Polen - Stadtansicht Danzig, © Bayerisches Pilgerbüro

Polens Nordosten

Polen - Studienreisen - 9 Tage

  • Reiseleiter

  • Halbpension

  • Flug

  • Bus

  • Eintrittsgelder
Fr. 28.08. - Sa. 05.09.2020

Lange Zeit zu Unrecht wenig beachtet: Unser östliches Nachbarland zieht uns mit prachtvollen Adelssitzen, alten Hansestädten und der verträumten Seenlandschaft Masurens in seinen Bann. Zeit, sich ein eigenes Bild zu machen.

  • Wanderdünen im Slowinzischen Nationalpark
  • Thorn
  • Bootsfahrt auf der Krutynia
  • Warschau
  • Nationalpark
  • Lebkuchen- und Schokoladenverkostungen
alle Termine ansehen Buchen ab 1.498 € p.P
Karte, Polens Nordosten - Warschau, Danzig und Masuren, Polen, © Bayerisches Pilgerbüro

Tag 1 Anreise nach Posen

28.08.2020: Wir fliegen nach Posen. Hier steht das vielleicht schönste Gebäude Polens: das Renaissancerathaus. Nach einem Streifzug durch die Altstadt geht es weiter nach Gnesen (1 Nacht).

Polen - Stadtansicht Danzig, © Bayerisches Pilgerbüro

Tag 2 Über Thorn nach Danzig

29.08.2020: Heute steht die Geburtsstadt von Nikolaus Kopernikus auf dem Programm. Thorn ist die schönste aller polnischen Hansestädte und präsentiert sich mit einem wunderbaren Altstadtmarkt. Am Abend erreichen wir Danzig! Nach den Kriegszerstörungen haben die Danziger ihre Stadt mit großer Sorgfalt wieder aufgebaut. Am Langen Markt reihen sich stattliche Patrizierhäuser, über den Dächern erhebt sich imposant die Marienkirche, das weltgrößte Gotteshaus aus Backstein (3 Nächte).

Tag 3 Dreistadt – Wiege der Solidarität

30.08.2020: Im Europäischen Zentrum der Solidarität erfahren wir die Geschichte der Bewegung, die zum Sturz des kommunistischen Regimes führte. Am Nachmittag besuchen wir die Hafenstadt Gdingen und das ehemalige Ostseebad Zoppot.

Tag 4 Wanderdünen am Ostseestrand und die Kaschubei

31.08.2020: Unsere Reise führt in den Slowinzischen Nationalpark zu den einzigartigen Wanderdünen. Zurück fahren wir durch die seenreiche Landschaft der Kaschubei und kehren zu einem Abendessen mit kaschubischen Spezialitäten ein.

Tag 5 Über Marienburg und Frauenburg

01.09.2020: Zunächst bewundern wir in Marienburg die größte Backsteinfestung Europas. In Frauenburg am Frischen Haff besuchen wir die Wirkungsstätte des Astronomen Nikolaus Kopernikus. Wir reisen weiter nach Heilsberg mit der imposanten Burg des Deutschen Ordens (1 Nacht).

Tag 6 Durch das Ermland nach Masuren

02.09.2020: Heute statten wir Allenstein einen Besuch ab. Am Nachmittag setzen wir unsere Fahrt nach Masuren fort. Hier wartet zunächst die berühmte Wallfahrtskirche in Heilige Linde auf uns. Anschließend besichtigen wir die Überreste der „Wolfsschanze“ bei Rastenburg. Wir übernachten in Sensburg (2 Nächte).

Tag 7 Masurenrundfahrt

03.09.2020: Bei einer Schifffahrt auf dem Beldahnsee von Nikolaiken nach Ruciane Nida erleben wir die große Weite der masurischen Seen. Später besuchen wir das Altgläubigen-Kloster von Wojnowo. Am Nachmittag durchstreifen wir mit Stakenbooten auf der Krutynia die urwaldähnliche Landschaft der Johannisburger Heide.

Tag 8 Warschau – Phönix aus der Asche

04.09.2020: Aufbruch Richtung Hauptstadt. Die Warschauer trotzten der Komplettzerstörung nach dem 2. Weltkrieg und machten sich an den Wiederaufbau: Wir besichtigen das originalgetreu aufgebaute Königsschloss auf dem Schlossplatz und den Altstadtmarkt, eine der bemerkenswertesten Nachkriegsrekonstruktionen in ganz Europa (1 Nacht).

Tag 9 Rückreise

05.09.2020: Am Vormittag spazieren wir über den Boulevard Krakowskie Przedmie´scie, gesäumt von restaurierten Palästen und schönen Cafés. Am Nachmittag gönnen wir uns noch eine Pause in der Schokoladenmanufaktur Wedel, bevor wir den Rückflug antreten.

Das Angebot “Polens Nordosten” buchen

28.08. - 05.09.2020Wanderdünen im Slowinzischen NationalparkThorn

Leistungen


Reiseleiter

Halbpension

Flug

Bus

Eintrittsgelder

 

  • Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der mittleren und gehobenen Kategorie
  • Halbpension
  • Kaschubisches Abendessen mit Musik
  • Verkostung von Thorner Lebkuchen
  • Verkostung in der Schokoladenmanufaktur Wedel
  • Busfahrten lt. Programm
  • Eintrittsgelder
  • Orgelkonzert in Hl. Linde
  • Schifffahrten lt. Programm
  • Nationalparkgebühren
  • Reiseliteratur
  • ggf. Kopfhörersystem für die Führungen bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl
  • bp-Reise leitung ab/bis München sowie einheimische Reiseleitung (alle deutschsprachig)
  • Stornokosten-Versicherung

 

Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Impfungen:  keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Die  Mindestteilnehmerzahl  für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreich t, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

 

Alle verfügbaren Reisetermine

Buchen ab 1.498 € p.P.

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 275 €
Drucken