Blick auf die Arena in Verona zu den Festspielen, Italien, © Ennevi Arena - Mit freundlicher Genehmigung der Stiftung Arena di Verona

Opernfestspiele Verona

Italien - Studienreisen - 2 Tage

  • Reiseleiter

  • Frühstück

  • Bus

  • Unterkunft
So. 10.07. - Mo. 11.07.2022

Freuen Sie sich auf einen einmaligen Opernabend unter freiem Himmel im Rahmen der Opernfestspiele von Verona! Die einmalige Atmosphäre im Amphitheater, die opulente Inszenierung und nicht zuletzt die perfekte Lage unseres Hotels in nur 15 Gehminuten Entfernung von der Arena machen diese Fahrt zu einem ganz besonderen Erlebnis!

  • Opernaufführung „Nabucco“
  • Stadtführung mit Besuch des Balkons von „Romeo und Julia“
  • Perfekte Lage unseres Hotels im Stadtzentrum
alle Termine ansehen Buchen ab 290 € p.P

Tag 1 Anreise und Oper „Nabucco“

10.07.2022: Um 9:30 Uhr Abfahrt von München – ZOB (Zentraler Omnibusbahnhof an der Hackerbrücke, Arnulfstr. 2). Fahrt über Irschenberg (Zustiegsmöglichkeit an der Raststätte) sowie auf der Inntal- und Brennerautobahn, vorbei an Brixen und Bozen nach Verona (ca. 420 km) – Ankunft im Laufe des Nachmittags und Bezug der Zimmer im Hotel Mastino *** für 1 Nacht. Freizeit für einen individuellen Bummel durch die Stadt und Gelegenheit zum Abendessen in einem der vielen Restaurants im Stadtzentrum. Um 21:00 Uhr in der Arena di Verona: Beginn der Oper „Nabucco“ von Giuseppe Verdi unter der Regie von Arnaud Bernard. Nach dem Ende der Aufführung erreichen Sie Ihr Hotel bequem zu Fuß in wenigen Gehminuten!

Tag 2 Freizeit und Abreise

11.07.2022: Nach dem Frühstück können Sie im Rahmen eines geführten Stadtrundgangs die Schönheiten und Hauptsehenswürdigkeiten der Altstadt Veronas entdecken, die nicht ohne Grund als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt wurde. Neben der römischen Arena (übrigens das zweitgrößte noch erhaltene römische Amphitheater neben dem Kolosseum in Rom) besuchen Sie den berühmten Balkon der Julia („Romeo und Julia“) in einem kleinen Innenhof, schlendern über malerische Plätze wie z.B. die Piazza delle Erbe und besichtigen die Skaligergräber und die bedeutende Kirche San Zeno (ca. 9:30 – 12:00 Uhr). Anschl. haben Sie noch etwas Zeit für Einkäufe oder ein Mittagessen, bevor um 14:00 Uhr der Bus nach München zurückfährt – Ankunft gegen 19:30 / 20:00 Uhr.

Das Angebot “Opernfestspiele Verona” buchen

10.07. - 11.07.2022Opernaufführung „Nabucco“Stadtführung mit Besuch des Balkons von „Romeo und Julia“

Leistungen


Reiseleiter

Frühstück

Bus

Unterkunft
  • Fahrt lt. Programm ab/bis München (ZOB) im komfortablen Fernreisbus
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der mittleren Kategorie inkl. der anfallenden City-Tax
  • Frühstück
  • Eintrittskarte 5. Sektor Gradinata Numerata (nummerierte Steinstufenplätze)
  • Geführter Stadtrundgang am Vormittag des 2. Tages
  • bp-Reiseleitung ab/bis München sowie örtliche Führung in Verona (alle deutschsprachig)
  • Reiserücktritts-Versicherung (Stornokosten- und Reiseabbruchversicherung)

 

Standorthotel: Unterbringung im 3-Sterne-Hotel Mastino in Verona. Das Hote befindet sich in zentrale Lage, nur ca. 300 m von der Arena entfernt.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Einreise- und Gesundheitsbestimmungen: www.pilgerreisen.de/teilnahmevoraussetzungen

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 25 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen: Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eingeschränkt geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Alle verfügbaren Reisetermine

