Salzburg mit Blick auf Mirabell-Garten und Festung, Österreich, © Tourismus Salzburg

Salzburg individuell - 100 Jahre Festspiele mit Besuch des Jedermann

Österreich - Studienreisen - 3 Tage

  • Halbpension

  • Eintrittsgelder

  • Unterkunft
-

Salzburg feiert in diesem Jahr das 100. Jubiläum der berühmten Festspiele. Wir bieten Ihnen einen Aufenthalt in Salzburg an mit Besuch der Aufführung des Jedermann, das Highlight der Salzburger Festspiele. Ein Einführungs-vortrag stimmt Sie auf dieses besondere Theaterstück ein und erläutert Ihnen die Hintergründe. Wer möchte, kann seinen Aufenthalt verlängern und an einem ganztägigen Ausflug an den Wolfgangsee teilnehmen.

  • Schloss Hellbrunn mit seinen Wasserspielen
  • Einführung auf die Vorführung des Jedermann durch Peter Arp, Theaterregisseur am Schauspielhaus Salzburg
  • Aufführung des Jedermann
alle Termine ansehen

Tag 1 Anreise

Individuelle Anreise nach Salzburg bis ca. 14.30 Uhr. Nach dem Bezug der Zimmer in St. Virgil, Bildungszentrum der Erzdiözese Salzburg, genießen Sie Ihren Begrüßungscocktail auf der Terrasse des Parkcafés und erfahren anschließend bei einer Führung mehr zur Architektur des Hauses. Peter Arp, Theaterregisseur am Schauspielhaus Salzburg, führt Sie am späten Nachmittag bei einem Vortrag auf die Vorführung des Jedermann ein. Danach Abendessen in St. Virgil (2 bzw. 3 Nächte).

 

Tag 2 Aufführung des Jedermann

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung in Salzburg. Sie haben die Möglichkeit an einer öffentlichen Stadtführung teilzunehmen oder Sie fahren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Schloss Hellbrunn und besichtigen den Park mit seinen Wasserspielen. Auch eine Auffahrt auf die Festung Hohensalzburg mit wunderschönem Blick auf die Stadt an der Salzach lohnt sich. Nach dem Abendessen in St. Virgil begeben Sie sich wieder in die Stadt, um der Aufführung des Jedermann beizuwohnen.

Tag 3 Rückreise

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise von Salzburg. Wenn Sie noch Zeit in Salzburg verbringen möchten, empfehlen wir Ihnen den Besuch der Landes-ausstellung im Salzburg Museum zu den Festspielen „Großes Welttheater – 100 Jahre Festspiele“.

 

Es besteht die Möglichkeit, den Aufenthalt um einen Tag zu verlängern. Das Programm ändert sich dann wie folgt:

3. Tag 18.08.2020 - Ausflug an den Wolfgangsee
Gemeinsam mit einer befreundeten Reisegruppe, die sich zur selben Zeit in St. Virgil befindet, können Sie an einem Ausflug an den Wolfgangsee teilnehmen. Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach St. Gilgen. Von hier bringt Sie das Schaufelradmotorschiff Kaiser Franz Josef über den wunderschönen Wolfgangsee nach St. Wolfgang. Nach Ankunft besichtigen Sie die Wallfahrtskirche St. Wolfgang. Hier befindet sich der berühmte Flügelaltar von Michael Pacher. Anschließend besteht Zeit zur freien Verfügung für einen Spaziergang am See und eine Mittagspause. Nachmittags fahren Sie mit der Zahnradbahn auf den Schafberg (1.732 m) mit einem herrlichen Rundumblick. Nach der Talfahrt geht es von St. Wolfgang wieder zurück nach Salzburg. Bei einem gemütlichen Grillabend lassen Sie den Tag ausklingen.

4. Tag 19.08.2020 - Rückreise
Nach dem Frühstück individuelle Rückreise von Salzburg. Wenn Sie noch Zeit in Salzburg verbringen möchten, empfehlen wir Ihnen den Besuch der Landes-ausstellung im Salzburg Museum zu den Festspielen „Großes Welttheater – 100 Jahre Festspiele“.

 

Das Angebot “Salzburg individuell - 100 Jahre Festspiele mit Besuch des Jedermann” buchen

Schloss Hellbrunn mit seinen WasserspielenEinführung auf die Vorführung des Jedermann durch Peter Arp,…

Leistungen


Halbpension

Eintrittsgelder

Unterkunft
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in einem Hotel der mittleren Kategorie
  • Halbpension
  • Begrüßungscocktail
  • Einführungsvortrag zum Jedermann
  • Festspielkarte für die Aufführung des „Jedermann“ (Kat. 3)
  • Stornokosten-Versicherung

 

Die An- und Abreise erfolgen in Eigenregie. Gerne vermitteln wir Ihnen ein passendes Bahnticket. Geben Sie uns bitte hierzu Ihren gewünschten Abfahrtsort an.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Mindestteilnehmerzahl: keine

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

 

Die Festspiele haben ein eigenes Corona-Präventionskonzept erarbeitet. In diesem wird auf eine generelle Maskenpflicht außer am Sitzplatz während der Vorstellung hingewiesen. Unter Einhaltung der Abstandsregeln wurden die Sitzplätze außerdem deutlich reduziert. Diese sind im Schachbrettmuster angelegt. Des Weiteren werden keine Pausen und keine Bewirtung während der Vorstellung stattfinden. Genauere Informationen erhalten Sie mit den letzten Reisehinweisen.

