Die Kathedrale St. Giles in Edinburgh, Großbritannien, © ©susanne2688 - stock.adobe.com

Pilgerreise nach Schottland

Großbritannien - Pilgerreisen - 7 Tage
Spirituelles Angebot: 
Auf dieser Reise bieten wir Ihnen mindestens einmal die Möglichkeit zur Mitfeier eines Gottesdienstes. Dabei hängt es jeweils von der Situation und den Gegebenheiten vor Ort ab, ob sich eine Eucharistiefeier oder eine Wortgottesfeier realisieren lässt. Darüber hinaus bieten wir Ihnen täglich Zeiten der Besinnung an (z. B. Morgen-/Abendimpulse, Meditationen, Momente der Stille).

  • Reiseleiter

  • Halbpension

  • Flug

  • Unterkunft
-

Die vielen Facetten Schottlands spiegeln sich nicht nur in der bewegten Geschichte, den langjährigen Traditionen der Highlands und den Schönheiten der Natur – wir tauchen mit Skye, Mull und Iona ein in die beeindruckende schottische Inselwelt!

  • Edinburgh
  • Isle of Skye
  • Iona Abbey
alle Termine ansehen

Tag 1 Anreise

Vormittags Transfer zum Flughafen Frankfurt und Flug von Frankfurt nach Edinburgh. Nach Ankunft lernen wir die Stadt bei einer orientierenden Stadtrundfahrt kennen: Royal Mile, die Princes Street Gardens und den Carlton Hill mit schönem Ausblick auf die Stadt. Zum Abschluss des Tages feiern wir gemeinsam einen Eröffnungsgottesdienst (2 Nächte im Raum Edinburgh).

Die Kathedrale St. Giles in Edinburgh, Großbritannien, © ©susanne2688 - stock.adobe.com

Tag 2 Königliches Edinburgh

Wir beginnen den Tag mit dem Besuch von Edinburgh Castle, das auf einem 120 m hohen Felsen thront. Es beherbergt die „Honours of Scotland“, die ältesten Kronjuwelen Europas. Nachmittags bestaunen wir die St. Giles Cathedral, die historische Stadtkirche Edinburghs, und erfahren in einer Kiltfabrik an der Royal Mile alles über die Herstellung und Geschichte des Schottenrocks.

Tag 3 Das “Wasser des Lebens”

Heute fahren wir in die Highlands nach Aviemore. Unterwegs besuchen wir eine Whiskey-Destillerie, wo wir Interessantes zur Herstellung erfahren und natürlich auch vom schottischen  „Lebenswasser“ kosten dürfen. Anschließend besuchen wir Scone Palace, eine der heiligsten Stätten Schottlands. Der Herrschaftssitz der schottischen Könige wurde Mitte des 9. Jh. errichtet. Auf seinem Boden konnte man den Schicksalsstein (Scone-Stein genannt) sehen, auf dem die Könige gekrönt wurden(1 Nacht in Inverness).

Loch Ness mit Urquhart Castle, Großbritannien, © jenifoto-Fotolia.com

Tag 4 Berühmt-berüchtigtes Loch Ness

Wir fahren Richtung Südwesten und erreichen das berühmte Loch Ness. Nach einem kurzen Stopp geht es vorbei am Eilean Donan Castle auf die Isle of Skye. Auf unserer Rundfahrt über die Insel sehen wir unter anderem die Cuillin Mountains. Von Armadale nehmen wir die Fähre nach Mallaig zurück zum Festland und kommen, vorbei am Glennfinnan Viadukt, in Fort William an (1 Nacht im Raum Fort William).

Tag 5 Magische Inseln Mull & Iona

Wir bewegen uns weiter in der schottischen Inselwelt und erreichen mit der Fähre die wunderschöne Isle of Mull. Wir überqueren die Insel und setzen anschließend mit der Fähre zur Insel Iona, der Wiege des Christentums, über. Schon im Jahre 563 nach Christus besuchte St. Columban die Insel und seitdem tun es ihm bis heute unzählige Wallfahrer und Touristen gleich. Der Rundgang über Iona führt vorbei am ehemaligen Kloster und dem historischen Friedhof, der die Überreste zahlreicher schottischer Könige beherbergt, hin zur Iona Abbey. Wir beschließen unseren Aufenthalt auf Iona mit einer Andacht und fahren über Mull nach Dalmally (1 Nacht).

Tag 6 Glasgow: Stadt der Kunst

Am Vormittag genießen wir eine Bootsfahrt auf dem Loch Lomond und Schottlands Ruhe und Schönheit in ihrer ganzen Pracht. Im Anschluss fahren wir nach Glasgow. Auf einem kurzen Rundgang erleben wir den weitläufigen George Square, die Glasgow Cathedral und das aus dem 15. Jh. datierte Provond’s Lordship, das älteste Haus der Stadt (1 Nacht im Raum Glasgow).