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 58 €
  • Gepäcktransport: 30 €
  • Aufpreis für Kategorie 4. Sektor Grad. Nummerata: 18 €
  • Aufpreis für Kategorie 3. Sektor "Rossini" Grad. Nummerata: 30 €
  • Aufpreis für Kategorie 2. Sektor "Puccini" Grad. Nummerata: 55 €
  • Aufpreis für Kategorie 1. Sektor "Verdi" Grad. Nummerata: 75 €
  • Aufpreis für Kategorie Poltrona: 100 €
  • Aufpreis für Kategorie Poltronissima: 115 €
  • Aufpreis für Kategorie Poltronissima Silver: 150 €
  • Aufpreis für Kategorie Poltronissima Gold: 180 €
  • Aufpreis für Kategorie Poltronissima Platinum: 230 €
Drucken

Einreisebestimmungen

Ihre Staatsbürgerschaft

Bitte geben Sie an, ob Sie über eine doppelte Staatsbürgerschaft verfügen.

Reiseland

Das Ziel dieser Reise ist Italien.

Einreisebestimmungen

Infos zum Reiseland

Unter den folgenden Links finden Sie aktuelle Informationen zu Ihrem Reiseland (Einreisebedingungen, Hygienevorschriften uvm.):

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

https://www.adac.de/news/corona-einreiseverbote/

 

Allgemeine Informationen zur Durchführung von Reisen in Zeiten von Covid19

Generell gilt:

  • Alle Reisen in Länder und Regionen, für die zum Reisezeitpunkt keine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes vorliegt (nur bei Einstufung als Corona-Hochrisiko- oder Virusvariantengebiet durch das Robert-Koch-Institut), finden grundsätzlich statt, sofern die Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde.
  • Wenn die Reise stattfinden kann, Sie aber aufgrund persönlicher Bedenken umbuchen oder stornieren möchten, so ist dies gemäß unseren AGB mit Zahlung von Storno- bzw. Umbuchungskosten möglich.
  • Bitte beachten Sie: Aktuell sind sehr viele Länder bzw. Regionen, in die unsere Reisen führen, vom Robert-Koch-Institut (RKI) als Hochrisikogebiet deklariert. Damit verbunden ist auch eine Covid-19 bedingte Reisewarnung. Da eine Reisewarnung kein Reiseverbot darstellt, werden Reisen in Länder, die vom RKI als Hochrisikogebiete eingestuft sind, von uns eingehend hinsichtlich der Voraussetzungen für eine Durchführbarkeit geprüft. Da nur vollständig Geimpfte oder Genesene an unseren Reisen teilnehmen und für diese Zielgruppe bei Rückkehr nach Deutschland auch die Quarantänepflicht entfällt, bieten wir unseren Gästen die reguläre Durchführung dieser Reisen an, sofern die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird.
  • Reisen in Länder bzw. Regionen, die vom RKI als Virusvariantengebiet eingestuft sind, führen wir grundsätzlich nicht durch.
  • Sollte Ihr Reiseland nach Ihrer Buchung zu einem Hochrisikogebiet erklärt und damit verbunden eine Covid-19 bedingte Reisewarnung des Auswärtigen Amts ausgesprochen werden, nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf.

Aktuelle Informationen und Reisehinweise finden Sie hier.

 

Gemeinsam sicher unterwegs

Bereits seit 95 Jahren organisieren wir Pilgerreisen und erleben dabei mit Ihnen Gemeinschaft, unvergessliche Begegnungen und einmalige Reisemomente. Als christlicher Reiseveranstalter legt das Bayerische Pilgerbüro großen Wert auf verantwortliches und vor allem sicheres Reisen. Gerade in Zeiten von Corona ist das Reisen für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Die Situation und die damit verbundenen Vorschriften, die zu treffenden Vorbereitungen und Umsetzungen der verschiedenen Sicherheitsmaßnahmen bedürfen einer gewissen Flexibilität. Wir versichern Ihnen, dass sowohl wir als auch unsere Partner in den Zielgebieten ihr Bestes geben, um Ihnen eine sichere und unbeschwerte Reise zu ermöglichen.

Unser Hygienekonzept finden Sie hier.

Stand: Januar 2022