Glenveagh Castle im Glenveagh Nationalpark, Irland, © Uwalthie Pic Project – stock.adobe.com

Irland - Land der Regenbogen

Irland - Studienreisen - 9 Tage

  • Reiseleiter

  • Halbpension

  • Flug

  • Eintrittsgelder

  • Unterkunft
-

Der mystische Zauber sattgrüner Landschaften, beeindruckende Zeugnisse keltisch-christlicher Kultur, romantische Ruinen und imposante Herrenhäuser – es gibt viele Gründe, Irland-Liebhaber zu werden!

  • Grabhügel von Newgrange
  • Wiskeyprobe
  • Clare Island
  • Klosteranlage Clonmacnoise
alle Termine ansehen
Karte, Irland – Land der Regenbogen, Irland, © Bayerisches Pilgerbüro

Tag 1 Anreise

Flug nach Dublin, Fahrt Richtung Norden. Von einem Höhepunkt irischer Geschichte erzählt der Hill of Tara, einst Sitz der Hochkönige von Irland (1 Nacht in Navan).

 

Der Grabhügel von Newgrange, Irland, © Tourism Ireland©Chris Hill Photographic

Tag 2 Zeugen der Vergangenheit

Auf unserer Fahrt durch das geschichtsträchtige Boyne Tal sehen wir den mystischen Grabhügel von Newgrange mit den ältesten und größten neolithischen Ganggräbern der Welt (kann nicht garantiert werden, ggf. Ersatzprogramm). Später geht es nach Westen nach Ballybofey (2 Nächte).

Glenveagh National Park, Ireland, © Tourism Ireland | Failte-Ireland

Tag 3 Glenveagh Nationalpark

In der Grafschaft Donegal ist es einfach, die Zeit zu vergessen und mit allen Sinnen die Natur zu genießen. Am Morgen brechen wir in den Glenveagh Nationalpark auf. Von den Gärten von Glenveagh Castle Flug aus bewundern wir nach der Schlossbesichtigung die umliegenden wilden Derryveagh Mountains.

Wanderin an den Klippen von Slieve League, Irland, © Fáilte Ireland

Tag 4 Am Wild Atlantic Way

Fahrt zu den Steilklippen von Slieve League, einem Teil des berühmten „Wild Atlantic Way“. Mit über 600 m Höhe zählen sie zu den höchsten in Europa. Weiter geht es nach Killybegs, einem der produktivsten Fischereihäfen Irlands und bekannt für seine „Donegals“, handgeknüpfte Teppiche. Abends Ankunft in Castlebar (2 Nächte).

Blick über Clew Bay, Irland, © Fáilte Ireland

Tag 5 Pirateninseln der Clew Bay

Clare Island ist mit ihren saftig grünen Wiesen und ihrer Steilküste ein wahrer Geheimtipp. Auf der Überfahrt genießen wir den Ausblick auf die Inseln in der Clew Bay und auf Croagh Patrick. Auf der Insel angekommen, sehen wir neolithische Monumente und eine Abtei aus dem 12. Jh. Wieder zurück auf dem Festland, beeindruckt uns Westport House, Sitz des Earl of Altamont, mit seiner prunkvollen Innenausstattung.

Tag 6 Unterwegs in den Midlands

Die Midlands bilden das Herz der grünen Insel. Uns erwartet das Irish National Famine Museum im Strokestown House, Vesnoy. In diesem herrschaftlichen Landsitz aus dem 18. Jh. werden die Geschichte und die Folgen der Großen Hungersnot aufgezeigt. Weiterfahrt nach Athlone (1 Nacht).

Typisches Hochkreuz in der Klosteranlage Clonmacnoise, County Offaly, Irland, © Tourism Ireland © Government of Ireland National Monuments Service Photographic Unit

Tag 7 Am Ufer des Shannon

Die einzigartige Klosteranlage Clonmacnoise ist das nächste Highlight auf unserer Rundtour durch das schöne Irland. In Kilbeggan, der ältesten lizenzierten Whiskey Destillerie Irlands, werden wir in die Geheimnisse der Whiskeyherstellung eingeweiht – Kostprobe inklusive! Übernachtung in Dublin (2 Nächte).

Straße der berühmten Tempelbar in Dublin, Irland, © Tourism Ireland

Tag 8 Quirliges Dublin

Mit einer Panoramafahrt durch Dublin beginnt der heutige Tag. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt werden angesteuert. Im renommierten Trinity College  bestaunen wir das berühmte Book of Kells, eine illustrierte Handschrift aus dem Mittelalter. Später besuchen wir das Irish Emigration Museum. Es erzählt die Geschichte von 10 Millionen irischen Emigranten, welche die Welt beeinflusst und geprägt haben.

