Karwoche in Granada, Spanien, © istockphoto.com©brytta

Zur Semana Santa nach Andalusien

Spanien - Studienreisen - 8 Tage

  • Reiseleiter

  • Halbpension

  • Flug

  • Eintrittsgelder
Mi. 13.04. - Mi. 20.04.2022

Im ehemaligen Sarazenenreich mischt sich der Duft von Orangenblüte mit Weihrauch, während durch die blumengeschmückten Innenstädte prachtvolle Osterprozessionen ziehen.

  • Kathedrale und Alcázar von Sevilla
  • Mezquita in Córdoba
  • Alhambra von Granada
alle Termine ansehen Buchen ab 1.665 € p.P
Karte, Zur Semana Santa nach Andalusien, Spanien, © Bayerisches Pilgerbüro

Tag 1 Anreise

13.04.2022: Vormittags Flug nach Sevilla. Nach einem orientierenden Stadtrundgang können wir abends an den ersten feierlichen Osterprozessionen teilnehmen. Untermalt von stimmungsvoller Musik ziehen Mitglieder der verschiedenen Bruderschaften   und Zünfte in ihren charakteristischen Gewändern durch die Straßen und präsentieren der Menge dabei die berühmten Heiligenskulpturen, „Pasos“ genannt (4 Nächte).

Brücke von der Plaza de España, Sevilla, Spanien, © istockphoto.com neirfy

Tag 2 Sonnenverwöhntes Sevilla

14.04.2022: Am Vormittag spazieren wir durch die labyrinthartigen Gassen der Altstadt und besichtigen die beeindruckende Kathedrale von Sevilla, die als größte gotische Kirche der Welt gilt. Wir sehen auch den Alcázar, einen mittelalterlichen  Königspalast mit reizvollen Gartenanlagen. Anschließend schlendern wir durch das Barrio Santa Cruz, das ehemalige jüdische Viertel. Abends haben wir erneut die Möglichkeit zur Teilnahme an einer der zahlreichen Osterprozessionen.

Mezquita, Cordoba, Spanien, © Istockphoto.com©spanishjohnny72-hpr

Tag 3 Córdoba – die verborgene Schöne

15.04.2022: Wir unternehmen einen ganztägigen Ausflug nach Córdoba. Die Mezquita, einstige Hauptmoschee der Stadt, ist das bedeutendste religiöse Bauwerk des Islams auf europäischem Boden. Nach der Besichtigung unternehmen wir einen  Spaziergang durch die blumengeschmückten Gassen der Altstadt.

Tag 4 Nach Jerez

16.04.2022: Unser heutiges Ziel ist Jerez, bekannt für Pferde, Flamenco und Sherry-Weine.  Wir unternehmen einen Rundgang durch die malerische Stadt und verkosten in einer Bodega die Sherry-Weine.

Tag 5 Auferstehungsprozession

17.04.2022: Am Vormittag ziehen die Auferstehungsprozessionen durch die Innenstadt. Anschließend nehmen wir an der feierlichen Ostermesse teil. Am Nachmittag fahren wir weiter nach Granada (3 Nächte).

Tag 6 Capilla Real

18.04.2022: Vormittags bestaunen wir die majestätische Kathedrale mit der Capilla Real, der Grabstätte der katholischen Könige. Der Nachmittag steht im Zeichen der Alhambra, letzte Bastion der maurischen Herrscher. Nach der Besichtigung können wir die Gartenanlage des Generalife genießen.

Tag 7 Guadix – faszinierende Höhlenstadt

19.04.2022: Seit Jahrhunderten machten sich die Bewohner von Guadix die Eigenschaft des weichen Gesteins und die Erosions-Formationen dieser Gegend zunutze, um ihre Wohnungen, teilweise auf mehreren Eta-gen, in einem Labyrinth von Höhlen und Gängen unterzubringen. Wir lernen ein Beispiel dieser originellen Wohnform kennen und besuchen das Museum für volkstümliche Kunst und Bräuche.

Tag 8 Rückreise

20.04.2022: Wir fahren durch die Karstlandschaft des Naturparks El Torcal nach Málaga. Bei einem Spaziergang unter Palmen und Platanen beschließen wir unsere Reise und fliegen nachmittags zurück nach München.

