Die Farben des Meeres am Capo San Marco, Italien, © thlifephotography – Stock.adobe.com

Sardinien - wandern zwischen Natur und Kultur

Italien - Wanderreisen - 8 Tage
Schwierigkeitsgrad: 
Leichter Genuss für Körper und Geist
Meist ebene Wege oder breite Wanderpfade ohne nennenswerte Steigungen/Abstiege. Mittlere Wanderzeiten von 3 Std. (reine Gehzeit).

  • Reiseleiter

  • Halbpension

  • Flug

  • Eintrittsgelder

  • Unterkunft
Mo. 25.05. - Mo. 01.06.2020

Diese Insel muss man einfach lieben, die es versteht, so lieblich und kantig zugleich zu sein. Unsere einfachen Küstenwanderungen durch unberührte Natur führen zu noch unbekannten Ecken der Insel. Und die jahrtausendealte Kultur Sardiniens beeindruckt auf ihre Weise.

  • Reiskornstrand
  • geheimnisvolle Nuraghenkultur
  • Capo Spartivento
alle Termine ansehen Buchen ab 1.598 € p.P
Karte, Sardinien - wandern zwischen Natur und Kultur, Italien, © Bayerisches Pilgerbüro

Tag 1 Anreise

25.05.2020: Nachmittags fliegen wir nach Cagliari und fahren an die Westküste zu unserem Hotel im Raum Oristano (4 Nächte).

Tag 2 Capo Mannu und Oristano

26.05.2020: Unsere erste Wanderung führt zwischen Küstenlinie und dem Salzsee „Salina Manna“ Richtung Kap. Auf angenehmen Wegen geht es an den Resten von zwei Wachtürmen sanft auf und ab, das Meeresrauschen immer im Ohr. Dann besuchen wir die frühere Hauptstadt Oristano und erkunden sowohl den Dom als auch die einladenden Plätze der Altstadt (ca. 9 km / ca. 50 Hm Auf- und Abstieg).

Tag 3 Berg Montiferru und Bosa Marina

27.05.2020: Vulkanischen Ursprungs ist die Gipfelregion des Montiferru, und noch viele der hohen Schlote ragen aus der grünen Pfl anzendecke empor. Schöne Ausblicke bieten sich bis zur Küste. Und schon sind wir wieder am Meer: Die Mittagspause und den Nachmittag verbringen wir in Bosa Marina. Ein Spaziergang an der Strandpromenade und ein leckeres Eis lassen die Zeit schnell vergehen (ca. 9 km / ca. 200 Hm Auf- und Abstieg).

Die Farben des Meeres am Capo San Marco, Italien, © thlifephotography – Stock.adobe.com

Tag 4 Geschichte, Panoramen und ein Traumstrand

28.05.2020: Am Vormittag ergründen wir die Pfade durch den Naturpark Turr‘e Seu, ein wichtiges Vogelschutzgebiet, und gelangen zum einzigartigen Reiskornstrand an der Spiaggia Maimoni. Nach der Mittagspause wandern wir dann an einer byzantinisch-romanischen Kuppelkirche und an den Ruinen der phönizisch-punischen Stadt Tharros vorbei bis zum Leuchtturm am Capo San Marco. Von hier aus ist die Rundumsicht auf den Golf von Oristano grandios (ca. 12 km / ca. 100 Hm Auf- und Abstieg).

Tag 5 Nuraghen und wilde Pferde

29.05.2020: Unser heutiger Ausflug beschert uns Einblicke in die rätselhafte Nuraghenkultur. Der größte und noch am besten erhaltene Komplex dieser Rundbauten ist der auf einer Hochebene gelegene Su Nuraxi. Daran schließt sich das Naturschutzgebiet Giara di Gesturi an. Wir spazieren ein Stück in den Park hinein, in der Hoffnung, an einer der nahen Wasserstellen die kleinen Wildpferde zu entdecken (ca. 4 km). Am späten Nachmittag erreichen wir den Raum Pula im Süden Sardiniens (3 Nächte).

Tag 6 Der Süden – Capo Spartivento

30.05.2020: Das Kap, wo sich die Winde teilen, umrunden wir bei unserer heutigen Wanderung. Nach einem Picknick haben wir genug Zeit, die langen Traumstrände der Costa del Sud zu genießen. Mit etwas Glück erspähen wir an den Lagunenseen noch Flamingos, bevor wir am Turm von Chia einen Blick auf die umliegende Berglandschaft werfen (ca. 12 km / ca. 150 Hm Auf- und Abstieg).

Tag 7 Die Ausgrabungen von Nora und Freizeit

31.05.2020: Vormittags unternehmen wir einen Spaziergang vorbei an der berühmten Wallfahrtskirche von Sant‘ Efi sio und besichtigen in Nora die Ruinen der antiken Stadt mit den wunderschönen Mosaikfußböden. Der Nachmittag steht heute in unserer weitläufi gen Hotelanlage mit direktem Strandzugang zur freien Verfügung (ca. 2,5 km).

Tag 8 Cagliari und Rückreise

01.06.2020: Heute erreichen wir die Inselhauptstadt Cagliari, wo wir das wichtigste Heiligtum der Insel, Santuario Bonaria, besuchen. Am traditionsreichen Markt San Benedetto besteht die Möglichkeit, „kulinarische Souvenirs“ zu erwerben. Vor dem Rückfl ug bleibt noch etwas Zeit für einen Altstadtbummel oder einen Aperitif an der Hafenpromenade.

Das Angebot “Sardinien - wandern zwischen Natur und Kultur” buchen

25.05. - 01.06.2020Reiskornstrandgeheimnisvolle Nuraghenkultur

Leistungen


Reiseleiter

Halbpension

Flug

Eintrittsgelder

Unterkunft
  • Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa oder einer anderen renommierten Fluggesellschaft in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der gehobenen Kategorie inkl. der anfallenden City-Tax
  • Halbpension
  • Busfahrten lt. Programm
  • Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur
  • bp-Reiseleitung ab/bis München (deutschsprachig)
  • Stornokosten-Versicherung

 

Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Gesamtwanderstrecke: ca. 49 km
Bitte beachten: Wanderungen teilweise auf unebenen Wegen
Ausnahme: anspruchsvollere Wanderung am 4. und 6. Tag (jeweils ca. 12 km)

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

 

Alle verfügbaren Reisetermine

Buchen ab 1.598 € p.P.

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 260 €
Buchen ab 1.598 € p.P.

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 260 €
Drucken