Bucht von Kotor - Montenegro, © istockphoto.comSean©bluejayphoto

Montenegro - Perle an der Adria

Kroatien - Wanderreisen - 8 Tage
Schwierigkeitsgrad: 
Kleine Gipfelstürmer
Gesteigerter Schwierigkeitsgrad mit mittleren Wanderzeiten von 3–5 Std. (reine Gehzeit) und Steigungen/Abstiegen von max. 400 m. Die max. Wegstrecke beträgt 15 km täglich.

  • Reiseleiter

  • Halbpension

  • Flug

  • Eintrittsgelder

Herausragende landschaftliche Vielfalt prägt dieses kleine Land an der Adria: Freuen Sie sich auf das spektakuläre Felsenkloster Ostrog, die bildhübsche Bucht von Kotor, den einzigartigen Fjord des Südens und das Vogelparadies Skutari-See.

  • Vogelparadies Skutari-See
  • Kloster Ostrog
  • Weltkulturerbe Kotor
  • Schinkenverkostung in Njegusi
  • Schiffahrt auf dem Skutari-See
alle Termine ansehen Buchen ab 1.175 € p.P
Montenegro - die Perle der Adria, © Bayerisches Pilgerbüro

Tag 1 Anreise

02.05.2020: Flug nach Dubrovnik. Wir beziehen unser Quartier im Hotel in Budva-Becici (5 Nächte).

Kircheninsel Maria vom Felsen, Montenegro, © dejo – stock.adobe.com

Tag 2 Das Herz von Montenegro

03.05.2020: Zunächst besichtigen wir die alte Königshauptstadt Cetinje und ihren Königspalast. Anschließend fahren wir durch den Lovćen-Nationalpark. Hier unternehmen wir eine kurze Wanderung Richtung Dorf Njeguši, wo wir uns mit luftgetrocknetem Schinken, Käse und hausgemachtem Brot stärken. Die Abfahrt von den Bergen in die Bucht von Kotor eröffnet spektakuläre Ausblicke. Wir besichtigen die Barockstadt Perast mit der Kircheninsel Maria vom Felsen (ca. 2 km / ca. 1 Std. / ca. 400 Hm Abstieg).

Tag 3 Die Küste Montenegros

04.05.2020: Bei der Festung Kosmac beginnen wir unsere gemütliche Wanderung entlang des Küstengebirges zum Kloster Ogradenica. Der Abstieg überrascht mit großartigen Ausblicken auf das Meer und das wohl bekannteste Wahrzeichen Montenegros, die noble Hotelinsel Sveti Stefan (ca. 10 km / ca. 4,5 Std. / ca. 100 Aufund ca. 700 Hm Abstieg).

Tag 4 Am Skutari-See

05.05.2020: Wir fahren zum Aussichtspunkt oberhalb des Ortes Rijeka Crnojevića, wo wir ein wundervolles Panorama auf die berühmte Schleife des Flusses Crnojević genießen können. Wir spazieren entlang der Flussschleife. Anschließend wandern wir von Rijeka Crnojevića zu einer beeindruckenden Höhle. Später erreichen wir das Dorf Virpazar, von wo wir zu einer reizvollen Schifffahrt in See stechen (ca. 5 km / ca. 2,5 Std. / ca. 50 Hm Auf- und Abstieg).

Tag 5 Weltkulturerbe Kotor

06.05.2020: Im historischen Zentrum Kotors beginnen wir unser heutiges Programm. Die St.-Tryphon-Kathedrale gilt als die schönste Kirche in Montenegro. Später wandern wir von der Festung Tvrdava Vrmac über die Halbinsel nach Gornja Lastva (ca. 9 km / ca. 5 Std. / ca. 200 Hm Aufstieg).

Tag 6 Kloster Ostrog

07.05.2020: Morgens machen wir Halt in der Hauptstadt Podgorica und bewundern die Auferstehungskirche. Vom unteren Kloster steigen wir hinauf zum größten montenegrinischen Heiligtum und erleben das in den Berg hineingebaute Kloster Ostrog. Es zählt zu den meistbesuchten orthodoxen Klöstern auf dem Balkan und wird von Pilgern aufgesucht, die an Wundertätigkeit der hier begrabenen Gebeine des hl. Vasilije glauben. Zurück am Kloster erwartet uns unser Bus. Abends erreichen wir unsere Unterkunft in Herceg Novi (ca. 3 km / ca. 1,5 Std. / ca. 200 Hm Auf- und ca. 200 Hm Abstieg), (2 Nächte).

Tag 7 Herceg Novi

08.05.2020: Nach dem Frühstück spazieren wir durch die Altstadt von Herceg Novi mit ihrer Vielfalt an eleganten Stilrichtungen. Anschließend beginnen wir unsere Wanderung, die uns vorbei an der Festung Spanjola und der Matkovica Brücke nach Čakotin führt (ca. 6,5 km / ca. 3,5 Std. / ca. 400 Hm Auf- und ca. 400 Hm Abstieg).

Tag 8 Rückreise

09.05.2020: Wir nehmen noch Impressionen von Dubrovnik mit, bevor wir den Rückflug antreten.

Das Angebot “Montenegro - Perle an der Adria” buchen

02.05. - 09.05.2020Vogelparadies Skutari-SeeSchinkenverkostung in Njegusi

Leistungen


Reiseleiter

Halbpension

Flug

Eintrittsgelder

 

  • Hinflug ab München mit Linienmaschinen der Lufthansa in der Economyklasse. Rückflug nach München über Wien mit Linienmaschinen der Austrian Airlines in der Economyklasse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der gehobenen Kategorie inkl. der anfallenden City-Tax 
  • Halbpension
  • Schinkenverkostung in Njegusi
  • Busfahrten lt. Programm
  • Schifffahrten lt. Programm (Bucht von Kotor und Skutari-See inkl. Verkostung auf dem Schiff)
  • Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur
  • bp-Reiseleitung ab/bis München sowie einheimische Reiseleitung (alle deutschsprachig)
  • Stornokosten-Versicherung

 

Flüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich.

Gesamtwanderstrecke: ca. 36 km
Ausnahme: anspruchsvollere Wanderung am 3. Tag (ca. 800 Hm) sowie am 7. Tag (ca. 800 Hm)

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass, dieser muss nach Einreise mind. 3 Monate gültig sein. Wir empfehlen einen Reisepass.
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben.
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 15 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität  nicht geeignet.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

 

Alle verfügbaren Reisetermine

Buchen ab 1.175 € p.P.

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 170 €
Buchen ab 1.175 € p.P.

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 170 €
Drucken