St.-Mont-Michel, Frankreich, © JFL Photography – Fotolia.com

Kathedralen und Pilgerstätten in Nordfrankreich und Burgund

Frankreich - Pilgerreisen - 8 Tage
Spirituelles Angebot: 
Auf dieser Reise bieten wir mehrmals die Möglichkeit zur Mitfeier eines Gottesdienstes. Dabei hängt es jeweils von der Situation und den Gegebenheiten vor Ort ab, ob sich eine Eucharistiefeier oder eine Wortgottesfeier realisieren lässt. Zudem können Sie je nach Reise auch spirituelle Angebote vor Ort nutzen (z. B. Lichterprozession, Kreuzweg, Stundengebet in Klöstern). Des Weiteren laden wir Sie täglich zum Innehalten ein (z. B. Morgen-/Abendimpulse, Meditationen, Momente der Stille).

  • Reiseleiter

  • Halbpension

  • Bus

  • Unterkunft
Di. 18.06. - Di. 25.06.2024

Erleben Sei auf dieser besonderen Reise die Ausstrahlung bedeutender Wallfahrtsorte und die Herrlichkeit majestätischer Kathedralen! Ein besonderes Erlebnis ist die Teilnahme am Gebet bei der Gemeinschaft von Taizé.

  • Mont Saint-Michel
  • Chartres
  • Taizé
alle Termine ansehen Buchen ab 1.770 € p.P

Tag 1 Anreise

18.06.2024: Um 06:30 Uhr Abfahrt mit dem Bus. Fahrt durch Baden-Württemberg und Lothringen nach Reims. Nach Ankunft besichtigen wir die gotische Kathedrale Notre Dame de Reims, bekannt für ihr reich skulptiertes Westwerk, die filigrane Rosette und die Fenster von Marc Chagall (1 Nacht in Reims).

Fahrt durch die Hortillonages in Amiens mit Blick zur Kathedrale, Frankreich, © SommeTourisme

Tag 2 Amiens

19.06.2024: Am Morgen Weiterfahrt nach Amiens. Wir besuchen die dortige Kathedrale von Amiens. Der Sakralbau besitzt das höchste Mittelschiffgewölbe aller französischen Kathedralen. Es bleibt noch Zeit für einen Bummel durch die Altstadt und die schöne Hortillonage (1 Nacht in Amiens).

Mont-St-Michel, Frankreich, © huci – Fotolia.com

Tag 3 Benediktinerabtei Mont Saint-Michel

20.06.2024: Nach einem frühen Frühstück fahren wir weiter zum Mont Saint-Michel. Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an der Mittagsmesse in der Abteikirche. Am Nachmittag besuchen wir die berühmte Benediktinerabtei, die als Inselkloster vor der Küste der Normandie herausragt. Anschließend Weiterfahrt nach Laval zur Übernachtung (1 Nacht).

Tag 4 Zum hl. Martin von Tours

21.06.2024: Morgens geht es nach Tours. Wir unternehmen einen Stadtrundgang und besuchen die mächtige Kathedrale Saint-Gatien sowie die Basilika Saint-Martin mit der Grablege des hl. Martin, einst wichtige Station auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Anschließend geht es weiter nach Chartres (1 Nacht in Chartres).

Das Labyrinth von Chartres, Frankreich, © istockphoto.com - juliscalzi

Tag 5 Chartres

22.06.2024: Wir beginnen den Tag mit der Besichtigung der hochgotischen Kathedrale von Chartres, berühmt für das gut erhaltene Labyrinth im Fußboden. Nach einer Mittagspause setzen wir unsere Fahrt fort. In Évry, Partnerstadt der Erzdiözese München-Freising, besichtigen wir die moderne Kathedrale der Auferstehung. Weiter zur Übernachtung nach Avallon (1 Nacht in Avallon).

Stadtbild von Vézelay mit Basiklika Ste-Marie-Madeleine, Frankreich, © LianeM-Fotolia.com

Tag 6 Vézelay

23.06.2024: Nach dem Frühstück fahren wir nach Vézelay. Der Wallfahrtsort gilt als einer der schönsten Orte Frankreichs. Wir besichtigen die ehrwürdige Pilgerkirche Sainte-Marie-Madeleine. Anschließend fahren wir in das südliche Burgund. In Beaune besichtigen wir das bekannte Hôtel-Dieu und haben bei einer Weinprobe Gelegenheit die Weine der Region zu verkosten. Das Abendessen nehmen wir in einer Ferme Auberge ein.  Danach geht es weiter nach Tournus (2 Nächte).

Gemeinsamer Gottesdienst in Taizé, Frankreich, © Philippe – stock.adobe.com

Tag 7 Gemeinschaft von Taizé

24.06.2024: In Tournus gehen wir am frühen Morgen zur Markthalle und besuchen dann die ehemalige Abteikirche. Zum Mittagsgebet sind wir in Taizé. Wir erhalten eine Einführung in die ökumenische Gemeinschaft von Taizé und nehmen auch am Mittagessen teil. Am Nachmittag machen wir Halt beim Schloss Cormatin, das auf einer Insel im Fluss Grosne gelegen ist. Sehenswert ist die wundervolle Gartenanlage. In Chapaize sehen wir die Kirche Saint-Martin, eine der schönsten Kirchen Burgunds.

Tag 8 Rückreise

25.06.2024: Nach dem Frühstück Antritt der Heimreise. Vorbei an Besançon, Karlsruhe und Augsburg kommen wir am Abend in München an.

Das Angebot “Kathedralen und Pilgerstätten in Nordfrankreich und Burgund” buchen

18.06. - 25.06.2024Mont Saint-MichelChartres

Leistungen


Reiseleiter

Halbpension

Bus

Unterkunft
  • Fahrt im modernen 3- oder 4-Sterne-Reisebus mit WC
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad bzw. Dusche/WC in Hotela der mittleren Kategorie inkl. der anfallenden City-Tax
  • Halbpension
  • Mittagessen in Taizé
  • Eintrittsgelder
  • Weinprobe
  • Kopfhörersystem für die Führungen
  • Geistliche Begleitung und bp-Reiseleitung ab/bis München sowie z.T. einheimische Reiseleitung (deutschsprachig)

 

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Einreise- und Gesundheitsbestimmungen: www.pilgerreisen.de/teilnahmevoraussetzungen
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 30 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen: Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eingeschränkt geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro gGmbH

Alle verfügbaren Reisetermine

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 490 €
Drucken

Einreisebestimmungen

Ihre Staatsbürgerschaft

Bitte geben Sie an, ob Sie über eine doppelte Staatsbürgerschaft verfügen.

Reiseland

Das Ziel dieser Reise ist Frankreich.

Einreisebestimmungen