Wanderreise - Norwegen

Hauptverkehrsmittel: Flugzeug

Unterwegs auf dem Olavsweg nach Trondheim - Wanderreise - Norwegen

Schwierigkeitsgrad:
Schwierigkeitsgrad 3 von 5 Füßen

Die Wanderungen führen durch die herbe, nordische Weite Norwegens und finden im Nidarosdom ihren krönenden Abschluss.

Reiseverlauf

1. Tag Anreise

Flug nach Oslo. Wir fahren nach Hamar, wo wir uns in der Kirchenruine auf unsere Wanderung einstimmen. Zu Fuß folgen wir dem Ufer des Mjøsasees und gelangen hinauf zu der Stelle, an der die alte Stadtburg von Hamar vermutet wird. Mit dem Bus geht es weiter in die Olympiastadt Lillehammer (ca. 10 km), (1 Nacht).

2. Tag Durch das „Tal der Täler“

Über Farvang fahren wir zur Stabkirche von Ringebu, einer der wenigen Kirchen dieses Typs, in denen heute noch Gottesdienste abgehalten werden. Nach der Besichtigung wandern wir auf dem Gudbrandsdalsleden und gelangen über das Pilgerzentrum zur Kirche von Sør-Fron, dem „Dom des Gudbrandstales“. Wir übernachten in Vinstra (ca. 21 km), (1 Nacht).

3. Tag Auf dem alten Königsweg

Vorbei an Otta fahren wir zur Nord-Sel-Kirche. Von dort führt unsere Wanderroute entlang der Hangkante oberhalb des Flusses Rostå, wo wir den Gamle Kongevei, der auf das Dovrefjell führt, erreichen. Der Abstieg bringt uns nach Dovre mit seiner mit Schiefer verkleideten Kirche (ca. 19 km), (1 Nacht).

4. Tag Über die Weiten des Hochlands

Per Bus gelangen wir auf die Höhen des Dovrefjells, einer weitgehend waldlosen Hochgebirgsebene, die ein riesiges Naturschutzgebiet umfasst. Von der Hageseter Hütte wandern wir zur einsam gelegenen Eystein Pilgerkirche. Der Aufstieg zur Hjerkinnhøj belohnt uns mit einer herrlichen Aussicht auf den 2286 m hohen Snøhetta. Am Rande der eindrucksvollen Drivaschlucht liegt die Kongsvold-Fjeldstue mit eigenem Bahnhof. Übernachtung in Oppdal (ca. 18 km), (1 Nacht).

5. Tag Von Skaun zum Trondheimfjord

Per Bus fahren wir durch das Drivatal nach Berkåk. Von hier geht es vorbei am Igelfjell ins Orkladalen und weiter nach Skaun. Im Husaby-Hof spielt ein großer Teil des Romans „Kristin Lavransdatter“ von Sigrid Undset. Vom Snefugl Gård genießen wir großartige Ausblicke auf den Gaulosen, einen Nebenarm des Trondheimfjordes. Wir übernachten in Sandmoen (ca. 18 km), (1 Nacht).

6. Tag Auf nach Nidaros!

Heute brechen wir zu unserer letzten Etappe nach Trondheim, dem ehemaligen Nidaros, auf. Vom Feginbrekka, mit dem Monte del Gozo auf dem Jakobsweg vergleichbar, sehen wir zum ersten Mal den majestätischen Nidarosdom. Er beherbergt den Schrein des Heiligen Olav und ist wichtiges Ziel der Pilger aus ganz Europa (ca. 18 km), (2 Nächte).

7. Tag In Trondheim

Vormittags nehmen wir an der Messe im Nidarosdom teil. Nachmittags bummeln wir durch die alte Stadt und sehen die bunten Lagerhäuser am Fluss, die Olav Tryggvason-Säule sowie den Stiftsgården, Residenz der norwegischen Könige.

8. Tag Rückreise

Wir verabschieden uns von Norwegen und fliegen über Oslo zurück nach München.

Termine & Preise

Leistungen

  • Flug mit Linienmaschinen der Lufthansa und der SAS in der Economyklasse
  • ƒƒUnterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der einfachen und mittleren Kategorie
  • ƒƒHalbpension
  • ƒƒLunchpakete an 5 Wandertagen
  • ƒƒBusfahrten lt. Programm
  • ƒƒEintrittsgelder
  • ƒƒGepäcktransport
  • ƒƒPilgerpass
  • ƒƒReiseliteratur
  • ƒƒbp-Reiseleitung ab/bis München (deutschsprachig)
  • ƒƒStornokosten-Versicherung

Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Schwierigkeitsgrad: 3 Füße
Gesamtwanderstrecke: ca. 104 km
Bitte beachten: gute Kondition und Bergschuhe erforderlich

ƒƒReisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
ƒImpfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche und österreichische Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Mitteilung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Karte

Reiseinformationen drucken:

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.