Das Angebot “Zur Semana Santa nach Andalusien” buchen

13.04. - 20.04.2022Kathedrale und Alcázar von SevillaMezquita in Córdoba

Leistungen


Reiseleiter

Halbpension

Flug

Eintrittsgelder
  • Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der mittleren Kategorie inkl. der anfallenden City-Tax
  • Halbpension
  • Busfahrten lt. Programm
  • Eintrittsgelder
  • Kopfhörersystem für die Führungen
  • bp-Reiseleitung ab/bis München sowie teilweise örtliche Führungen (alle deutschsprachig)

 

Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Einreise- und Gesundheitsbestimmungen: www.pilgerreisen.de/teilnahmevoraussetzungen

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen: Aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eingeschränkt geeignet.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro e.V.

Alle verfügbaren Reisetermine

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 295 €
Drucken

Einreisebestimmungen

Ihre Staatsbürgerschaft

Bitte geben Sie an, ob Sie über eine doppelte Staatsbürgerschaft verfügen.

Reiseland

Das Ziel dieser Reise ist Spanien.

Einreisebestimmungen

Infos zum Reiseland

Unter den folgenden links finden Sie aktuelle Informationen zu Ihrem Reiseland (Einreisebedingungen, Hygienevorschriften uvm.):

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

https://www.adac.de/news/corona-einreiseverbote/

 

Allgemeine Informationen zur Durchführung von Reisen in Zeiten von Covid19

Generell gilt:

  • Alle Reisen in Länder und Regionen, für die zum Reisezeitpunkt keine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes vorliegt (nur bei Einstufung als Corona-Hochrisiko- oder Virusvariantengebiet durch das Robert-Koch-Institut), finden grundsätzlich statt, sofern die Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde.
  • Wenn die Reise stattfinden kann, Sie aber aufgrund persönlicher Bedenken umbuchen oder stornieren möchten, so ist dies gemäß unseren AGB mit Zahlung von Storno- bzw. Umbuchungskosten möglich.
  • Sollte Ihr Reiseland zu einem Hochrisiko- oder Virusvariantengebiet erklärt und damit verbunden eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts ausgesprochen werden, nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf. Reisen in Virusvariantengebiete führen wir grundsätzlich nicht durch.
  • Da eine Reisewarnung kein Reiseverbot darstellt, werden Reisen in Länder, die vom RKI als Hochrisikogebiete eingestuft sind, von uns eingehend hinsichtlich der Voraussetzungen für eine Durchführbarkeit geprüft. Da ein immer größerer Teil unserer Kunden über eine vollständige Impfung verfügt und gern auch verreisen möchte, werden wir zukünftig versuchen, auch Reisen in Hochrisikogebiete zu ermöglichen, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Selbstverständlich ist die Teilnahme freiwillig und in diesem Fall alternativ ein kostenfreier Reiserücktritt möglich.
  • Bei allen Reiseabsagen aufgrund einer Reisewarnung des Auswärtigen Amtes erhalten Sie Ihre bereits geleistete Zahlung in Form eines Gutscheins oder einer Erstattung zurück. Es fallen keine Stornokosten an.
  • Wir bitten um Verständnis, dass bei Reisewarnungen, die kurz vor Reiseantritt ausgesprochen werden, die Reiseabsage entsprechend kurzfristig erfolgen kann.

Aktuelle Informationen und Reisehinweise finden Sie hier.

 

Gemeinsam sicher unterwegs

Bereits seit 95 Jahren organisieren wir Pilgerreisen und erleben dabei mit Ihnen Gemeinschaft, unvergessliche Begegnungen und einmalige Reisemomente. Als christlicher Reiseveranstalter legt das Bayerische Pilgerbüro großen Wert auf verantwortliches und vor allem sicheres Reisen. Gerade in Zeiten von Corona ist das Reisen für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Die Situation und die damit verbundenen Vorschriften, die zu treffenden Vorbereitungen und Umsetzungen der verschiedenen Sicherheitsmaßnahmen bedürfen einer gewissen Flexibilität. Wir versichern Ihnen, dass sowohl wir als auch unsere Partner in den Zielgebieten ihr Bestes geben, um Ihnen eine sichere und unbeschwerte Reise zu ermöglichen.

Unser Hygienekonzept finden Sie hier.

Stand: 2. August 2021