Pontedeume – erstes Etappenziel, Spanien, © iStockphoto.com - atluxian

Camino Inglés - von Ferrol nach Santiago de Compostela

Spanien - Individualreisen - 8 Tage
Schwierigkeitsgrad: 
Gute Kondition – auch in luftigen Höhen
Die Wanderungen zeichnen sich durch besonders lange tägliche Etappen aus. Die mittleren Wanderzeiten betragen 5–8 Std. täglich (reine Gehzeit). Die max. Wegstrecke beträgt 30 km, die mittlere ca. 25 km. Höhenunterschiede von max. 400 m. ODER: Die Wanderungen finden hauptsächlich im Gebirge bzw. in gebirgigen Küstenregionen statt. Oft sind Wege schmal. Die Wanderzeiten betragen 5–8 Std. täglich (reine Gehzeit). Max. Höhenunterschied ca. 800 m.

  • Pilgertasche

  • Frühstück

  • Unterkunft

  • Pilgertagebuch
Mo. 01.04. - Di. 15.10.2024

Bereits seit dem 12. Jh. wird der Camino Inglés, der englische Weg, anfänglich vor allem von Pilgern aus Großbritannien, Irland und Skandinavien frequentiert. Sie erreichten per Schiff die Nordküste Spaniens (Ferrol oder A Coruña) und begaben sich von dort auf ihren Pilgerweg zum Apostelgrab nach Santiago de Compostela. Jahrhundertelang geriet die Route in Vergessenheit, heute sind wir Zeugen ihrer Wiederbelebung. Denn in einer vergleichbar kurzen Zeit von einer Woche und mit ca. 115 km ist die Route für alle Jakobsweg-Pilger gut zu bewältigen.

  • Altstadt von Betanzos
  • grüne Landschaft Galiciens
  • Ankunft am Apostelgrab in Santiago
alle Termine ansehen Buchen ab 498 € p.P

freie Terminwahl im Zeitraum vom:

Tag 1 Anreise

Individuelle Anreise nach Ferrol (1 Nacht).

Pontedeume – erstes Etappenziel, Spanien, © iStockphoto.com - atluxian

Tag 2 Von Ferrol nach Pontedeume

Wir empfehlen Ihnen einen Spaziergang durch die Stadt Ferrol, um die Konkathedrale des Heiligen Julian und den Markt von Magdalena zu besuchen. Der Weg führt Sie durch den Stadtteil Caranza, vorbei am Rathaus von Narón und zum Kloster San Martiño de Xubia aus dem 12. Jh. Anschließend durchqueren Sie die Stadt Neda, haben dort die Möglichkeit die Kirche Santa Maria de Fene zu besichtigen, bevor Sie in Pontedeume ankommen (ca. 29 km / ca. 7 Std. / ca. 300 Hm ↑, ca. 300 Hm ↓), (1 Nacht).

Tag 3 Von Pontedeume nach Betanzos

Sie verlassen Pontedeume und pilgern zunächst durch die Stadt Miño, direkt am Atlantischen Ozean. Der Weg führt durch wunderbar duftende Eukalyptuswälder, die Sie täglich bis zum Ziel Santiago de Compostela begleiten werden. In Padere haben Sie die Möglichkeit den Pazo de Montecelo und die Kirche San Pantaleón das Viñas zu besichtigen. In Tiobre empfiehlt sich ein Besuch der romanischen Kirche San Martín. Schließlich erreichen Sie die mittelalterliche Stadt Betanzos (ca. 20 km / ca. 5 Std. / ca. 440 Hm ↑, ca. 420 Hm ↓), (1 Nacht).

Wegzeichen Jakobsweg auf Holz, © Martina Wiesemes

Tag 4 Von Betanzos nach Hospital de Bruma

Bevor Sie Betanzos verlassen, lohnt es sich die gotischen Kirchen von Santiago, San Francisco und Santa María del Azogue zu besichtigen. Der heutige Weg führt hauptsächlich durch die schöne Natur, kreuzt kleine Städtchen wie Presedo bis Sie schließlich Hospital de Bruma erreichen (ca. 25 km / ca. 6 Std. / ca. 700 Hm ↑, ca. 340 Hm ↓), (1 Nacht).

Tag 5 Von Hospital de Bruma nach Sigueiro

Sie verlassen Hospital de Bruma und tauchen in die grüne Landschaft von Ordes ein. Sie laufen durch die Städte Senra und A Calle, bis Sie Casanova erreichen. Anschließend geht es weiter zum heutigen Etappenziel Sigüeiro (ca. 25 km / ca. 6 Std. / ca. 200 Hm ↑, ca. 350 Hm ↓), (1 Nacht).

Blick auf die berühmte Kathedrale von Santiago de Compostela, Spanien, © ronnybas – stock.adobe.com

Tag 6 Von Sigüeiro nach Santiago de Compostela

Mit dem heutigen letzten Pilgertag rückt das Ziel immer näher. Mit jedem Schritt steigt die Aufregung, wenn Sie einen ersten Blick auf die Türme der Kathedrale von Santiago de Compostela erhaschen. Ein Halt, wie ihn die alten Pilger machten, bietet sich im Vorort Meixonfrío an, bevor der Weg Richtung dem Ziel aller Jakobuswege führt – zur Kathedrale von Santiago de Compostela (ca. 16 km / ca. 4 Std. / ca. 200 Hm ↑, ca. 200 Hm ↓), (2 Nächte).

Tag 7 Santiago de Compostela individuell erleben

Möglichkeit zur Besichtigung der lebhaften Universitäts- und Jakobusstadt mit ihrer Kathedrale, einem der bedeutendsten Bauwerke des Mittelalters. Jeden Mittag werden bei der Pilgermesse in der Kathedrale die neu angekommenen Pilger begrüßt. Unternehmen Sie alternativ einen Ausflug an den Atlantik nach Finisterre, das „Ende der Welt“.

Tag 8 Rückreise

Individuelle Rückreise

Das Angebot “Camino Inglés - von Ferrol nach Santiago de Compostela” buchen

01.04. - 15.10.2024Altstadt von Betanzosgrüne Landschaft Galiciens

Leistungen


Pilgertasche

Frühstück

Unterkunft

Pilgertagebuch
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der einfachen und mittleren Kategorie
  • Frühstück
  • Pilgerpass
  • kleine Pilgertasche
  • Pilgertagebuch
  • Reiseliteratur mit Wegbeschreibungen


Termine können individuell zwischen Anfang April und Mitte Oktober gewählt werden. Wir bitten Sie um Anmeldung bis spätestens 8 Wochen vor der geplanten Abreise.

Bitte beachten: Die An- und Abreise erfolgt in Eigenregie. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen einen passenden Flug.

Gesamtwanderstrecke: ca. 115 km

Kombinationsmöglichkeiten: Es besteht die Möglichkeit zur Kombination von Etappen. Preis auf Anfrage.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Einreise- und Gesundheitsbestimmungen: www.pilgerreisen.de/teilnahmevoraussetzungen
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Mindestteilnehmerzahl: keine

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen: Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

 

 

freie Terminwahl im Zeitraum vom:

Preisdetails

  • Gepäcktransport: 65 €
  • Transfergebühren: 238 €
  • Einzelzimmerzuschlag: 195 €
Drucken

Einreisebestimmungen

Ihre Staatsbürgerschaft

Bitte geben Sie an, ob Sie über eine doppelte Staatsbürgerschaft verfügen.

Reiseland

Das Ziel dieser Reise ist Spanien.

Einreisebestimmungen