Tag 9 Rückreise

Je nach Abflugzeit noch Zeit zur freien Verfügung in Dublin. Besuchen Sie das Guinness Storehouse oder eines der bekannten Museen. Danach Rückfl ug nach Deutschland.

Das Angebot “Irland - Land der Regenbogen” buchen

Grabhügel von NewgrangeClare Island

Leistungen


Reiseleiter

Halbpension

Flug

Eintrittsgelder

Unterkunft
  • Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der mittleren und gehobenen Kategorie
  • Halbpension
  • Whiskeyprobe
  • Busfahrten lt. Programm
  • Eintrittsgelder
  • Kopfhörersystem für die Führungen bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl
  • bp-Reiseleitung ab/bis München sowie einheimische Reiseleitung (alle deutschsprachig)
  • Stornokosten-Versicherung

 

Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen: Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eingeschränkt geeignet.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Alle verfügbaren Reisetermine

Derzeit keine Termine vorhanden.

Wir informieren Sie in unserem Newsletter, wenn unsere Reisen wieder verfügbar sind.

Mit unserem Newsletter stets über unsere Reisen, Neuigkeiten und Angebote auf dem Aktuellen bleiben.


Jetzt kostenlos anmelden!
Drucken

Infos zum Reiseland

Unter den folgenden links finden Sie aktuelle Informationen zu Ihrem Reiseland (Einreisebedingungen, Hygienevorschriften uvm.):

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

https://www.adac.de/news/corona-einreiseverbote/

 

Allgemeine Informationen zur Durchführung von Reisen in Zeiten von Covid19

Generell gilt:

  • Alle Reisen in Länder und Regionen, für die zum Reisezeitpunkt keine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes vorliegt (nur bei Einstufung als Corona-Hochrisiko- oder Virusvariantengebiet durch das Robert-Koch-Institut), finden grundsätzlich statt, sofern die Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde.
  • Wenn die Reise stattfinden kann, Sie aber aufgrund persönlicher Bedenken umbuchen oder stornieren möchten, so ist dies gemäß unseren AGB mit Zahlung von Storno- bzw. Umbuchungskosten möglich.
  • Sollte Ihr Reiseland zu einem Hochrisiko- oder Virusvariantengebiet erklärt und damit verbunden eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts ausgesprochen werden, nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf. Reisen in Virusvariantengebiete führen wir grundsätzlich nicht durch.
  • Da eine Reisewarnung kein Reiseverbot darstellt, werden Reisen in Länder, die vom RKI als Hochrisikogebiete eingestuft sind, von uns eingehend hinsichtlich der Voraussetzungen für eine Durchführbarkeit geprüft. Da ein immer größerer Teil unserer Kunden über eine vollständige Impfung verfügt und gern auch verreisen möchte, werden wir zukünftig versuchen, auch Reisen in Hochrisikogebiete zu ermöglichen, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Selbstverständlich ist die Teilnahme freiwillig und in diesem Fall alternativ ein kostenfreier Reiserücktritt möglich.
  • Bei allen Reiseabsagen aufgrund einer Reisewarnung des Auswärtigen Amtes erhalten Sie Ihre bereits geleistete Zahlung in Form eines Gutscheins oder einer Erstattung zurück. Es fallen keine Stornokosten an.
  • Wir bitten um Verständnis, dass bei Reisewarnungen, die kurz vor Reiseantritt ausgesprochen werden, die Reiseabsage entsprechend kurzfristig erfolgen kann.

Aktuelle Informationen und Reisehinweise finden Sie hier.

 

Gemeinsam sicher unterwegs

Bereits seit 95 Jahren organisieren wir Pilgerreisen und erleben dabei mit Ihnen Gemeinschaft, unvergessliche Begegnungen und einmalige Reisemomente. Als christlicher Reiseveranstalter legt das Bayerische Pilgerbüro großen Wert auf verantwortliches und vor allem sicheres Reisen. Gerade in Zeiten von Corona ist das Reisen für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Die Situation und die damit verbundenen Vorschriften, die zu treffenden Vorbereitungen und Umsetzungen der verschiedenen Sicherheitsmaßnahmen bedürfen einer gewissen Flexibilität. Wir versichern Ihnen, dass sowohl wir als auch unsere Partner in den Zielgebieten ihr Bestes geben, um Ihnen eine sichere und unbeschwerte Reise zu ermöglichen.

Unser Hygienekonzept finden Sie hier.

Stand: 2. August 2021