Blick auf Assisi, Italien, © JFL – Fotolia.com

Auf dem Franziskusweg von La Verna nach Assisi

Italien - Wanderreisen - 11 Tage
Schwierigkeitsgrad: 
Gute Kondition – auch in luftigen Höhen
Die Wanderungen zeichnen sich durch besonders lange tägliche Etappen aus. Die mittleren Wanderzeiten betragen 5–8 Std. täglich (reine Gehzeit). Die max. Wegstrecke beträgt 30 km, die mittlere ca. 25 km. Höhenunterschiede von max. 400 m. ODER: Die Wanderungen finden hauptsächlich im Gebirge bzw. in gebirgigen Küstenregionen statt. Oft sind Wege schmal. Die Wanderzeiten betragen 5–8 Std. täglich (reine Gehzeit). Max. Höhenunterschied ca. 800 m.

  • Reiseleiter

  • Halbpension

  • Bahn

  • Unterkunft
Di. 03.10. - Fr. 13.10.2023

Kaum ein Pilgerweg wie dieser vermag den Wanderer so unmittelbar an die geistige Welt des Stifters zu führen. In der umbrischen Heimat des hl. Franziskus liegen der Ursprung seines Glaubens, seiner Mystik und seiner Lebensvision.

  • Wallfahrtsort Kloster La Verna
  • franziskanischer Friedensweg
  • Basilika S. Francesco in Assisi

 

Auf dem Weg nach Rom!

Bis 2025, zum Heiligen Jahr in Rom, möchten wir mit Ihnen diesen langen und schönen Weg nachzeichnen. Mit spirituell meditativen und geistig inspirierten Pilgerwanderungen nähern wir uns Schritt für Schritt der Ewigen Stadt. Begleiten Sie uns in drei Etappen auf dem Franziskusweg durch Mittelitalien, von der Toskana bis ins Latium, vom mystischen Berg La Verna über Assisi und das Rieti-Tal bis nach Rom.

2023 Etappe 1: La Verna – Assisi

2024 Etappe 2: Assisi – Rieti (buchbar ab Ende 2023)

2025 Etappe 3: Rieti – Rom (buchbar ab Ende 2024)

alle Termine ansehen Buchen ab 1.898 € p.P

Tag 1 Anreise

03.10.2023: Mit dem Tageszug fahren wir von München nach Bologna. Von dort geht es mit dem Privatbus weiter nach La Verna. Ab Chiusi della Verna beginnt unsere Pilgerwanderung mit dem Aufstieg zum Felsenkloster, wo der hl. Franziskus die Stigmata empfing (ca. 1,3 km / ca. 0,5 Std. / ca. 180 Hm), Zimmerbezug und Übernachtung (1 Nacht).

 

Tag 2 Stille Wälder, weite Hügel

04.10.2023: Das Tibertal bietet heilsame Stille und herrliche Ausblicke auf unserem Weg nach Pieve Santo Stefano (1 Nacht). Mittendrin genießen wir rastend die Aussicht vom Monte Modina aus 1160 Metern Höhe (ca.15 km / ca. 4,5 Std. / ca. 255 Hm Auf- u. ca. 965 Hm Abstieg).

Tag 3 Den Apennin entlang

05.10.2023: Den Apennin entlang gelangen wir zum Passo Viamaggio und steigen zur stimmungsvollen Einsiedelei von Cerbaiolo auf, in der ein einzelner Eremit lebt (ca. 11,5 km / ca. 3,5 Std. / ca. 510 Hm Auf- u. ca. 60 Hm Abstieg), Übernachtung in Sansepolcro (2 Nächte).

Tag 4 Zum Eremo Montecasale

06.10.2023: Wir fahren zum Bergdorf Montagna, wo wir die Einsiedelei und die Fratres von Montecasale aufsuchen. Die Kunst Piero della Francescas lockt am Nachmittag in Sansepolcro. Der Wasserfall von Sasso Spicco rundet unseren Tag ab (ca. 12 km / ca. 4 Std. / ca. 160 Hm Auf- u. ca. 510 Hm Abstieg).

Tag 5 Auf nach Città di Castello

07.10.2023: Von Hügel zu Hügel wandern wir ab Lippiano über Le Burgne bis zur Idylle des Klosters Buon Riposo, ehe wir nach Città di Castello fahren (ca. 16,5 km / ca. 4,45 Std. / ca. 535 Hm Auf- u. ca. 400 Hm Abstieg), (1 Nacht).

