Wanderreise - Österreich

Hauptverkehrsmittel: Bus

Winterwandern im Salzkammergut - Wanderreise - Österreich

8 Tage

Preis:
p. Pers. ab € 1.288,-
Schwierigkeitsgrad:
Schwierigkeitsgrad 1 von 5 Füßen

Es gibt kaum eine Berglandschaft in den Nordalpen, die so durch den Kontrast von steil aufragenden Bergen und großen Seen lebt wie das Salzkammergut.

jetzt buchen

Reiseverlauf

Glanzlichter: Stiftskirche von Mondsee; Pacher-Altar von St. Wolfgang; Barockstadt
Salzburg.

1. Tag Anreise

Am späten Vormittag Busfahrt nach Salzburg.Nachmittags besichtigen wir die Altstadt. Wir sehen den prächtigen Dom, das beschaulich unter dem Burgberg gelegene Stift St. Peter mit seinem stimmungsvollen Friedhof sowie die Franziskanerkirche mit der Madonna Michael Pachers. Von der Hohensalzburg genießen wir den herrlichen Blick auf die Stadt. Weiterfahrt nach Mondsee.

2. Tag Mondsee – ein entspannter Genuss

Die Geschichte von Mondsee ist eng mit der des Klosters und seiner barocken Stiftskirche verbunden, die über 1000 Jahre den kulturellen Mittelpunkt der Region bildeten. In einigen Räumen des ehemaligen Klosters befindet sich das interessante Pfahlbau- und Heimatmuseum. Ein historisches Bauernhaus erwartet uns im „Mondseer Rauchhaus“. Am Nachmittag Wanderung ins Ellmaubachtal (ca. 7 km / 2 Std. / 100 Hm).

3. Tag Kaiserliches Salzkammergut

Entlang des Wolfgangsees wandern wir von Abersee nach Strobl. Michael Pachers Altar von St. Wolfgang ist ein Wunderwerk spätgotischer Schnitzkunst. Vollständig erhalten, entfaltet er seine volle Pracht im geöffneten Zustand. Am Nachmittag besichtigen wir die Kaiservilla in Bad Ischl (ca. 8 km / 2 Std.).

4. Tag Im Salzachtal

Den Vormittag widmen wir dem völlig neu gestalteten Keltenmuseum in Hallein. Ein wesentlicher Teil des Museums ist der Urgeschichte des Dürrnberges gewidmet. Unzählige kostbare Exponate vermitteln ein umfassendes Bild von der Hallstatt- und Latènezeit. Am Nachmittag Wanderung entlang des Gosausees am Fuße des Dachsteins mit einem atemberaubenden Bergpanorama. Auf der Rückfahrt stoppen wir noch im urigen Hallstatt am gleichnamigen See (ca. 7 km / 2 Std. / 100 Hm An- und Abstieg).

5. Tag Im Tal der Krems

Heute unternehmen wir einen Ausflug in das oberösterreichische Kremsmünster. Das von Tassilo III. gegründete Benediktinerstift erreichte im Laufe des 17. und 18. Jh. seinen Höhepunkt. Besonders reizvoll sind die von Arkadengängen gesäumten Fischbehälter. Am Nachmittag Rundwanderung oberhalb des Kremstales (ca. 7 km / 2 Std. / 100 Hm An- und Abstieg).

6. Tag Im steirischen Salzkammergut

Von Altaussee, mit seinen vielen reizvollen Holzhäusern aus dem 19. Jh., wandern wir rund um den gleichnamigen See und bis zur Blaa-Alm. Am Nachmittag Spaziergang durch Bad Aussee. Berühmtester Besucher des 19. Jh. war Erzherzog Johann. Wir sehen die Pfarrkirche und die Spitalkirche mit zwei schönen Flügelaltären des 15. Jh. (ca. 9 km / 2,5 Std.).

7. Tag Irrsee und Salzburg

Unsere heutige Wanderung führt entlang des – unter Naturschutz stehenden – Irrsees. Am Nachmittag fahren wir nochmals nach Salzburg. Nach einem Rundgang zu den drei berühmten Kirchen des Barockbaumeisters Fischer v. Erlach (Kollegienkirche, Dreifaltigkeitskirche, Ursulinenkirche) bleibt Zeit zum Bummeln (ca. 8 km / 2 Std.).

8. Tag Rückreise

Vormittags fahren wir zurück nach München. Ankunft mittags.

Termine & Preise

Termine Reisenummer Reiseleitung
buchbar 24.01. - 31.01.18
Mi - Mi
Preisdetails
8ATW0101
ab/bis München
Dr. Michael Gross p. Pers. € 1.288,- buchen

Leistungen

  • Fahrt im modernen 3-oder 4-Sterne-Reisebus mit WC
  • ƒƒUnterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in einem Hotel der gehobenen Kategorie
  • ƒƒHalbpension
  • ƒƒEintrittsgelder
  • ƒƒReiseliteratur
  • ƒƒbp-Reiseleitung ab/bis München
  • ƒƒStornokosten-Versicherung

Schwierigkeitsgrad: 1 Fuß
Gesamtwanderstrecke: ca. 46 km

Standorthotel: Die Unterbringung erfolgt im Schlosshotel Mondsee. Die Zimmer sind mit Fernseher, Radio, WLAN, Telefon und Minibar ausgestattet. Der hoteleigene Wellnessbereich kann kostenlos benutzt werden.

ƒƒReisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
ƒImpfungen: keine Impfungen vorgeschrieben

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Karte

Reiseinformationen drucken:

Bayerisches Pilgerbüro

Bitte warten Sie einen kurzen Augenblick. Wir laden die von Ihnen angeforderten Inhalte.