Schild am Wegrand, © ©mimadeo - Fotolia.com

Reiseteilnahme zu Corona-Zeiten

 

Liebe Kundinnen und Kunden des Bayerischen Pilgerbüros,

 

Reisen in den Zeiten von Covid-19 sind mit Herausforderungen verbunden, aber möglich!

Nachfolgend erläutern wir Ihnen gerne unsere aktuelle Handhabung:

Zunächst möchten wir Ihnen versichern, dass Ihre Sicherheit und Gesundheit auf Reisen für uns oberste Priorität haben! Eine Reise wird nur dann von uns durchgeführt, wenn wir Ihnen das vorgesehene Reiseprogramm ohne erhebliche Einschränkungen ermöglichen können. Als Gruppenreiseveranstlter stehen wir daher im ständigen engen Austausch mit unseren Partneragenturen in den Zielgebieten und überprüfen die Durchführbarkeit unserer Reisen sehr genau. Unsere Reisen werden zudem unter der strengen Beachtung der vor Ort geltenden Hygiene- und Sicherheitsregeln durchgeführt und unterliegen unserem Hygienekonzept.

RKI streicht Hochrisikogebiete – Positive Corona-Entwicklung lässt Reisen wieder uneingeschränkt zu. Eine quarantänefreie Ein-und Rückreise nach Deutschland ist unabhängig vom Impfstatus aus allen Ländern wieder möglich.

Trotz der sehr positiven Nachrichten halten wir vorerst an unserer 2G-Regelung fest, bis die Corona-Lockerungen soweit fortgeschritten sind, dass Reisen auch für ungeimpfte Gäste wieder ohne Einschränkungen möglich sind.

Reiseausstattung inkl. Mund- und Nasenmaske, © AdobeStock©Teerasan
Rund um Ihre Reise - Koffer und Reisepass, © istockphoto.com©Bet_Noire_641134374