Tag 6 Pieve de Saddi und Pietralunga

08.10.2023: Am Passo di Candeggio brechen wir auf, nicht ohne das Kirchlein S. Michele gesehen zu haben. Einsame Anhöhen führen uns zur alten auf eine frühchristliche Gemeinde zurückgehende Kirche Pieve de Saddi, die heute ruhig, still und zum Gebet einladend vor uns liegt (ca. 16 km / ca. 4,5 Std. / ca. 225 Hm Auf- u. ca. 285 Hm Abstieg), Übernachtung in Candeleto (1 Nacht).

Tag 7 Gubbio, die Stadt des Wolfes

09.10.2023: Ab dem Kloster S. Benedetto geht es heute hoch, um den Monte Spesce herum. Anschließend steigen wir ab nach Loreto ins Tal von Gubbio (ca. 12 km / ca. 4 Std. / ca. 320 Hm Auf- u. ca. 400 Hm Abstieg), (2 Nächte).

Tag 8 Auf dem Friedensweg

10.10.2023: Heute wandeln wir auf dem franziskanischen Friedensweg, der an die Flucht des Franziskus nach dem Bruch mit seinem Vater erinnert. Wir bewundern die Kirche Madonna delle Ripe, die Einsiedelei S. Pietro in Vigneto und kommen bei der Burg von Biscina an. Transfer nach Gubbio (ca. 16 km / ca. 5 Std. / ca. 430 Hm Auf- u. ca. 370 Hm Abstieg).

 

Abendstimmung, Assisi, Italien, © istockphoto.com© jimmychou

Tag 9 Die letzten Schritte nach Assisi

11.10.2023: Ab Pieve San Nicolò nähern wir uns unserem sehnsüchtig erwarteten Pilgerziel: Assisi. Erste Orientierung in Assisi bzw. Zeit zur freien Verfügung (ca. 10 km / ca. 3,5 Std. / ca. 160 Hm Auf- u. ca. 300 Hm Abstieg), (2 Nächte).

Tag 10 Assisi, Stadt der Heiligen

12.10.2023: Wir besuchen die beeindruckende Basilika S. Francesco und lernen die mittelalterliche Stadt kennen. Am Nachmittag Besichtigung der Kreuzkapelle in S. Chiara und des Doms S. Rufino. Gelegenheit zur Teilnahme an der Vesper in S. Damiano.

Tag 11 Rückreise

13.10.2023: Frühmorgens nehmen wir Abschied von Assisi und fahren per Bahn zurück nach München.

Das Angebot “Auf dem Franziskusweg von La Verna nach Assisi” buchen

03.10. - 13.10.2023Wallfahrtsort Kloster La Vernafranziskanischer Friedensweg

Leistungen


Reiseleiter

Halbpension

Bahn

Unterkunft
  • Bahnfahrt 2. Klasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der einfachen bis mittleren Kategorie inkl. der anfallenden City-Tax
  • Halbpension
  • Busfahrten lt. Programm
  • Eintrittsgelder
  • Gepäcktransport
  • Pilgerpass
  • bp-Reiseleitung ab/bis München (deutschsprachig)

 

Zugverbindungen ab anderen Bahnhöfen sind auf Anfrage möglich.

Gesamtwanderstrecke: ca. 110 km

Bitte beachten: Mitunter gibt es steile, doch nicht allzu lange Anstiege. Diese können sich im Laufe des Tages jedoch summieren. Gutes Schuhwerk erforderlich. Bergstöcke empfehlenswert.

Auf dem Weg nach Rom!

Bis 2025, zum Heiligen Jahr in Rom, möchten wir mit Ihnen diesen langen und schönen Weg nachzeichnen. Mit spirituell meditativen und geistig inspirierten Pilgerwanderungen nähern wir uns Schritt für Schritt der Ewigen Stadt. Begleiten Sie uns in drei Etappen auf dem Franziskusweg durch Mittelitalien, von der Toskana bis ins Latium, vom mystischen Berg La Verna über Assisi und das Rieti-Tal bis nach Rom.

2023 Etappe 1: La Verna – Assisi
2024 Etappe 2: Assisi – Rieti (buchbar ab Ende 2023)
2025 Etappe 3: Rieti – Rom (buchbar ab Ende 2024)

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Einreise- und Gesundheitsbestimmungen: www.pilgerreisen.de/teilnahmevoraussetzungen

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen: Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Alle verfügbaren Reisetermine

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 290 €
Drucken

Einreisebestimmungen

Ihre Staatsbürgerschaft

Bitte geben Sie an, ob Sie über eine doppelte Staatsbürgerschaft verfügen.

Reiseland

Das Ziel dieser Reise ist Italien.

Einreisebestimmungen