Tag 7 Rückreise

Wir beginnen den Tag mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Dann heißt es Abschied nehmen vom Land der Highlands, des Dudelsacks und des Kilts. Wir fahren zum Flughafen Edinburgh. Rückflug nach Frankfurt.

Das Angebot “Pilgerreise nach Schottland” buchen

EdinburghIsle of Skye

Leistungen


Reiseleiter

Halbpension

Flug

Unterkunft
  • Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft in der Economy-Klasse
  • Flughafentransfer ab/bis Bamberg
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad bzw. Dusche/WC in Hotels der mittleren Kategorie
  • Halbpension
  • Busfahrten in Schottland lt. Programm
  • Eintrittsgelder
  • Geistliche Begleitung ab/bis Edinburgh und bp-Reiseleitung ab/bis Bamberg sowie z.T. einheimische Reiseleitung (deutschsprachig)
  • Stornokosten-Versicherung

 

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Einreise- und Gesundheitsbestimmungen: www.pilgerreisen.de/teilnahmevoraussetzungen

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen: Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eingeschränkt geeignet.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 25 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro e.V.

Alle verfügbaren Reisetermine

Derzeit keine Termine vorhanden.

Wir informieren Sie in unserem Newsletter, wenn unsere Reisen wieder verfügbar sind.

Mit unserem Newsletter stets über unsere Reisen, Neuigkeiten und Angebote auf dem Aktuellen bleiben.


Jetzt kostenlos anmelden!
Drucken

Einreisebestimmungen

Ihre Staatsbürgerschaft

Bitte geben Sie an, ob Sie über eine doppelte Staatsbürgerschaft verfügen.

Reiseland

Das Ziel dieser Reise ist Vereinigtes Königreich.

Einreisebestimmungen

Infos zum Reiseland

Unter den folgenden Links finden Sie aktuelle Informationen zu Ihrem Reiseland (Einreisebedingungen, Hygienevorschriften uvm.):

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

https://www.adac.de/news/corona-einreiseverbote/

 

Allgemeine Informationen zur Durchführung von Reisen in Zeiten von Covid19

Generell gilt:

  • Alle Reisen in Länder und Regionen, für die zum Reisezeitpunkt keine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes vorliegt (nur bei Einstufung als Corona-Hochrisiko- oder Virusvariantengebiet durch das Robert-Koch-Institut), finden grundsätzlich statt, sofern die Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde.
  • Wenn die Reise stattfinden kann, Sie aber aufgrund persönlicher Bedenken umbuchen oder stornieren möchten, so ist dies gemäß unseren AGB mit Zahlung von Storno- bzw. Umbuchungskosten möglich.
  • Bitte beachten Sie: Aktuell sind sehr viele Länder bzw. Regionen, in die unsere Reisen führen, vom Robert-Koch-Institut (RKI) als Hochrisikogebiet deklariert. Damit verbunden ist auch eine Covid-19 bedingte Reisewarnung. Da eine Reisewarnung kein Reiseverbot darstellt, werden Reisen in Länder, die vom RKI als Hochrisikogebiete eingestuft sind, von uns eingehend hinsichtlich der Voraussetzungen für eine Durchführbarkeit geprüft. Da nur vollständig Geimpfte oder Genesene an unseren Reisen teilnehmen und für diese Zielgruppe bei Rückkehr nach Deutschland auch die Quarantänepflicht entfällt, bieten wir unseren Gästen die reguläre Durchführung dieser Reisen an, sofern die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird.
  • Reisen in Länder bzw. Regionen, die vom RKI als Virusvariantengebiet eingestuft sind, führen wir grundsätzlich nicht durch.
  • Sollte Ihr Reiseland nach Ihrer Buchung zu einem Hochrisikogebiet erklärt und damit verbunden eine Covid-19 bedingte Reisewarnung des Auswärtigen Amts ausgesprochen werden, nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf.

Aktuelle Informationen und Reisehinweise finden Sie hier.

 

Gemeinsam sicher unterwegs

Bereits seit 95 Jahren organisieren wir Pilgerreisen und erleben dabei mit Ihnen Gemeinschaft, unvergessliche Begegnungen und einmalige Reisemomente. Als christlicher Reiseveranstalter legt das Bayerische Pilgerbüro großen Wert auf verantwortliches und vor allem sicheres Reisen. Gerade in Zeiten von Corona ist das Reisen für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Die Situation und die damit verbundenen Vorschriften, die zu treffenden Vorbereitungen und Umsetzungen der verschiedenen Sicherheitsmaßnahmen bedürfen einer gewissen Flexibilität. Wir versichern Ihnen, dass sowohl wir als auch unsere Partner in den Zielgebieten ihr Bestes geben, um Ihnen eine sichere und unbeschwerte Reise zu ermöglichen.

Unser Hygienekonzept finden Sie hier.

Stand: Januar 2022