Alle verfügbaren Reisetermine

Derzeit keine Termine vorhanden.

Wir informieren Sie in unserem Newsletter, wenn unsere Reisen wieder verfügbar sind.

Mit unserem Newsletter stets über unsere Reisen, Neuigkeiten und Angebote auf dem Aktuellen bleiben.


Jetzt kostenlos anmelden!
Drucken

Infos zum Reiseland

Gemeinsam sicher unterwegs


Reisen in Zeiten von Corona

Bereits seit 95 Jahren organisieren wir Pilgerreisen und erleben dabei mit Ihnen Gemeinschaft, unvergessliche Begegnungen und einmalige Reisemomente. Als christlicher Reiseveranstalter legt das Bayerische Pilgerbüro großen Wert auf verantwortliches und vor allem sicheres Reisen. Gerade in Zeiten von Corona ist das Reisen für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Die Situation und die damit verbundenen Vorschriften, die zu treffenden Vorbereitungen und Umsetzungen der verschiedenen Sicherheitsmaßnahmen sind gänzlich neu und bedürfen einer gewissen Flexibilität. Wir versichern Ihnen, dass sowohl wir als auch unsere Partner in den Zielgebieten ihr Bestes geben, um Ihnen eine sichere und unbeschwerte Reise zu ermöglichen. Wenn auch Sie sich an die gegebenen Sicherheitsvorschriften halten, dann gelingt uns dies gemeinsam.

 

Wie sorgt das Bayerische Pilgerbüro für eine sichere Reise?

  • Wir prüfen die Ein- und Ausreisebestimmungen
  • Wir sind im engen Austausch mit unseren Agenturen und Partnern vor Ort und prüfen die touristische Durchführbarkeit der Reise (Unterkünfte, Verpflegung und Programm)
  • Wir informieren Sie zu gegebener Zeit zu den Sicherheits- und Hygienevorschriften im jeweiligen Zielgebiet
  • Die strikte Beachtung der örtlichen Vorschriften und Richtlinien während der Reise hat für uns oberste Priorität
  • Wir behalten uns vor, die Gruppengröße den Gegebenheiten entsprechend anzupassen
  • Unsere Reiseleitung ist über die jeweiligen Bestimmungen des Reiselandes informiert und sorgt auf der Reise für die Einhaltung der Hygiene- und Abstandregelungen
  • Wie gewohnt stehen wir Ihnen bei einem Krankheitsfall auf der Reise zur Seite

 

    Wie Sie vorbeugen und sich selbst und andere schützen?

    • Bitte gehen Sie nur gesund auf Reisen, da ggf. behördlich angeordnete Gesundheitsprüfungen mit Temperaturmessungen vorgenommen werden (diese könnten mit Kosten verbunden sein)
    • Nehmen Sie bitte Mund- und Nasenschutz/Desinfektionsmittel und ggf. Einweghandschuhe mit
    • Um Gedränge zu vermeiden, bleiben Sie bitte geduldig u.a. am Check in-Schalter, an der Rezeption, dem Einsteigen in den Reisebus etc.
    • Halten Sie bitte stets die gängigen Hygienevorschriften ein (tragen von Mund- und Nasenschutz, wo erforderlich, regelmäßiges und gründliches Händewaschen, Hust- und Nies-Etikette etc.)
    • Denken Sie auch während der Reise an einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu Ihren Mitreisenden und weiteren Personen
    • Teilen Sie ausnahmsweise Ihre Getränke oder Ihren Proviant nicht mit Mitreisenden
    • Fühlen Sie sich während der Reise gesundheitlich nicht gut, informieren Sie bitte umgehend Ihre Reiseleitung. Sollten Sie sich nach der Reise nicht gut fühlen und sich eventuell infiziert haben, kontaktieren Sie uns bitte umgehend

     

    Informative Links zu Hygienekonzepten:

    Auswärtiges Amt

    Anreise Bus (noch ausstehend)

    Anreise Bahn

    Anreise Flugzeug (Münchner Flughafen)

    Tourismus-Wegweiser

     

    Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Vertrauen!
    Bleiben Sie gesund!


    Ihr Bayerisches Pilgerbüro


    (Stand Juni 2020)