Das Rila Kloster in Bulgarien, © iStockphoto.com©MilaDrumeva

Osteuropa

 

Unsere Osteuropa-Reisen

Polen, Tschechien, die Balkanstaaten oder das Baltikum haben viel zu bieten: anmutige, oft unberührte Landschaften, traditionsreiche Städte mit großartigen Kunstschätzen und beeindruckenden Kirchen und Klosteranlagen und nicht zuletzt eine reiche Volkskunst.

Geprägt ist Osteuropa vom jahrhundertelangen Zusammenleben verschiedener Volksgruppen, Konfessionen und Religionen – sie alle haben ihre Spuren hinterlassen und zur Formung einer vielseitigen Kulturlandschaft beigetragen. Kommen Sie mit uns auf Spurensuche und lassen Sie sich in den Bann faszinierender Kulturen ziehen.

Das Kloster Moldovita in Rumänien, © Balate Dorin - Fotolia.com
Rumänien, Kloster Moldovita

© Balate Dorin - Fotolia.com

Blick auf die Inselburg Trakai, © lukjonis-Fotolia.com
Litaun, Inselburg Trakai

© lukjonis-Fotolia.com

Bulgarische Blumenfrau, © nikolay100 - Fotolia.com
Bulgarien, Blumenfrau

© nikolay100 - Fotolia.com

Malerisch liegt die Stadt von Motovun auf einem Hügel im Herzen Istriens, © iStockphoto.com©jasminam
Kroatien, Istrien, Motovun

© iStockphoto.com©jasminam

Armenien Khor Virap am Mt Ararat, © Bayerisches Pilgerbüro
Armenien Khor Virap am Mt Ararat

© Bayerisches Pilgerbüro

Georgien Großer Kaukasus Dreifaltigkeitskirche Gergeti, © Dmytro Kos - Fotolia.com
Georgien Großer Kaukasus Dreifaltigkeitskirche Gergeti

© Dmytro Kos - Fotolia.com

mehr
Das Rila Kloster in Bulgarien, © iStockphoto.com©MilaDrumeva
Bulgarien, Rila Kloster

© iStockphoto.com©MilaDrumeva

Montenegro Budva, © iStockphoto.com - Mark Gillow
Montenegro Budva

© iStockphoto.com - Mark Gillow

Polen - Reisen ins Land der Gegensätze

Kultur- und Folkloretraditionen haben auch heute noch eine große Bedeutung in Polen. Die farbenfrohen Trachten sind vielfach noch erhalten und werden an Feiertagen und besonderen Festen gerne getragen. Folkloregruppen präsentieren die traditionellen Tänze und Lieder. Die Polonaise „polnischer Tanz“ beispielsweise ist weltweit bekannt. Lange Zeit zu Unrecht wenig beachtet: Unser östliches Nachbarland Polen besitzt traditionsreiche Kulturstädte und wunderbare Naturlandschaften. Zeit, sich ein eigenes Bild zu machen und sich auf eine Reise nach Polen zu begeben.

Breslau: Winterlicher Blick auf die Dominsel, Polen, © istockphoto.com©pel 1971

Südosteuropa - immer eine Reise wert

Der Südosten Europas ist auch für viele erfahrende Europareisende noch mit weißen Flecken übersäht. Dabei lohnt sich die Reise in eines der unterschätzen Länder im Osten. Wir erleben abwechslungsreiche Natur und kulturgeschichtlich interessante, mittelalterliche Festungen und Dörfer in Serbien, Bosnien- Herzegowina und der Slowakei oder eindrucksvolle orthodoxe Klöster und Kirchen in Rumänien und Bulgarien. Kroatien beeindruckt uns mit seiner wunderschönen Mittelmeerküste und dem Inselparadies Dalmatien. Wir machen uns auf zu einer Entdeckungsreise in den Südosten Europas, um die uns noch unbekannten Länder in ihrer gesamten Vielfalt kennenlernen zu dürfen.