Blick auf die Kettenbrücke und die St.-Stephans-Basilika, Budapest, Ungarn, © Istockphoto.com©SerrNovik

Unsere Silvesterreisen

 

Neujahr in Budapest Erleben

Feiern Sie Silvester in Budapest! Welche Stadt könnte den Jahreswechsel besser symbolisieren, als Budapest? Als die Zweigeteilte Stadt, das alte Buda und das moderne Pest durch die berühmte Kettenbrücke nur einen „Rutsch“ weit entfernt.

Insgesamt sieben Brücken überspannen die Donau und vereinen die einst wirtschaftlich und politisch unabhängigen Stadtteile Buda und Pest. Erst 1873 wurde Budapest in seiner heutigen Fusion erschaffen und entwickelte sich zur kosmopolitischen Stadt, die sie heute ist. Doch ist die einstige Unabhängigkeit der Stadtteile noch heute zu sehen.  Im alten Buda winden sich verwinkelte Gassen durch die hügelige Landschaft, während Pest mit glanzvollen Boulevards aus neuer Zeit aufwartet. Alt und Neu – nur durch eine Brücke verbunden. Das Alte und das Neue Jahr – nur durch eine Nacht.

Eingerahmt von einem musikalischen Programm begehen wir den Jahreswechsel in Budapest: Operettenklänge begleiten unseren letzten Tag des alten Jahres und entlocken den zartflackernden Glanz des neuen.

Auf unserer Silvesterreise erkunden wir die beiden Stadtteile Buda und Pest, besuchen das größte Kunstmuseum Ungarns und das Parlamentsgebäude, in dem wir durch die ungarische Geschichte geführt werden, wir machen einen Ausflug in das barocke Szentendre, eine charmante kleine Stadt, vor den Toren Budapests.

Den Silvesterabend verbringen wir bei einem gemeinsamen Abendessen in einem guten Restaurant. Nach einem musikalischen Auftakt ins neue Jahr, schippern wir die Donau entlang und genießen die Aussicht auf die beiden Stadtteile Buda und Pest.

Doch ist Budapest weit mehr, als die „Zweigeteilte Stadt“– wussten Sie, dass Budapest mit seinen über 100 Thermalquellen die „Bäderhauptstadt Europas“ gilt? Oder, dass Budapest über zahlreiche Kaffeehäuser verfügt, die ihresgleichen in Wien in nichts nachstehen? Vielleicht haben Sie in Ihrer freien Zeit Lust eines der berühmten Thermalbäder, oder Kaffeehäuser zu besuchen? 

Sichern Sie sich einen Platz auf unserer Silvesterreise nach Budapest und erleben Sie unvergessliche Momente gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe!

Blick auf die Kettenbrücke und die St.-Stephans-Basilika, Budapest, Ungarn, © Istockphoto.com©SerrNovik