St.-Mont-Michel, Frankreich, © JFL Photography – Fotolia.com

Nordfranzösische Heiligtümer, Kathedralen und Pilgerorte

Frankreich - Pilgerreisen - 7 Tage
Spirituelles Angebot: 
Auf dieser Reise bieten wir mehrmals die Möglichkeit zur Mitfeier eines Gottesdienstes. Dabei hängt es jeweils von der Situation und den Gegebenheiten vor Ort ab, ob sich eine Eucharistiefeier oder eine Wortgottesfeier realisieren lässt. Zudem können Sie je nach Reise auch spirituelle Angebote vor Ort nutzen (z. B. Lichterprozession, Kreuzweg, Stundengebet in Klöstern). Des Weiteren laden wir Sie täglich zum Innehalten ein (z. B. Morgen-/Abendimpulse, Meditationen, Momente der Stille).

  • Reiseleiter

  • Halbpension

  • Bus

  • Eintrittsgelder
Di. 03.10. - Mo. 09.10.2023

Erleben Sie auf dieser besonderen Reise die Ausstrahlung bedeutender Wallfahrtsorte und die Herrlichkeit majestätischer Kathedralen! Das Wirken großer Heiliger wie der hl. Thérèse, des hl. Martin und des hl. Benedikt wird lebendig.

  • Chartres
  • Mont-Saint-Michel
  • Vézelay
alle Termine ansehen Buchen ab 1.545 € p.P
Karte, Nordfranzösische Heiligtümer, Kathedralen und Pilgerorte 2023, © Bayerisches Pilgerbüro

Tag 1 Anreise

03.10.2023: Frühmorgens verlassen wir Passau mit dem Bus. Unsere Route verläuft über München und durch Baden-Württemberg und Lothringen nach Reims (1 Nacht).

Tag 2 Gotische Kathedralen

04.10.2023: Wir besichtigen die gotische Kathedrale Notre-Dame-de-Reims. Danach geht es nach Chartres. Die hochgotische Kathedrale Notre-Dame ist berühmt für das gut erhaltene Labyrinth im Fußboden. Wir feiern die hl. Messe. Abends erreichen wir Lisieux (2 Nächte).

Tag 3 Auf den Spuren der hl. Thérèse vom Kinde Jesu in Lisieux

05.10.2023: Heute erleben wir die Gedenkstätten der Karmelitin Thérèse Martin. Wir besichtigen die frühere Kathedrale und unternehmen einen Rundgang durch die Stadt mit ihren sehenswerten Fachwerkbauten und Bürgerhäusern. Am Nachmittag besuchen wir das Karmelitinnenkloster mit dem Schrein der Heiligen sowie „Les Buissonnets“, das Haus der Familie Martin.

Mont-St-Michel, Frankreich, © iStockphoto.com - jethic

Tag 4 Am Ärmelkanal

06.10.2023: Wir fahren zur Kriegsgräberstätte Mont-de-Huisnes, die für die deutschen Gefallenen des Zweiten Weltkriegs errichtet wurde. Nach kurzer Fahrt erreichen wir den Mont Saint-Michel. Wir besichtigen die berühmte Benediktinerabtei, die als Inselkloster vor der Küste der Normandie herausragt. Wir sind eingeladen, mit der Gemeinschaft die Vesper zu beten (1 Nacht in der Nähe des Mont Saint-Michel).

Tag 5 Der hl. Martin von Tours

07.10.2023: Nach dem Frühstück fahren wir nach Angers, wo wir den Tapisseriezyklus mit der Offenbarung des Johannes bewundern. Anschließend geht es nach Tours. Wir bestaunen die mächtige Kathedrale Saint-Gatien sowie die Basilika Saint-Martin mit der Grablege des hl. Martin, einst wichtige Station auf dem Weg nach Santiago de Compostela (1 Nacht).

Tag 6 Letzte Ruhestätte des hl. Benedikt

08.10.2023: Morgens gelangen wir nach Saint-Benoît-sur-Loire mit der Abtei Fleury, in der sich die Reliquien des großen Ordensgründers, des hl. Benedikt von Nursia, befinden. Wir feiern einen Gottesdienst, bevor wir unsere Fahrt nach Vézelay fortsetzen. Der Wallfahrtsort gilt als einer der schönsten Orte Frankreichs. Wir besichtigen die ehrwürdige Pilgerkirche Sainte-Marie-Madeleine (1 Nacht in Avallon).

Tag 7 Rückreise

09.10.2023: Rückfahrt über Dijon, Mulhouse im Elsass und Karlsruhe nach München bzw. Passau, wo wir abends ankommen.

Das Angebot “Nordfranzösische Heiligtümer, Kathedralen und Pilgerorte” buchen

03.10. - 09.10.2023ChartresMont-Saint-Michel

Leistungen


Reiseleiter

Halbpension

Bus

Eintrittsgelder
  • Fahrt im modernen 3- oder 4-Sterne-Reisebus mit WC
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der mittleren und gehobenen Kategorie inkl. der anfallenden City-Tax
  • Halbpension
  • Eintrittsgelder
  • ggf. Kopfhörersystem für die Führungen bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl
  • Geistliche Begleitung und bp-Reiseleitung ab/bis Passau (alle deutschsprachig)

 

Zustiegsmöglichkeiten: München-Fröttmaning, Augsburg, Karlsruhe

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Einreise- und Gesundheitsbestimmungen: www.pilgerreisen.de/teilnahmevoraussetzungen

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen: Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro e.V.

Alle verfügbaren Reisetermine

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 330 €
Drucken

Einreisebestimmungen

Ihre Staatsbürgerschaft

Bitte geben Sie an, ob Sie über eine doppelte Staatsbürgerschaft verfügen.

Reiseland

Das Ziel dieser Reise ist Frankreich.

Einreisebestimmungen