Blick auf Rom, Italien, © SergiiFigurnye – Fotolia.com

Rom – Stadt der Kaiser, Künstler und Päpste

Italien - Studienreisen - 5 Tage

  • Reiseleiter

  • Halbpension

  • Standorthotel
Mo. 28.09. - Fr. 02.10.2020

Erleben Sie die Ewige Stadt jetzt ganz entspannt – ohne Touristenmassen! Genießen Sie die Sixtinische Kapelle und den Petersdom mit Muße und in lange nicht mehr erlebter Beschaulichkeit. Sie erkunden Rom mit sachkundiger Führung in kleinen Gruppen von mind. 4 und maximal 10 Teilnehmern!

  • Unterwegs in Kleingruppen
  • Vatikanische Gärten
  • Sixtinische Kapelle
alle Termine ansehen Buchen ab 995 € p.P
Blick auf das Pantheon in Rom, Italien, © istockphoto.com©Givaga

Tag 1 Willkommen in Rom

28.09.2020:

Eigenanreise. Um 15:30 Uhr Treffpunkt mit der Reiseleitung im Hotel Bramante, Vicolo delle Palline 24, nur 200m vom Petersplatz entfernt. Gemeinsamer Spaziergang ins historische Stadtzentrum mit Aufenthalt auf der Piazza Navona. Besuch der Multimedia-3D-Show „Welcome to Rome“, die einen Querschnitt durch die 2.700-jährige Geschichte Roms vermittelt. Nach einem kurzen Abstecher zum Pantheon, dem besterhaltenen Bauwerk aus der römischen Antike, geht es zum Abendessen in die Trattoria Da Loreto.

Tag 2 Villa Livia und Museo Palazzo Massimo alle Terme

29.09.2020:

Fahrt mit einem privaten Reisebus nach Malborghetto. Besichtigung des Triumphbogens und kurze Führung durch die Ausgrabungsstätte, anschl. Weiterfahrt zur Villa Livia di Prima Porta. Dieses Landgut gehörte einstmals Livia, der Ehefrau von Kaiser Augustus. Mittagessen im Restaurant Lola an der Via Flaminia. Danach Taxi-Fahrt zum Museo Palazzo Massimo alle Terme. Hier lagern nicht nur viele Fresken der Villa Livia, sondern auch Fresken und Mosaike aus anderen Villen und Gräbern. Genießen Sie in aller Ruhe die herrlichen Marmor- und Bronzestatuen und zuletzt das Münzkabinett im Kellergeschoss. Vor dem Abendessen in der Hosteria Grappolo d’Oro haben Sie noch Zeit für einen Bummel über den Campo de‘ Fiori, den beliebten Gemüse- und Blumenmarkt im Zentrum der Altstadt.

 

Blick auf die Vatikanischen Gärten, Rom, Italien, © istockphoto.com - chaoss

Tag 3 Die Vatikanischen Gärten und Museen

30.09.2020: Nach dem Frühstück begeben wir uns zu den Vatikanischen Gärten, einer Oase der Stille im Schatten des Petersdoms. Anschl. Mittagsimbiss im Pinienhof. Nachmittags Führung durch den Braccio Nuovo, den 1822 eingeweihten neuen Flügel in den Vatikanischen Museen für die antiken Skulpturen. Die Augustusstatue, die hier steht, kommt Ihnen sicher bekannt vor, denn sie stammt aus der Villa Livia, die Sie gestern besucht haben. In der 1932 eröffneten Pinakothek, die allein 16 Säle umfasst, sehen Sie Raffaels berühmtes Gemälde Verklärung Christi. Es wird künftig nicht mehr für Ausstellungen verliehen – Grund genug hierher zu kommen, um dieses Gemälde genießen zu können. Abendessen im Restaurant Da Romolo alle Mole Adriana. Genießen Sie heute das Lieblingsgericht der Römer: Saltimbocca alla Romana!

