Toskanische Bilderbuchlandschaft, Toskana, Italien, © sborisov – Fotolia.com

Toskana: Ars vivendi - die Kunst zu leben

Italien - Studienreisen - 8 Tage

  • Reiseleiter

  • Halbpension

  • Bus

  • Eintrittsgelder

  • Standorthotel
So. 30.05. - So. 06.06.2021

Schon seit Goethes Zeiten steht die Toskana für die Sehnsucht der Deutschen nach Italien. Namen wie Florenz, Siena, Pisa und San Gimignano üben eine geradezu magische Verlockung auf Reisende aus.

  • San Gimignano –„Manhattan des Mittelalters“
  • Florenz – Kunststadt von Weltruhm
  • zwei Abendessen auf Landgütern
  • Herkunftsort des Genies Leonardo da Vinci
  • der "Schiefe Turm" von Pisa
alle Termine ansehen Buchen ab 1.098 € p.P

Tag 1 Anreise

30.05.2021: Abfahrt von München mit dem Bus gegen 08:30 Uhr. Fahrt über den Brenner in den Kurort Montecatini Terme.

Tag 2 Toskanische Kleinode

31.05.2021: Volterra thront malerisch hoch über der umgebenden Hügellandschaft. In der Altstadt sehen wir die Kathedrale, den Palazzo Pretorio sowie das römische Theater. Anschließend grüßt uns schon von weitem die Silhouette von San Gimignano, dessen zahlreiche hoch aufragende Geschlechtertürme die Stadt wie ein „mittelalterliches Manhattan“ erscheinen lassen. Bei unserem Besuch tauchen wir tief in dieses mittelalterliche Stadtbild ein und besuchen auch den Dom. Unser stimmungsvolles Abendessen genießen wir heute auf einem Landgut in den Hügeln über San Gimignano.

Blick auf Florenz, Italien, © istockphoto.com©Maica

Tag 3 Florenz – Perle der Renaissance

01.06.2021: Bahnfahrt nach Florenz – wohl die größte Kunststadt Italiens. In der toskanischen Hauptstadt wurden einzigartige Kunstwerke geschaffen, die heute auf uns warten: Palazzo Vecchio, Piazza della Signoria, Ponte Vecchio, Piazzale degli Uffizi und Domplatz. Außerdem besichtigen wir S. Croce und den Kreuzgang des Franziskanerklosters, den Dom sowie die Kirche S.Maria Novella.

Tag 4 Zu Leonardo da Vinci und ans Meer

02.06.2021: Aus dem kleinen Dorf Vinci stammt das Renaissance-Genie Leonardo da Vinci der hier auch seine ersten Lebensjahre verbrachte. Das Museo Leonardiano ist ihm gewidmet – hier wurden anhand von Skizzen Leonardos zahlreiche Apparate nachgebaut, die uns auch heute noch ins Staunen bringen. Der Nachmittag steht heute in Viareggio an der Versiliaküste zum Aufenthalt am Meer zur Verfügung. Klassizistische Prunkfassaden prägen heute noch die Standpromenade des mondänen Badeortes.

Malerische Aussicht auf Siena, Italien, © Istockphoto.com©MartinM303

Tag 5 Siena – Stadt der italienischen Gotik

03.06.2021: Eines der schönsten mittelalterlichen Stadtbilder Italiens werden wir in Siena erleben. Seine berühmte Piazza del Campo zählt für viele sogar zu den schönsten Plätzen der Welt. Daneben sehen wir den Palazzo Pubblico sowie den Dom und besuchen das Geburtshaus  der Stadtpatronin, der hl. Katharina, sowie die Kirche S. Domenico. Unser zweites Tagesziel ist das eindrucksvolle Benediktinerkloster Monte Oliveto Maggiore, das neben seiner wunderschönen Lage mit bedeutenden Renaissance-Fresken aufwarten kann.

Tag 6 Die Uffizien in Florenz und Freizeit

04.06.2021: Unser zweiter Ausflug nach Florenz führt uns heute in die weltberühmten Uffi zien, die einzigartige und kostbarste Gemälde beherbergen. Am Nachmittag nutzen wir die freie Zeit für einen müßigen Stadtbummel, bei dem wir mit Sicherheit auch einen Cappuccino oder ein Eis auf der Piazza genießen.

Der "Schiefe Turm von Pisa", Italien, © Istockphoto.com©MasterLu

Tag 7 Einst mächtige Städte

05.06.2021: Vormittags durchstreifen wir die historische Altstadt von Lucca, die von einer noch vollständig erhaltenen Stadtmauer umgeben ist. In Pisa fasziniert das einmalige Ensemble auf seiner Piazza dei Miracoli („Platz der Wunder“): Dom, Baptisterium und– natürlich – der  spektakuläre „Schiefe Turm“ (Außenbesichtigung). Zum stimmungsvollen Abschluss unserer Reise sind wir heute zum Abendessen mit Weinprobe auf einem toskanischen Weingut zu Gast.

Tag 8 Rückreise

06.06.2021: Morgens Rückfahrt über den Brenner nach München. Ankunft am Abend.

Das Angebot “Toskana: Ars vivendi - die Kunst zu leben” buchen

30.05. - 06.06.2021San Gimignano –„Manhattan des Mittelalters“Florenz – Kunststadt von Weltruhm

Leistungen


Reiseleiter

Halbpension

Bus

Eintrittsgelder

Standorthotel
  • Fahrt im modernen 3- oder 4-Sterne-Reisebus mit WC
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in einem Hotel der gehobenen Mittelklasse inkl. der anfallenden City-Tax
  • Halbpension
  • Abendessen auf einem Landgut am 2. Tag
  • Abschiedsabendessen mit Weinprobe auf einem Weingut am 7. Tag
  • Bahnfahrten nach Florenz am 3. und 6. Tag
  • Eintrittsgelder
  • Kopfhörersystem für die Führungen bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl
  • bp-Reiseleitung ab/bis München sowie teilweise örtliche Führungen (alle deutschsprachig)
  • Stornokosten-Versicherung

 

Zustiegsmöglichkeiten: Zustiege auf der Strecke sind auf Anfrage möglich.

Standorthotel: Die Unterbringung erfolgt im 4- Sterne-Hotel Ariston in Montecatini Terme. Das familiär geführte Haus liegt im Herzen des traditionsreichen Kurortes, ganz in der Nähe des Thermalparks. Es verfügt über ein eigenes Restaurant, eine elegante Lounge und eine schöne Terrasse. Alle Zimmer verfügen über TV, Telefon, WLAN, Minibar, Klimaanlage und Safe.

Reisedokumente: Personalausweis oder Reisepass
Impfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
Diese Angaben beziehen sich auf die Erfordernisse für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger ohne Berücksichtigung persönlicher Umstände. Bei anderen Staatsbürgerschaften bitten wir um Angabe bei Ihrer Buchung, damit wir Sie vor Vertragsschluss informieren können.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:
Grundsätzlich aus unserer Sicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 20 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß AGB bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.

Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH

Alle verfügbaren Reisetermine

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 175 €

Preisdetails

  • Einzelzimmerzuschlag: 175 €
Drucken