Basilius-Kathedrale und die Spasskaja-Turm in Moskau, Russland, © istockphoto.com©yulenochekk

Moskau und Sibirien

Russland - Studienreisen - 13 Tage

  • Halbpension

  • Flug

  • Unterkunft
Sa. 30.05. - Do. 11.06.2020

Kommen Sie mit auf Erkundungstour durch die Metropole Moskau, erleben Sie bei einer Schiffsfahrt den größte Binnensee der Welt - den Baikalsee - und lassen Sie herrliche Landschaften bei der Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn an sich vorbeiziehen. Bei dieser Reise handelt es sich um eine Gruppenreise aus der Diözese Regensburg unter Leitung von Johann Huber.

  • Schifffahrt auf dem Baikalsee
  • Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn
  • Metropole Moskau
alle Termine ansehen Buchen ab 3.095 € p.P

Tag 1 Anreise

30.05.2020: Gegen 12.00 Uhr Flug von München nach Moskau und Transfer zum Hotel (3 Nächte).

Basilius-Kathedrale und die Spasskaja-Turm in Moskau, Russland, © istockphoto.com©yulenochekk

Tag 2 Neues und Altes Moskau

31.05.2020: Neben viel Neuem, das es zu entdecken gilt, stehen die bewährten, schönsten Sehenswürdigkeiten Moskaus auf dem Programm. Zu den Höhepunkten gehört ein Spaziergang über den legendären Roten Platz.  Vorbei am Lenin-Mausoleum und begleitet von den mächtigen Mauern des Kreml erreichen Sie die Basilius-Kathedrale mit ihren farbenprächtigen Zwiebeltürmen. Zu den weiteren Attraktionen der Metropole gehören  das weltbekannte Bolschoi-Theater, die Tverskaja, die Erlöser-Kathedrale und das Neujungfrauen-Kloster.

Tag 3 Ausflug nach Peredelkino

01.06.2020: Heute unternehmen Sie einen Ausflug in den Datschenvorort Peredelkino. Mitte der 1930er Jahre wurde diese Siedlung gebaut, um den Schriftstellern bessere Arbeitsbedingungen zu bieten. Schon beim ersten Spaziergang durch den Ort werden Sie merken: hier scheint die Zeit etwas langsamer zu vergehen. Sie sehen viele Datschen, Holzhäuser und auch moderne Villen an den Straßenrändern. Die bekanntesten  Datschen gehörten berühmten Schriftstellern wie Boris Pasternak, Kornej Tschukowski, Bulat Okudschawa sowie Jewgenij Jewtuschenko. Einige der berühmten Datschen werden Sie von innen besichtigen. Anschließend folgt die Rückfahrt nach Moskau.

Tag 4 Die Moskauer Metrostationen und der Arbat

02.06.2020: Heute lernen Sie weitere Sehenswürdigkeiten der Metropole Moskau kennen. Während der Stadtführung unternehmen Sie eine Fahrt mit der Metro, die mit ihren wunderschönen Haltestellen hervorsticht. Anschließend geht es zu einer weiteren Attraktionen der Metropole, dem Alten und Neuen Arbat. Einst war hier eine große Handwerkersiedlung, die aber mit den Jahrzehnten zum Künstlerviertel und heutigen  Szenebezirk wurde. Während der Stadtrundfahrt nehmen Sie ein Mittagessen in der Stadt ein. Am Abend erfolgt dann der Transfer zum Flughafen und Nachtflug nach Irkutsk.

Tag 5 Irkutsk

03.06.2020: Ankunft in Irkutsk am frühen Morgen und Transfer ins Hotel und Frühstück. Sie haben noch etwas Zeit für eine kleine Erfrischung, bevor es mit der Besichtigung der Stadt weitergeht. Gegründet von Kosaken vor 300 Jahren als Vorposten des Zaren wurde Irkutsk schnell ein wichtiger Handelsposten des Russischen Reiches. Bei einer Stadtrundfahrt entdecken Sie das alte, russische Irkutsk mit seinen wunderschönen Holzhäusern und Bauten aus dem 19. Jahrhundert, den Kirchen und das neue Irkutsk, geprägt durch die sowjetische Zeit. Außerdem besuchen Sie das Dekabristenmuseum. Abendessen im Hotel (1 Nacht).

Tag 6 An den Baikalsee – blaue Perle Sibiriens

04.06.2020: Mit dem Baikalsee erwartet Sie heute ein weiterer Höhepunkt. Der größte Binnensee der Welt beherbergt die wohl größten Süßwasserreserven der Erde und schon deshalb hat der Baikal eine Sonderstellung unter allen Gewässern. Unterwegs besuchen Sie das eindrucksvoll gestaltete Freilichtmuseum für sibirische Holzbauarchitektur „Talzy". Hier können Sie auf anschauliche Weise fast alle Arten der russisch-sibirischen und burjatischen Holzbauweise bewundern. Anschließend fahren Sie weiter in den Ort Listwjanka, welcher direkt am See gelegen ist. Hier haben Sie Ihr heutiges Ziel erreicht. In Listwjanka machen Sie einen Spaziergang und besuchen den Fischmarkt und die Nikolauskirche. Zum Abschluss lernen Sie das Leben in einem sibirischen Dorf bei einem Abendessen in einer Familie kennen (2 Nächte).