Tag 4 Die Villa des Bankiers und die Wohnung des Papstes

01.10.2020:

Spaziergang nach Trastevere zur Villa Farnesina, die sich der wohlhabende toskanische Bankier und Geschäftsmann Agostino Chigi Anfang des 16. Jh. erbauen und mit Kunstschätzen ausstatten ließ. Anschließend kurzer Rundgang durch malerische Gassen zu den schönsten Plätzen des altrömischen Viertels Trastevere. Nach einem Mittagsimbiss im Hotel Bramante haben Sie die Möglichkeit zum Shopping auf der beliebten Einkaufsstraße Cola di Rienzo. Danach zweiter Besuch der Vatikanischen Museen: auf direktem Weg gelangen wir zu den vom genialen Künstler Raffael ausgemalten Stanzen (Gemächern) von Papst Julius II. und zur Wohnung des Borgia-Papstes Alexander VI. Die Führung endet in der weltberühmten Sixtinischen Kapelle, die vielleicht nie wieder so menschenleer wie zur Zeit besucht werden kann! Anschl. Rückkehr zum Hotel. Abendessen im Restaurant Lo Zozzone.

Auf der Via della Conciliazione mit Blick auf den Petersdom in Rom, Italien, © istockphoto.com©TomasSereda

Tag 5 Basilika St. Peter und die Schatzkammer

02.10.2020: Frühmorgens besteht Gelegenheit zum Besuch einer Heiligen Messe in deutscher Sprache in den Grotten von St. Peter (bei den Papstgräbern). Nach dem Frühstück im Hotel Spaziergang zur Basilika St. Peter. Kurze Führung mit Besichtigung der wichtigsten Kunstschätze wie z. B. Michelangelos Pietà und Besuch der Schatzkammer. Gegen 11:00 Uhr Rückkehr zum Hotel – Ende des Reiseprogramms.

Auf Wunsch werden individuelle Transfers zum Bahnhof Termini (€ 15,- bei mind. 2 P.) oder zum Flughafen Fiumicino (€ 25,- bei mind. 2 P.) organisiert (Rückflug nach München z. B. um 14:15 Uhr mit LH 1869 – Ankunft um 15:45 Uhr).

Das Angebot “Rom – Stadt der Kaiser, Künstler und Päpste” buchen

28.09. - 02.10.2020Unterwegs in KleingruppenVatikanische Gärten

Leistungen


Reiseleiter

Halbpension

Standorthotel
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad bzw. Dusche/WC in einem Hotel der mittleren Kategorie exkl. der anfallenden City-Tax
  • tägliches Frühstücksbuffet
  • tägliches Abendessen inkl. Getränke in sorgfältig ausgewählten Restaurants in Rom
  • 1x  Mittagessen (vom Büffet) am 2. Tag sowie 2x Mittagsimbiss am 3. und 4. Tag
  • Bus- und Taxifahrten lt. Programm      
  • alle Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur
  • Reiseleitung (deutschsprachig)
  • Stornokosten-Versicherung

 

Standorthotel: Das kleine, familiengeführte Hotel Bramante *** befindet im Borgo Pio und wurde erst kürzlich komplett saniert.
Es liegt direkt an der Leoninischen Mauer, dem mittelalterlichen Fluchtweg der Päpste zwischen Engelsburg und Vatikan. Zum Petersplatz sind es nur 5 Gehminuten!
Die 16 Zimmer sind z. T. mit traditionsreichem Mobiliar, aber auch mit allem modernem Komfort ausgestattet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon und Satelliten-TV. WLAN ist kostenlos verfügbar. Besonders stolz ist man auf das liebevoll angerichtete Frühstücksbüffet mit hausgemachten Kuchen und frischem Obst.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eingeschränkt geeignet.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 4 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Alle verfügbaren Reisetermine

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 185 €

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 185 €

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 185 €

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 185 €

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 185 €

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 185 €

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 185 €
alle Termine ansehen
Drucken