Ausblick auf Toledo, Spanien, © atdalequedale – stock.adobe.com

Kastilien und Extremadura

Spanien - Pilgerreisen - 8 Tage
Spirituelles Angebot: 
Auf dieser Reise bieten wir mehrmals die Möglichkeit zur Mitfeier eines Gottesdienstes. Dabei hängt es jeweils von der Situation und den Gegebenheiten vor Ort ab, ob sich eine Eucharistiefeier oder eine Wortgottesfeier realisieren lässt. Zudem können Sie je nach Reise auch spirituelle Angebote vor Ort nutzen (z. B. Lichterprozession, Kreuzweg, Stundengebet in Klöstern). Des Weiteren laden wir Sie täglich zum Innehalten ein (z. B. Morgen-/Abendimpulse, Meditationen, Momente der Stille).

  • Reiseleiter

  • Halbpension

  • Flug

  • Eintrittsgelder

Durch die atmende Hochebene Kastiliens und die hügelige Weite Extremaduras pilgern wir nach Ávila und Segovia, kastilische  Städte von Weltrang und großer christlicher Tradition, nach Toledo, die Stadt der drei Weltreligionen, und zur „Königin des Spaniertums“ in Guadalupe. So spannend kann Spanien sein!

  • Ávila Kloster
  • Guadalupe
  • Toledo
  • Schinkenprobe
alle Termine ansehen Buchen ab 1.378 € p.P
Karte, Kastilien und Extremadura - Begegnungen im Herzen Spaniens, © Bayerisches Pilgerbüro

Tag 1 Anreise

19.04.2020: Vormittags Flug von München nach Madrid. Eine Stadtrundfahrt gewährt uns Einblicke in die spanische Hauptstadt. Anschließend  begeben wir uns nach Ávila und feiern unseren Eröffnungsgottesdienst (2 Nächte).

Tag 2 Ávila & Segovia – kastilisch, wehrhaft, mystisch.

20.04.2020: Wir lernen heute die Stadt Ávila kennen, in der die hl. Teresa 1515 zur Welt kam: Besichtigung ihres Geburtshauses und der beiden Klöster La Encarnación und San José. Von hier führt unser Weg nach Segovia,  kastilische Residenzstadt und UNESCO-Weltkulturerbe. In der Klosterkirche befi ndet sich das Grab des hl. Johannes vom Kreuz, Weggefährte der hl. Teresa. Wir halten Andacht. In der historischen Altstadt erwartet uns dann das 2000 Jahre alte römische Aquädukt sowie der anmutige Alcázar. Am Abend fahren wir zurück nach Ávila.

Tag 3 Auf den Spuren von Kaiser Karl V

21.04.2020: Morgens besuchen wir die Kathedrale von Ávila. Anschließend reisen wir weiter zum Kloster Yuste, wo Kaiser Karl V. seine letzten Jahre verbrachte. Von hier aus geht es durch die Weite der Extremadura nach Plasencia (1 Nacht).

Tag 4 Von Plasencia nach Cáceres

22.04.2020: Nach dem Frühstück erkunden wir das lebhafte Städtchen Plasencia. Auf einer Dehesa-Weide erfahren wir vieles über diese typische Kulturlandschaft und kommen in den Genuss, den berühmten Jamón Ibérico zu probieren. Durch den Monfragüe Nationalpark geht es weiter nach Cáceres (1 Nacht).

Tag 5 Weltkulturerbe Cáceres

23.04.2020: Wir erleben die prachtvollen Kirchen und Paläste der mittelalterlichen „Ciudad Monumental“. Nachmittags fahren wir zum Kloster Guadalupe (2 Nächte).

Tag 6 Kloster Guadalupe

24.04.2020: Das Kloster Guadalupe ist mit seiner Schwarzen Madonna bis heute einer der bedeutendsten Marienwallfahrtsorte des Landes und der spanischsprachigen Welt. Ein Gottesdienst und die Begegnung mit einem  Franziskanermönch ist geplant. Nutzen wir außerdem die ruhige klösterliche Atmosphäre, um innezuhalten und Kraft zu tanken.

Tag 7 Toledo – Stadt der drei Weltreligionen

25.04.2020: Von Guadalupe führt unsere Reise weiter nach Toledo, die Stadt der drei Kulturen von Christen, Juden und Mauren. Bei einem Rundgang bewundern wir die monumentale Kathedrale mit Werken El Grecos. Die  Spuren des Judentums begegnen uns in der ältesten ehem. Synagoge Toledos, Santa María la Blanca. In der Kirche San Tomé mit einem Mudéjarturm aus dem 14. Jh. wartet ein weiteres Bild des visionären Malers El Greco auf uns (1 Nacht).

Tag 8 Rückreise

26.04.2020: Gemeinsam feiern wir unseren Abschlussgottesdienst. Fahrt zum Flughafen und am Nachmittag Rückfl ug nach München.

Das Angebot “Kastilien und Extremadura” buchen

19.04. - 26.04.2020Ávila KlosterGuadalupe

Leistungen


Reiseleiter

Halbpension

Flug

Eintrittsgelder
  • Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in einem Kloster der einfachen Kategorie und Hotels der mittleren und gehobenen Kategorie
  • Halbpension
  • Schinkenprobe
  • Busfahrten lt. Programm • Eintrittsgelder
  • ggf. Kopfhörersystem für die Führungen bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl
  • Geistliche Begleitung und bp-Reiseleitung ab/bis München sowie
  • teilweise örtliche Führungen (alle deutschsprachig)

 

Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eingeschränkt geeignet.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro e.V.

 

Alle verfügbaren Reisetermine

Buchen ab 1.378 € p.P.

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 270 €
Buchen ab 1.378 € p.P.

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 270 €
Drucken