Tag 7 Am Baikalsee

05.06.2020: Nach dem Frühstück Schifffahrt ins Dorf Bolschyje Koty. Hier erleben Sie bei einem Spaziergang die Natur am Baikalsee. Für Verstärkung sorgt ein Mittagessen bei den Einheimischen! Rückfahrt nach Listwjanka.

Tag 8 Fahrt zur Insel Olchon

06.06.2020: Heute geht es zuerst mit dem Bus dann mit einer Fähre zur Insel Olchon, auch Insel der Schamanen genannt. Nach der Ankunft fahren Sie in Ihre Unterkunft für die nächsten zwei Tage. Anschließend unternehmen Sie einen Spaziergang durch das Dorf Chushir. Das Dorf versetzt jeden Besucher in die Kulisse eines Westernfilmes, keine asphaltierten Straßen, ein paar Lebensmittelläden und kleine Restaurants und eine Kirche.
Anschließend besichtigen Sie den Schamanenfelsen. Jedes Jahr finden auf der Insel Olchon internationale Treffen der Schamanen statt. Abendessen im Hotel oder in einem Restaurant ( 2 Nächte).

Tag 9 Inselrundfahrt und Kap Choboi

07.06.2020: Während einer Inselrundfahrt, mit einem russischen Geländewagen lernen Sie die atemberaubende Schönheit der Natur und die uralten Traditionen der Insel kennen. Olchon ist die einzige bewohnte, aber zugleich auch größte Insel im Baikalsee. Sie gelangen bis zum nördlichsten Punkt der Insel Olchon - dem Kap Choboi. Hier treffen das Große und das Kleine Meer aufeinander. Abendessen im Hotel.

Tag 10 Zurück nach Irkutsk

08.06.2020: Heute verabschieden Sie sich von der Insel Olchon und fahren zum Fähranleger, wo Sie die Fähre zurück aufs Festland nehmen. Hier steigen Sie in den Bus um und treten die Fahrt nach Irkutsk an (1 Nacht).

Tag 11 Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn nach Ulan Ude

09.06.2020: Gegen 10.00 Uhr fahren Sie mit dem Zug auf der Strecke der Transsibirischen Eisenbahn nach Ulan Ude. Herrliche Landschaften gleiten an Ihnen vorbei, die Fahrt führt entlang des südlichen und östlichen Ufers des Baikalsees. Am Abend erreichen Sie Ulan Ude, die Hauptstadt der Republik Burjatien. Die Burjaten sind ein Volk asiatischer Abstammung und viele Jahrhunderte war der Buddhismus herrschende Religion. Davon  zeugen bis heute buddhistische Klöster in der Umgebung von Ulan Ude (2 Nächte).

Tag 12 Ulan Ude und Dorf der Altgläubigen

10.06.2020: Nach dem Frühstück kurze Stadtrundfahrt und Besuch der buddhistischen Gebetsstätte Dazan. Anschließend Besuch eines „Altgläubigen-Dorfes", ca. 35 km von Ulan Ude entfernt. Bei einem Mittagessen erfahren Sie viel Wissenswertes über die Geschichte, die Bräuche und das heutige Leben der „Altgläubigen" in Russland. Am Nachmittag Rückfahrt nach Ulan Ude.

Tag 13 Rückreise

11.06.2020: Fahrt zum Flughafen. Abflug um 09.30 Uhr. Rückflug über Moskau nach München. Ankunft gegen 16.00 Uhr.

Das Angebot “Moskau und Sibirien” buchen

30.05. - 11.06.2020Schifffahrt auf dem BaikalseeFahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn

Leistungen


Halbpension

Flug

Unterkunft
  • Flüge mit Linienmaschinen der Siberia Airlines in der Economyklasse oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad bzw. Dusche/WC in Hotels der mittleren Kategorie
  • Busfahrten lt. Programm
  • Halbpension
  • Eintrittsgelder
  • Schifffahrt auf dem Baikalsee
  • Fährüberfahrten
  • Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn in der 2. Klasse
  • Reiseliteratur
  • örtliche Reiseleitung ab/bis Moskau (deutschsprachig)
  • Stornokosten-Versicherung

 

Reisedokumente: Reisepass, dieser muss noch mind. 6 Monate nach Reiseende gültig sein, sowie Visum (Beschaffungsfrist ca. 2 Monate). Weitere Informationen hierzu erhalten Sie mit der Reisebestätigung.

Visakosten: ca. € 120,– sind im Reisepreis nicht enthalten
ƒImpfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Die  Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreich t, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eingeschränkt geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Alle verfügbaren Reisetermine

Buchen ab 3.095 € p.P. Abreise gesichert!

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 425 €
  • Visagebühren: 120 €
Drucken