Sakramentsprozession in Lourdes, Frankreich, © Bayerisches Pilgerbüro

Ostern in Lourdes

Lourdes - Pilgerreisen - 5 Tage
Spirituelles Angebot: 
Auf dieser Reise besteht für Sie täglich die Möglichkeit zur Mitfeier eines Gottesdienstes (An- und Abreisetag können davon ausgenommen sein). Dabei hängt es jeweils von der Situation und den Gegebenheiten vor Ort ab, ob sich eine Eucharistiefeier oder eine Wortgottesfeier realisieren lässt. Zudem können Sie je nach Reise auch die spirituellen Angebote vor Ort nutzen (z. B. Lichterprozession, Kreuzweg, Stundengebet in Klöstern). Darüber hinaus laden wir Sie täglich zu Zeiten der Besinnung ein (z. B. Morgen-/Abendimpulse, Meditationen, Momente der Stille).

  • Reiseleiter

  • Vollpension

  • Flug

  • Standorthotel
Do. 06.04. - Mo. 10.04.2023

Verbringen Sie Ostern, das höchste Fest der Christenheit, in Lourdes! An diesem besonderen Ort begehen wir feierlich die Kar- und Ostertage. Neben der Teilnahme an der Liturgie zum Gedenken an das Abendmahl nehmen wir auch an der Karfreitagsliturgie teil. Höhepunkt ist die Feier der Auferstehung des Herrn mit der Pilgergemeinschaft in Lourdes.

  • Grotte von Massabielle
  • Kreuzweg
  • Osternachtsfeier in der unterirdischen Basilika
alle Termine ansehen Buchen ab 829 € p.P

Tag 1 Gründonnerstag

06.04.2023: Am Vormittag fliegen wir von München nach Toulouse. Nach der Ankunft fahren wir zum wundervollen Marienwallfahrtsort am Fuße der Pyrenäen und freuen uns auf die feierlichen Tage, die wir in Lourdes verbringen. Auf einem Rundgang  durch den Heiligen Bezirk lassen wir die Grotte von Massabielle und die drei übereinanderliegenden Kirchen auf uns wirken und kommen den Ereignissen der 18 Erscheinungen der „Unbefleckten Empfängnis“ ganz nahe. Zu später Stunde findet eine beeindruckende Internationale Liturgie in der Basilika St. Pius X. zum Gedenken an das letzte Abendmahl Jesu statt. Anschließend besteht die Möglichkeit der stillen Anbetung in der Rosenkranzbasilika bis Mitternacht.

Frankreich_Lourdes_Krone_c_FG_Radtke_upload.jpg, © Bayerisches Pilgerbüro

Tag 2 Karfreitag

07.04.2023: Diesen stillen Feiertag beginnen wir mit einem Wortgottesdienst. Im Anschluss beten und gehen wir den besonderen Kreuzweg am Kalvarienberg. In der Todesstunde Jesu, um 15:00 Uhr, kommen wir in der gewaltigen unterirdischen Basilika St. Pius X. bei der traditionellen Karfreitagsliturgie zusammen, um des Leidens und Sterbens des Herrn zu gedenken.

Tag 3 Karsamstag

08.04.2023: Am Tag der Vorbereitung auf die Auferstehung Jesu nehmen wir an einem Wortgottesdienst in der Krypta teil. Wie schon am Karfreitag finden keine Prozessionen statt und es werden keine Sakramente gespendet. Am Nachmittag wollen wir dem Leben und der Kindheit der Seherin Bernadette Soubirous nachspüren und besichtigen bei einem Spaziergang durch das „alte“ Lourdes ihre Lebensstationen. Höhepunkt des Tages ist die ergreifende Osternachtsfeier in der  unterirdischen Basilika St. Pius X. Wir erwarten voller Spannung, dass das Gloria ertönt und alle Glocken herrlich läuten: „Der Heiland erstand!“

Sakramentsprozession in Lourdes, Frankreich, © Bayerisches Pilgerbüro

Tag 4 Ostersonntag

09.04.2023: Am Festtag der Auferstehung Jesu finden wir uns erneut in der Basilika St. Pius X. ein und feiern in Gemeinschaft mit vielen Pilgern aus verschiedenen Nationen die Internationale Messe. Am Nachmittag schließen wir uns der  Sakramentsprozession an und ziehen wie an Fronleichnam in der Prozession mit Christus durch den Heiligen Bezirk. Erstmals nach dem Triduum vom Leiden und Sterben Jesu findet am Abend die stimmungsvolle Lichterprozession statt und wir erhellen mit unseren kleinen Kerzen das Dunkel der Nacht.

Tag 5 Ostermontag

10.04.2023: Beim morgendlichen Gottesdienst nehmen wir Abschied von Lourdes und danken für die wundervollen Momente, die wir in der Gemeinschaft mit anderen Pilgern erleben durften. Anschließend machen wir uns auf den Weg zum Flughafen in Toulouse und erreichen München am Nachmittag.

Das Angebot “Ostern in Lourdes” buchen

06.04. - 10.04.2023Grotte von MassabielleKreuzweg

Leistungen


Reiseleiter

Vollpension

Flug

Standorthotel
  • Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in einem Hotel der mittleren Kategorie inkl. der anfallenden City-Tax
  • Vollpension
  • Busfahrten lt. Programm
  • Kopfhörersystem für die Führungen bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl
  • Geistliche Begleitung und bp-Reiseleitung ab/bis München (alle deutschsprachig)

 

Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Standorthotel: Die Unterbringung erfolgt im 3-Sterne-Hotel Galilée Windsor am Ufer des Gave, ca. 6 Gehminuten vom Heiligen Bezirk entfernt. Alle Zimmer verfügen über TV, Telefon und WLAN.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Einreise- und Gesundheitsbestimmungen: www.pilgerreisen.de/teilnahmevoraussetzungen

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen: Aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eingeschränkt geeignet.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro e.V.

Alle verfügbaren Reisetermine

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 140 €
Drucken

Einreisebestimmungen

Ihre Staatsbürgerschaft

Bitte geben Sie an, ob Sie über eine doppelte Staatsbürgerschaft verfügen.

Reiseland

Das Ziel dieser Reise ist Frankreich.

Einreisebestimmungen