Prozession zur Semana Santa, © Martina Wiesemes

Semana Santa rund um Santiago de Compostela

Spanien - Studienreisen - 6 Tage

  • Reiseleiter

  • Halbpension

  • Flug

  • Standorthotel
Mi. 05.04. - Mo. 10.04.2023

Jedes Jahr zur Osterzeit bricht für Abertausende von Menschen in Spanien eine bedeutsame Zeit an – die Semana Santa. Uralte Bräuche der Prozessionen zur Karwoche, der Semana Santa, bilden zusammen mit der wildromantischen Landschaft und den kamelienreichen Gärten Galiciens ein Erlebnis für alle Sinne. Erleben Sie mit uns die österlichen Tage in und um Santiago de Compostela!

  • Prozessionen in der Semana Santa
  • Gärten des Pazo de Oca
  • zentrale Unterkunft in Santiago
alle Termine ansehen Buchen ab 1.358 € p.P
Karte, Semana Santa rund um Santiago de Compostela, © Bayerisches Pilgerbüro

Tag 1 Anreise

05.04.2023: Flug nach Porto und Transfer nach Santiago de Compostela. Wir erkunden die weltberühmte Kathedrale, die sich über dem Grab des hl. Jakobus erhebt, und unternehmen einen Rundgang durch die Altstadt. Am Abend Möglichkeit, an einer der typischen Karwochenprozessionen teilzunehmen.

Tag 2 Ausflug nach La Coruña

06.04.2023: Wir fahren in den Norden nach La Coruña und widmen uns zuerst den Gärten von Méndez Núñez, die mit exotischen Baumsorten wie Stechpalmen, Magnolien und Japanischen Eiben faszinieren. Bei einem Rundgang in der Altstadt besuchen wir die romanisch-gotischen Kirchen Santa María del Campo und Santiago. Während einer Stadtrundfahrt bestaunen wir den Herkulesturm. Vom Monte San Pedro verabschieden wir uns mit einem schönen Panorama auf Stadt und Bucht von La Coruña. Zurück in Santiago haben wir die Möglichkeit, am Gründonnerstagsgottesdienst in der Kathedrale teilzunehmen.

Tag 3 Karfreitagsprozession in El Ferrol

07.04.2023: Heute geht es abermals in Richtung Norden zunächst in die Hafenstadt Ferrol. Dort erwartet uns eine der sehenswertesten Karfreitagsprozessionen Galiciens. In farbenfrohen Gewändern tragen Menschen, die als Pasos bekannten Heiligenfi guren zum Takt der Trommeln und Musikgruppen durch die Straßen. Die vier bekanntesten Heiligenfiguren dieser Prozession sind Jesus, seine Mutter Maria, Johannes und Veronika. Auf der Rückfahrt nach Santiago besuchen wir am Nachmittag in der Nähe von Betanzos die Gärten des Pazo de Mariñán mit ihren eindrucksvollen und farbenprächtigen Kamelien, einem Labyrinth an akkurat  zugeschnittenen Buchsbäumen, Lorbeersträuchern und Eukalyptusbäumen. Anschließend sind wir eingeladen, in Santiago de Compostela an der Karfreitagsliturgie in der Kathedrale teilzunehmen.

Tag 4 Ausflug in den Süden

08.04.2023: Heute sind wir unterwegs Richtung Süden und können uns auf einen Rundgang durch die Gärten des Pazo de Lourizán freuen: Es ist ein Genuss für alle Sinne, den botanischen Garten mit seinen exotischen Blumen und Bäumen zu bestaunen. Weiter geht es entlang der Küste zum Fischerort O Grove. Bei einer Bootsfahrt in der Bucht von Arousa haben wir die Möglichkeit, die für die Region typischen Muschelbänke zu sehen.  Auf der Rückfahrt machen wir Halt im malerischen Dorf Combarro mit seinem denkmalgeschützten Ortskern sowie in der Altstadt von Pontevedra.

Blick auf die Kathedrale Santiago di Compostela, Spanien, © Tobias Büscher - Fotolia.com

Tag 5 Ostersonntag in Santiago

09.04.2023: Vormittags nehmen wir an der Pontifi kalmesse mit Osterprozession teil. Anschließend brechen wir nach Südosten auf und erreichen den Pazo de Ortigueira. Dessen Gärten wurden Ende des 10. Jh. mit zahlreichen botanischen Besonderheiten aus der Neuen Welt versehen und werden als „Meer der Wunder“ beschrieben. Anschließend besuchen wir die Gärten des eindrucksvollen Herrenhauses Pazo de Oca. Als mittelalterliche Festung erbaut, wurde es vielfach umgebaut und erscheint heute in barockem Äußeren. Die weitläufi ge Gartenanlage ist so schön, dass sie sogar als das „galicische Versailles“ bezeichnet wird. Den Abend lassen wir in Santiago ausklingen.

Tag 6 Rückreise

10.04.2023: Transfer zum Flughafen Porto und Rückflug nach München.

Das Angebot “Semana Santa rund um Santiago de Compostela” buchen

05.04. - 10.04.2023Prozessionen in der Semana SantaGärten des Pazo de Oca

Leistungen


Reiseleiter

Halbpension

Flug

Standorthotel
  • Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in einem Hotel der einfachen Kategorie • Halbpension
  • Busfahrten lt. Programm
  • Eintrittsgelder
  • Bootsfahrt am 4. Tag
  • ggf. Kopfhörersystem für die Führungen bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl
  • bp-Reiseleitung ab/bis München sowie einheimische Reiseleitung (alle deutschsprachig)

 

Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Standorthotel: Die Unterbringung erfolgt im religiösen Gästehaus Hospedería San Martín Pinario in Santiago de Compostela. Es befindet sich in einem ehemaligen Kloster und liegt zentral in der Altstadt direkt gegenüber der Kathedrale. Die Zimmer sind in schlichter Eleganz eingerichtet und verfügen über einen Föhn. Kostenfreies WLAN kann in der gesamten Unterkunft genutzt werden.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Einreise- und Gesundheitsbestimmungen: www.pilgerreisen.de/teilnahmevoraussetzungen

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen: Aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eingeschränkt geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

 

Alle verfügbaren Reisetermine

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 155 €
Drucken

Einreisebestimmungen

Ihre Staatsbürgerschaft

Bitte geben Sie an, ob Sie über eine doppelte Staatsbürgerschaft verfügen.

Reiseland

Das Ziel dieser Reise ist Spanien.

Einreisebestimmungen