Mariä Empfängnis“ am 8. Dezember ist einer der Höhepunkte dieser Reise.

  • wundervolle Lichterprozession
  • Grotte Massabielle
  • Maria Empfängnis in Lourdes
alle Termine ansehen Buchen ab 755 € p.P

Tag 1 Anreise

06.12.2019: Am Vormittag Flug von München nach Toulouse. Auf unserem Weg nach Lourdes halten wir zunächst im idyllischen Städtchen St-Bertrand-de-Comminges und feiern gemeinsam Gottesdienst in der Kathedrale Sainte-Marie. Nach einem anschließenden kurzen Rundgang setzen wir unsere Fahrt Richtung Lourdes fort. Am Abend ziehen wir bei unserer eigenen Lichterprozession mit kleinen Kerzen zum Heiligtum und genießen die Ruhe der Gnadenstätte.

Grotte von Massabielle in Lourdes, Frankreich, © Bayerisches Pilgerbüro

Tag 2 Auf den Spuren der Bernadette Soubirous

07.12.2019: Den Tag beginnen wir mit einem stimmungsvollen Gottesdienst an der Grotte von Massabielle. Anschließend erkunden wir bei einem Rundgang den Heiligen Bezirk. Mehrere Basiliken bilden zusammen mit der Erscheinungsgrotte das Heiligtum, das sich harmonisch in die pyrenäische Gebirgs- und Waldlandschaft einfügt. Wir erfahren mehr über die wundervollen Erscheinungen der „weißen Dame“, die sich selbst vor dem Mädchen Bernadette Soubirous als „Unbefleckte Empfängnis“ bezeichnete. Am Nachmittag machen wir uns auf nach Bartrès, wo Bernadette einen Teil ihrer Kindheit verbrachte. Wie lebte das Mädchen, dem die Gottesmutter erschien? In der Pfarrkirche versammeln wir uns zu einer Andacht. Am Abend sind wir eingeladen, an der beeindruckenden Lichterprozession teilzunehmen, und erleuchten mit unseren kleinen Kerzen das Dunkel der Nacht.

Tag 3 Festtag Mariä Empfängnis

08.12.2019: Die römisch-katholische Kirche begeht am 8. Dezember das Hochfest der Empfängnis Mariens. Vor allem durch die Offenbarung der Gottesmutter und die Worte „Que soy era Immaculada Councepciou“ (Ich bin die Unbefleckte Empfängnis) wird dieses Fest feierlich mit einer Internationalen Messe in der Basilika Pius X., der größten unterirdischen Basilika der Welt, gefeiert. Am Nachmittag steht ein Stadtrundgang durch das „alte“ Lourdes auf dem Programm. Wir besichtigen wichtige Stationen aus dem Leben von Bernadette, der die Gottesmutter insgesamt 18-mal erschienen ist: ihr Geburtshaus „Mühle Boly“, das enge und kleine „Cachot“, in dem sie mit ihrer Familie bescheiden lebte, sowie die Pfarrkirche, in der Bernadette getauft wurde. Danach schließen wir uns der Sakramentsprozession an, einer der ältesten Traditionen des Wallfahrtsortes. Den Festtag beenden wir gemeinsam mit Pilgern aus aller Welt bei der Lichterprozession durch den Heiligen Bezirk.

Lichterprozession in Lourdes, © Bayerisches Pilgerbüro

Tag 4 In der Umgebung von Lourdes

09.12.2019: Wir eröffnen den Tag mit einem Gottesdienst und begeben uns dann auf den Kalvarienberg, um dort den Kreuzweg in Erinnerung an den Weg unseres Herrn von der Verurteilung bis zur Auferstehung zu beten. Am Nachmittag fahren wir zum barocken Heiligtum Notre-Dame de Bétharram, das auch Bernadette oft besucht hat. Anschließend besichtigen wir eine kleine Chocolaterie und bestaunen die vielfältigen Produkte. Bevor wir zurück nach Lourdes reisen, besuchen wir die Kirche von Monein mit einem Dachstuhl aus 1000 Eichen. Den Tag beschließen wir mit einer eigenen Lichterprozession.

Tag 5 Rückreise

10.12.2019: Beim morgendlichen Gottesdienst nehmen wir Abschied von Lourdes. Danach fahren wir nach Toulouse, mit herrlichem Blick auf die Gebirgskette der Pyrenäen. Von dort aus Rückflug nach München.

Das Angebot “Advent in Lourdes” buchen

06.12. - 10.12.2019St-Bertrand-de-CommingesGrotte von Massabielle

Leistungen


Reiseleiter

Vollpension

Flug

Eintrittsgelder

Standorthotel
  • Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in einem Hotel der gehobenen Kategorie inkl. der anfallenden City-Tax
  • Vollpension
  • Busfahrten lt. Programm
  • Eintrittsgelder lt. Programm
  • Geistliche Begleitung und bp-Reiseleitung ab/bis München (alle deutschsprachig)


Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Standorthotel: Das exklusive 4-Sterne-Hotel Mercure Lourdes Imperial am Ufer des Gave bietet Komfort und Qualität. Die komfortablen Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, TV, WLAN und Klimaanlage. Den Heiligen Bezirk erreicht man in nur ca. 6 Gehminuten.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche und österreichische Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Mitteilung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eingeschränkt geeignet.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro e.V.

Alle verfügbaren Reisetermine

Buchen ab 755 € p.P. Abreise gesichert!

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 140 €
Drucken